Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen

Es hat lange gedauert, aber No Time To Die soll Ende September sein Kinodebüt geben – mehr als ein Jahr später als geplant.

Werbung

Der 25. Film des James-Bond-Franchise markiert Daniel Craigs letzten Auftritt als höflicher Spion. Craigs fünf-Filme-Zeit als 007-Agent brachte den Charakter nach Piers Brosnans Wende in ein neues, düstereres Zeitalter.



Obwohl Craigs Bond ein Liebling der Fans ist und für seine Leistung von Kritikern und Liebhabern gleichermaßen gelobt wurde, waren viele nicht überzeugt, als er 2005 als Brosnans Ersatz angekündigt wurde, darunter Casino Royale-Direktor Martin Campbell.

Ich hatte gewisse Vorbehalte, sagte Campbell KinoBlend . Nur, weil es keinen Zweifel gab, dass er ein großartiger Schauspieler war. Er war ein großartiger Schauspieler. Aber natürlich war ich in der Tradition von Connery erzogen worden, und Roger Moore und Pierce, allesamt großartig aussehende Typen.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Er fügte hinzu: Wissen Sie, es gab ein Stereotyp, wenn Sie verstehen, was ich meine, mit diesen drei Charakteren. Und Daniel ist natürlich viel mehr wie Ian Flemings Vorstellung von diesem Teil. Ich glaube, es war Hoagy Carmichael, sagte er, er wäre der perfekte Bond. Er war für die damalige Zeit ein Bond, im Grunde immer, wenn wir anfingen. Ich denke, 2006 haben wir Casino [Royale] gemacht, und er war einfach perfekt für den kompletten Neustart, um ehrlich zu sein, der viel mehr auf der Realität basiert.

Es stellte sich heraus, dass Campbell sich keine Sorgen machen musste, da Craig kurz nach der Veröffentlichung von Casino Royale zum sexiesten Mann der Welt gewählt wurde.

Campbell enthüllte auch, dass es Produzentin Barbara Broccoli war, die Craig für die Hauptrolle einsetzte: [Barbara Broccoli] war diejenige, die wirklich auf Daniel Craig drängte; ihre Instinkte waren zu 100 Prozent richtig.

Also war es Barbara [das] war diejenige, die sich wirklich dafür einsetzte, ganz richtig, und er stellte sich als großartiger Bond heraus.

Vor der Veröffentlichung von No Time to Die, a James-Bond-Dokumentation mit Broccoli, Co-Produzent Michael G. Wilson und Daniel Craig selbst wird am 7. September in der Apple TV-App landen und über die Zeit des Schauspielers als Spion von Ian Fleming nachdenken.

Werbung

No Time to Die wird am Donnerstag, den 30. Oktober in Großbritannien in die Kinos kommen . Suchen Sie etwas anderes zum Anschauen? Sehen Sie sich unseren TV-Guide an oder besuchen Sie unseren speziellen Film-Hub, um die neuesten Nachrichten zu erhalten.

Tipp Der Redaktion