Catching Killers: Erscheinungsdatum auf Netflix, Trailer, Episoden



Welcher Film Zu Sehen?
 





Netflix hat sich seit langem als einer der produktivsten Produzenten von Dokumentarfilmen über wahre Kriminalität etabliert – und jetzt befasst sich ihr neuestes Angebot mit den Feinheiten der Detektivarbeit.



Anzeige

In „Catching Killers“ erzählen Detektive, Analysten und andere Zeugen, wie der Titel schon sagt, einige der berüchtigtsten Mordfälle der Neuzeit, brechen die Methoden auf, mit denen sie den Täter schnappen, und untersuchen, wie sich die Fälle auf sie persönlich ausgewirkt haben die Jahre.





Es wird jedoch auch ein Mindunter-artiges Element geben, da sich die Serie mit der Psychologie von Serienmördern befasst – es scheint also ein ziemlich umfassender Blick auf Mörder, ihre Absichten und die Spur von Beweisen zu sein, die sie hinterlassen.



Hier finden Sie alles, was Sie über Catching Killers auf Netflix wissen müssen.



Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.



Veröffentlichungsdatum von Catching Killers

Catching Killers wurde auf Netflix veröffentlicht Donnerstag, 4. November 2021 und kann jetzt gestreamt werden.



Worum geht es in 'Catching Killers'?

Catching Killers befasst sich eingehend mit der Aufklärung von Morddetektiven, angefangen bei den Feinheiten eines Tatorts über die Ermittlungen bis hin zur endgültigen Festnahme der Täter. Die Ermittler werden dem Publikum eine gründliche Erklärung der Bemühungen geben, die sie zur Lösung einiger der berüchtigtsten Fälle von Serienmördern unternommen haben – oft ohne alle heute verfügbaren Ressourcen – und untersuchen, wie sich die Fortschritte in der Forensik und der Kriminalwissenschaft als entscheidend erwiesen haben.



Die Doku-Serie wird auch untersuchen, wie die Köpfe von Mördern sind, wie sie ticken und welche Muster die Ermittler entdeckt haben – und auch, wie viele der gruseligen Entdeckungen sie persönlich beeinflusst haben.

Catching Killers-Trailer

Der Trailer zeigt, wie mehrere Ermittler alle möglichen Emotionen durchmachen, während sie über vergangene Mordfälle sprechen – und enden erschreckend mit der Zeile: Wenn Sie so etwas sehen, hat es eine Wirkung auf Sie. Wenn nicht, bist du meiner Meinung nach kein Mensch.



Catching Killers-Episoden

Catching Killers besteht nur aus vier relativ kurzen Episoden, perfekt zum Bingen. Die ersten beiden Episoden konzentrieren sich jeweils auf einen Serienmörder, während die letzten beiden Folgen ein Zweiteiler sind, der nur einen Fall behandelt.

1. Leichenzählung: Der Green River Killer

Die erste Episode dreht sich um die jahrzehntelange Jagd nach dem Mörder mehrerer Frauen rund um den Green River – die nach einem großen Durchbruch in der Tatortwissenschaft endlich aufgeklärt wurde.

2. Manhunter: Aileen Wuornos

Die zweite Episode konzentriert sich auf Aileen Wuornos, den Serienmörder, der 2003 von einer Oscar-prämierten Charlize Theron im Film Monster denkwürdig dargestellt wurde. Die Episode folgt Detectives, die 1990 in Florida eine Spur von Leichen untersuchen und sich schließlich Undercover-Methoden zuwenden, um einen überraschenden Verdächtigen zu fassen.

3. Wahre Lügen, Teil 1: Der Happy Face Killer

Der erste Teil dieses Zweiteilers beschäftigt sich mit Ermittlern auf der Jagd nach dem Mörder einer jungen Frau aus Oregon im Jahr 1990, die bald ein Geständnis erhalten – aber nicht alles ist, wie es scheint.

4. Wahre Lügen, Teil 2: Der Happy Face Killer

Die Ankunft eines folgenschweren Briefes eröffnet einen zuvor abgeschlossenen Fall erneut, stellt die Schuld der verurteilten Kriminellen in Frage und deutet darauf hin, dass der wahre Mörder möglicherweise noch auf freiem Fuß ist.

Anzeige

Catching Killers kann jetzt auf Netflix gestreamt werden. Sie können sich auch die besten ansehen Serie auf Netflix und Die besten Filme auf Netflix um Sie zu unterhalten oder besuchen Sie unsere Fernsehprogramm um mehr zu sehen.

Tipp Der Redaktion