Noch vor einem Jahr schloss Star Tony Danza jede Chance aus, dass eine der größten Sitcoms der 1980er Jahre, Who's the Boss?, jemals einen Neustart bekommt. Aber er hat seine Meinung geändert.

Werbung

Danza und Alyssa Milano spielten das nicht zusammenpassende Vater-Tochter-Paar Tony und Samantha Micelli im Herzen von Who’s the Boss?





Milano twitterte am Dienstag, dass ICH SO AUFGEREGT BIN! Wir glauben, dass die Zeit reif ist, die Geschichte zu erzählen, wo diese erstaunlichen Charaktere heute sind. Ich kann es kaum erwarten, ihre Geschichten mit Ihnen zu teilen. So glücklich.

George Clarke

Danza twitterte auch gedämpfter: Here we go!

Dies bedeutete einen großen Sinneswandel für Danza, der letztes Jahr sagte: Wer ist der Boss? konnte nicht nachgemacht werden ohne die verstorbene Katherine Helmond, die denkwürdig Mona im Original spielte.

Tony Danza

Frist berichtete die neue Version von Who's the Boss? wird 30 Jahre nach dem Original spielen, das sich um den pensionierten Baseballspieler Tony und seine Beziehung zu Tochter Samantha drehte, als er Haushälter einer wohlhabenden Familie wurde.

Chelsea Zenit

Im neuen Wer ist der Boss? Samantha wird jetzt eine alleinerziehende Mutter sein, die in dem Haus lebt, in dem die Originalserie spielt, und die neue Komödie wird Generationsunterschiede, gegensätzliche Weltanschauungen und Erziehungsstile a la 2020 erforschen.

zusammenfassung witcher staffel 1

EW schlug vor, dass die ursprünglichen Darsteller Judith Light (Angela) und Danny Pintauro (Jonathan) nicht an dem Neustart beteiligt sind, ihn aber unterstützen.

Wer ist der Boss? Schöpfer Norman Lear steht hinter dem Neustart und hofft, den aktuellen unersättlichen Appetit auf klassische Sitcoms zu stillen, wobei Freunde wie Friends, Frasier und The Office immer noch ein großes Publikum weltweit anziehen.

Werbung

Wenn Sie mehr zum Anschauen suchen, schauen Sie sich unsere Fernsehprogramm .

Tipp Der Redaktion