Während viele begeistert sein werden, Brie Larsons Captain Marvel-Film an sich zu sehen, werden einige Fans teilweise in die Kinos gehen, um zu sehen, ob er irgendwelche Hinweise für das mit Spannung erwartete Avengers: Endgame enthält – und dank eines von Marvels Markenzeichen Post- Credits-Szenen-Teaser, sie werden nicht enttäuscht sein.

Werbung

Schauen Sie sich unten an, um die Details der beiden Szenen nach dem Abspann von Captain Marvel und ihre Beziehung zum weiteren Marvel-Universum zu sehen.





Aber Vorsicht – wenn Sie den Film noch nicht gesehen haben, darunter lauern ein paar Spoiler…


Captain Marvel Post-Credits Szene eins

Die erste Szene nach dem Abspann greift mehr oder weniger genau dort auf, wo wir die Dinge am Ende von Avengers: Infinity War gelassen haben, als Das In der Post-Credits-Szene des Films rief Nick Fury (Samuel L Jackson) Captain Marvel auf einem aufgemotzten Pager an.

Jetzt befindet sich der Pager im Avengers HQ, wo rollende Computerdisplays die zunehmende Zahl von Menschen zeigen, die sich am Ende von Thanos 'Schnappschuss aufgelöst haben, zum Entsetzen der verbleibenden Avengers (die obige Aufnahme aus dem Endgame-Trailer findet am selben Ort statt).

Dies ist ein Albtraum, sagt Chris Evans’ Captain America.



  • Was sagt uns Captain Marvel über Avengers: Endgame?

Scarlett Johanssons Black Widow ist noch düsterer: Ich habe bessere Albträume gehabt, sagt sie.

Hier erfahren wir, was aus dem Pager geworden ist, nachdem Fury ihn am Ende von Infinity War fallen ließ. Jetzt in einer Klemme gehalten und mit einer neuen Stromquelle verbunden, hat das Signal von Mark Ruffalos Bruce Banner schon lange Zeit – aber heute ist es endlich unterbrochen und Black Widow besteht darauf, dass sie es wieder online stellen.

Schließlich war das Senden des Signals Nick Furys letzter Akt, also musste es helfen – oder?

Ich will wissen, wer am anderen Ende der Sache ist, sagt sie. Sie bekommt ihre Antwort, als Brie Larsons Captain Marvel hinter ihr auftaucht.

Schließlich wurde Carol fast ein Vierteljahrhundert nach ihrem letzten Besuch auf die Erde zurückgerufen, trägt einen etwas anderen Haarschnitt – langes Exil oder Zeitreisen werden dir das wahrscheinlich antun – und hat nur eine Frage an die Menschen vor ihr.

Wo ist. Wut.

Hoffentlich können sie ihr die Nachricht sanft überbringen…

Dieser Teaser nach dem Abspann vermittelt den Eindruck, dass es sich tatsächlich um eine Szene aus den Anfängen von Avengers: Endgame handelt, insbesondere angesichts der beteiligten Schauspieler: Zusätzlich zu den oben genannten ist auch Don Cheadles War Machine in der Szene zu sehen.

Trotzdem weiß man nie: Doctor Strange enthielt eine ähnliche Teaser-Szene aus Thor: Ragnarok, die im fertigen Film ganz anders ausfiel, sodass es sein könnte, dass ein leicht veränderter Schnitt in Endgame landet.

Wenn man bedenkt, dass zwischen den Veröffentlichungen nur sechs Wochen liegen, ist es wahrscheinlich ist ein Endgame-Clip.

Captain Marvel Post-Credits-Szene zwei

Die zweite und letzte Captain Marvel-Post-Credits-Szene ist eher eine Comedy-Coda zum Film, wie es in den letzten Jahren zur Tradition geworden ist.

An Nick Furys leerem Schreibtisch (wo der eigentliche Film endete) sehen wir das Haustier Alien / Cat Goose auf den Tisch springen und beginnen, einen Haarballen zu zerhacken.

Anstelle von Haaren entlädt Goose jedoch schließlich den Tesseract, die mächtige würfelförmige Energiequelle, die unerwartet in Captain Marvel zurückgekehrt ist, nachdem sie zuvor die Handlung in Captain America: The First Avengers, dem ersten Avengers-Film, vorangetrieben hatte und Avengers: Infinity War (wo es in seine Infinity-Steinform zurückgebracht und von Thanos übernommen wurde).

  • Wird es eine Fortsetzung von Captain Marvel geben?

In Captain Marvel ist der Tesseract natürlich einige Jahre von seiner Bedeutung für die Avengers entfernt (mit Ausnahme von Captain America, der ihm im Zweiten Weltkrieg begegnete), was es dem Film ermöglicht, ihn als einen entscheidenden MacGuffin, der nur gerettet wurde, aufzunehmen von den Mächten des Bösen, als Goose es zur sicheren Aufbewahrung verschluckte.

Im Grunde verbindet diese Szene die Punkte zwischen Captain Marvel und den Avengers und erklärt, wie SHIELD den Tesseract wieder in die Hände bekommen hat, und fügt gleichzeitig eine kleine Comedy-Note hinzu, um den etwas dunkleren Endgame-Sneak-Peek auszugleichen.

Jetzt müssen wir nur noch abwarten, ob Goose den Schnappschuss auch überlebt hat…

Werbung

Captain Marvel läuft jetzt in den britischen Kinos

Tipp Der Redaktion