3,0 von 5 Sternen

Die Credits laufen weiter Chillige Abenteuer von Sabrina denn die Erfolgsserie von Roberto Aguirre-Sacasa geht nach nur vier kurzen Spielzeiten zu Ende. Obwohl sie einer der großen Hitter von Netflix ist, wirkt die düstere Neuinterpretation der schlauen Hexe von Archie Comics ihren letzten Zauber für acht Folgen des Teenager-Terrors.

Werbung

Teil 4 beschäftigt sich nicht nur mit Sabrinas Erwachsenwerden und ihrer üblichen Angst, Baxter High neben der Academy of Unseen Arts zu jonglieren, sondern erhöht den Einsatz (und die Zauberstäbe) für aHeiligtümer des Todes-inspiriertes Finale, in dem buchstäblich alles passieren konnte. Erwarten Sie Romantik, Rivalitäten und Flüsse des roten Zeugs. Erwarte das einfach nicht RiverdaleCrossover Aguirre-Sacasa hatte für Teil 5 geplant planned – dazu später mehr.





Mit einer reiferen Sabrina, die sich der Erkenntnis gegenübersieht, dass sie kein Mädchen und noch keine Frau ist, geht Teil 4 mit der Ankunft der Eldritch Terrors auf seinen eigenen Abschluss zu – und es gibt einen deutlichenBuffy die VampirjägerinThema zu Teil 4, während sich jeder Terror in einer Monster-of-the-Woche-Formel abspielt.

Diese Wesen aus dem Jenseits sind natürlich das Werk von Richard Coyles Vater Faustus Blackwood, der seinen Platz als De-facto-Bösewicht von Sabrinas Schwanengesang einnimmt. Selten hält eine Show einen Bösewicht während ihrer gesamten Laufzeit und macht es so gut. Für diejenigen, die hoffen, dass der Gerechtigkeit Genüge getan wird, hat Blackwood seinen eigenen passenden Abschied vor dem Vorhang.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Das Ende der Straße für die Serie sein, alle sind zurück für ein letztes Hurra. Es kann dazu führen, dass sich die Besetzung von Chilling Adventures of Sabrina manchmal aufgebläht anfühlt, aber dies wird durch einige der besten Schauspieler gemildert, die doppelte Pflichten erfüllen. Obwohl es nicht viel gibt, was Sabrina Spellman und Sabrina Morningstar voneinander trennt (sie unterscheiden sie durch ein Stirnband), ist Kiernan Shipka, der sowohl die Königin der Hölle als auch ein einfaches Mädchen aus Greendale spielt, ein großer Gewinn. Apropos Doppelrollen, Michelle Gomez ist ein leichtes Highlight als die ätzende Lilith und die sanftmütige Ms. Wardwell. Lilith ist mit Mirando Ottos Tante Zelda und Tati Gabrielles Prudence in Bezug auf den besten Charakter der Show da oben, daher ist es schwer, die drei zu trennen.

In Bezug auf Trios sind die neu gegründeten Weird Sisters aus Prudence, Roz (Jaz Sinclair) und Mambo Marie (Skye Marshall) eine starke Combo, die nicht annähernd genug Bildschirmzeit erreicht. Wenn es um Mambo Marie geht, wird ihre Beziehung zu Zelda nie vollständig erforscht, was bedeutet, dassChillige Abenteuer von SabrinaEs fühlt sich an, als würde es uns nur mit seiner LGBTQ + -Paarung in Teil 3 aufziehen. Trotzdem ist Mambos große Wendung wie etwas, das aus ihm gezogen wurde pulledAmerikanische Horrorgeschichteund ein großes Nicken für diejenigen, die ihre Voodoo-Spin-off-Serie kennen, jemand?



Einer der wenigen Kritikpunkte ist die fortgesetzte Darstellung des Infernal Realm durch die Show. Für viele gab es immer eine Kritik, dieChillige Abenteuer von Sabrinahat sich nicht in den wahren Horror dessen gelehnt, wie die Hölle sein würde. Für eine fantasievollere Art, sich die Hölle für Teenager vorzustellen, lesen Sie Chuck Palahniuks Roman.Verurteilt, wo die Hölle von Bergen von Zehennägeln, Schuppenwüsten und Fäkalienseen bevölkert ist. Auch wenn es in einer Show, die sich an ein jugendliches Publikum richtet, schwierig ist, war dies weniger Feuer und Schwefel, sondern eher so, als hätte jemand den Thermostat eingestellt, während er einem einen Cocktail anbot.

In dieser Unterwelt der Mittelmäßigkeit sind Sabrina Morningstar von Shipka und Lilith von Gomez seltene Juwelen in der Höllenlandschaft, während der Rest der Bewohner in den Hintergrund tritt. Sam Corletts Hammy Caliban ist kaum mehr als ein langhaariger Augenschmaus, während Luke Cooks OTT-Darstellung von Lucifer Morningstar einige ernsthafte Chris Barrie/Arnold Rimmer-Vibes ausstrahltRoter Zwerg. Es ist weit entfernt von Tom Ellis 'gelobter Darstellung des Charakters aufLuzifer. Leider Cooks Version des Teufels verfehlt nur das Ziel und wird leicht von einer viel stärkeren Schurkengalerie in den Schatten gestellt.

