Christopher Eccleston sagt, es sei sehr fraglich, ob er zu Doctor Who im Fernsehen zurückkehren wird



Welcher Film Zu Sehen?
 





Mit dem 60-jährigen Jubiläum von Doctor Who im Jahr 2023 haben die Fans gehofft, dass das historische Ereignis eine Multi-Doctor-Geschichte auf unsere Bildschirme bringt, im Stil des Day of the Doctor.



Ein Name, der in dem Special zum 50. Jubiläum fehlte, in dem hauptsächlich David Tennants Zehnter Doktor, Matt Smiths Elfter Doktor und John Hurts War Doctor zu sehen waren, war Christopher Eccleston.



Eccleston, der den Neunten Doktor in der Wiederaufnahme der Serie von 2005 spielte, hat seitdem enthüllt, dass er nicht der Meinung ist, dass die Geschichte seinem Doktor gerecht wird. Er hat jedoch die Rolle für eine Reihe von Doctor Who-Hörspielen, die von Big Finish produziert wurden, wiederholt, was die Fans dazu gebracht hat, sich zu fragen, ob ein TV-Auftritt zum 60-jährigen Jubiläum möglich sein wird.



Leider ist es unwahrscheinlich. Während einer Frage-und-Antwort-Runde im Rahmen der Dragon Con erklärte Eccleston, warum eine Rückkehr zum 60.



Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.



Er fügte hinzu: Ich bin gegangen, weil meine Beziehung zu Russell T Davies, [Produzenten] Julie Gardner und Phil Collinson während der Dreharbeiten zur ersten Serie völlig zusammengebrochen ist.



Ich denke, es ist fair zu sagen… dass die erste Serie niemand weiß, was sie tun und die Politik tobt. Die Dreharbeiten zur ersten Serie waren ein Albtraum.



Eccleston erklärte die Umstände seines Ausstiegs und sagte: Ich stimmte mit Russell überein, dass ich ruhig und respektvoll hingehen und mich in Bezug auf die Veröffentlichung der Show in Bezug auf die Öffentlichkeitsarbeit um die Show kümmern würde.

Und dann, ohne mir etwas zu sagen, verkündeten sie, dass ich gehen würde. Sie haben mir nicht gesagt, dass sie das tun würden. Ich ging die Straße entlang und plötzlich bekam ich ziemlich viel Aggression. Und was noch wichtiger ist… sie haben ein Zitat erstellt und es mir zugeschrieben, das besagte, dass ich müde war.



Jetzt geht es darum: ‚Oh, ich fand es zu anstrengend‘, ich fand es nicht zu anstrengend. Ich fand es zu anstrengend, mit Russell und Phil und Julia zu arbeiten. Ich fand es körperlich nicht zu anstrengend.

apex legends update uhrzeit

Als sie das sagten, würde jeder andere Produzent, der das liest, sagen: 'Oh, wir werden Christopher Eccleston nicht einstellen, weil er müde wird'. Es war also eine Lüge, und es war in Anführungszeichen, und ich komme aus Salford, das tust du mir nicht an.

  • Für die neuesten Nachrichten und Expertentipps, um in diesem Jahr die besten Angebote zu erhalten, werfen Sie einen Blick auf unseren Black Friday 2021 und Cybermontag 2021 Führer.

Sie haben sich also entschuldigt, aber das reicht nicht, also nein.

Eccleston sagte der Menge jedoch, dass er weiterhin Big Finish machen und an Conventions teilnehmen würde, also gibt es definitiv mehr Ninth Doctor in der Zukunft der Science-Fiction-Show.

Doctor Who wird später im Jahr 2021 zu BBC One zurückkehren – besuchen Sie unseren Sci-Fi-Hub für weitere Nachrichten und Features oder finden Sie in unserem TV Guide etwas zum Anschauen.

Tipp Der Redaktion