Diyah Pera/Netflix

Kommen wir zu den Eldritch Terrors selbst, es ist ein Who-is-Who von maskierten Bergleuten, unerwünschten Hochzeitsgästen, Kobolden und Tintenfischen. Nur in einer Show wieChillige Abenteuer von Sabrinakönnten so viele Feinde da draußen zusammengeworfen werden und trotzdem funktionieren. Es gibt jedoch einen Terror, der die Show wirklich gestohlen hat – The Endless. Auch wenn Teil 4 stark anfing, konnte nichts die Zuschauer auf die vorletzte Folge vorbereiten. Kapitel 35: The Endless ist mit Abstand die beste Episode, die jemals den Lauf der Serie geschmückt hat. Dies ist vor allem der Rückkehr einiger bekannter Gesichter zu verdanken, die uns rund 17 Jahre nach unserem letzten Besuch wieder in ihren Bann gezogen haben.

Jeder, der sein Gewicht in Hexen wert ist, hätte vor Aufregung gequietscht, als das letzte Furlong Beth Broderick und Caroline Rhea als die ursprünglichen Tante Zelda und Tante Hilda zurückgebracht hätteSabrina die Teenagerhexe. Kapitel 35 war manchmal schwer zu folgen, als wir in Salems Meta-Spiegelverse der Sitcoms eintauchten, aber im Großen und Ganzen war es ein Genuss für die Augen. Es ist eine leichte Enttäuschung, dass Nick Bakay nicht zurück war, um den animatronischen Salem zu äußern, aber dennoch war es eine teuflische Dosis Fanservice für diejenigen, die die beiden sehr unterschiedlichen Epochen von Sabrina ständig verglichen haben. Es ist ein ergreifendes Gefühl der Vertrautheit, die OG-Tanten wieder in Aktion zu sehen, und Hut ab vor Rhea für ihre mitreißende Rede, als Hilda uns einen Kloß in die Kehle brachte.

Das bringt uns ordentlich zum Finale selbst. Die Schrecken wurden weitgehend verbannt, und als Pater Blackwoods Plan in Sicht kam, drohte das alles verzehrende Wesen, das als The Void bekannt ist, Sabrinas Realität auszulöschen. Ziemlich passend, wenn man bedenkt, dass Netflix das Gleiche tun wirdChillige Abenteuer von Sabrina. Zugegeben, die erste Halbzeit des Finales grenzt an Alltäglichkeit, bevor es in der Verlängerung noch einen Schritt weiter geht. Wir werden zwar nicht ruinieren, wer hier lebend rauskommt und wer nicht, aber nur wenige werden erwarten, dass Kapitel 36: In den Bergen des Wahnsinns so viel Schlagkraft hat. Gavin Leatherwoods düsterer Nick Scratch hat Sabrina versprochen, dass wir das Endspiel haben und es kein Entkommen gibtAvengers: Endgame-esque Szenen von Herzschmerz und Opfer, die dir in den Weg kommen. Seien Sie gewarnt, die Autoren haben sich wirklich für die Idee dieses Wesens eingesetztChillige Abenteuer von Sabrina's letztes Abendmahl.

Diyah Pera/Netflix

In diesem Sinne ist es schade, dass nicht alles in einer so ordentlichen Schleife abgebunden ist. Ambrose steht ein wenig abseits, die Kinder von Pater Blackwood sind nur als zusätzliche Kulisse da, und wir hören nie genug von Riverdale. Mit beidenDie Shows von Roberto Aguirre-Sacasa befinden sich in verschiedenen Netzwerken, es könnte ein Rechteproblem sein, aber es gibt einige Erwähnungen der rivalisierenden Schule.

Sollen wir an anderer Stelle davon ausgehen, dass Sabrinas Klassenkamerad und zweiunddreißigstes Liebesinteresse namens Lucas Hunt in der nächsten Staffel von auftauchen wird?Riverdale? Versuchen Sie uns als eine weitere verpasste Gelegenheit ernsthaft zu sagen, dass Melissa Joan Hart nicht für Dreharbeiten zur Verfügung stand? Es sei denn, sie versteckt sich im Hintergrund alsSchwarzer Spiegel-Style Easter Egg, es ist ein schwerer Schlag, mit dem die Sabrina, mit der viele von uns aufgewachsen sind, sich damit abgefunden hat, in einen Fleischwolf geworfen zu werden.

In Bezug auf Grafik, Schauspiel und Story ist Teil 4Chillenvon seiner besten Seite. Obwohl es immer diejenigen geben wird, die die Neuinterpretation mit der Hart-Ära vergleichen (dieser Rezensent ist einer von ihnen), ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass die beiden Shows völlig unterschiedliche Bestien waren. Gott sei Dank,Chillige Abenteuer von Sabrinaendet auf dem High, das es verdient und endet mit einem herzzerreißenden Finale, das Sie noch lange nach seinem Abschluss in Erinnerung behalten wird. Im Moment ist es an der Zeit, die Türen der Spellman Mortuary zu schließen und die Serie in den Boden zu stecken. Wenn uns diese Show jedoch etwas gelehrt hat, dann ist es, dass die Toten dazu neigen, unruhige Geister zu sein, die nicht lange begraben bleiben.

Werbung

Chilling Adventures of Sabrina: Teil 4 erscheint am 31. Dezember auf Netflix – sieh dir unseren Guide zu den besten Serien auf Netflix und den besten Filmen auf Netflix an oder schau, was sonst noch mit unserem läuftFernsehprogramm

Tipp Der Redaktion