Das Team hinter „Call the Midwife“ hat ein Update zur Produktion gegeben und angekündigt, dass die Dreharbeiten für das diesjährige Weihnachtsspecial abgeschlossen sind und die Arbeit an Staffel 12 in vollem Gange ist.



Der vorherige Teil des erfolgreichen medizinischen Dramas endete dramatisch, als ein schrecklicher Zugunglück befürchtete, das Leben der geliebten Charaktere Sister Julienne (Jenny Agutter) und Dr. Patrick Turner (Stephen McGann) gekostet zu haben.

Glücklicherweise erholten sich beide von ihren Verletzungen, aber die Fans werden interessiert sein zu sehen, wie sich der traumatische Vorfall auf sie auswirkt, während sie weiterhin den Bewohnern ihrer Poplar-Gemeinde dienen.





In einem Post an den Beamten der Show Facebook Seite erklärte ein Sprecher, dass „Call the Midwife“ nun mitten in der Produktion ist und seine übliche Sommerpause einlegt, nachdem die Dreharbeiten Ende April begonnen haben.

Seien Sie der Erste, der die neuesten Drama-News direkt in Ihren Posteingang erhält

Bleiben Sie über alle Dramen auf dem Laufenden - von Historie über Krimi bis Komödie

E-Mail-Adresse Anmelden

Mit der Eingabe Ihrer Daten stimmen Sie unseren zu Geschäftsbedingungen und Datenschutz-Bestimmungen . Sie können sich jederzeit abmelden.

„Die Drehtage können sehr lang und die Stunden sehr unwirtlich sein – und deshalb belohnt unsere Produktion unser Team gerne mit einer anständigen Pause in der Mitte, damit sie erfrischt zurückkehren können, um die Serie fertigzustellen“, erklären sie.

Die Erklärung fuhr fort: „Also, wie geht es uns? Wirklich, wirklich gut! Wir haben die Weihnachtsdreharbeiten bereits abgeschlossen und sind gut in Staffel 12! Wenn wir aus unserer Sommerpause zurückkommen, müssen wir die letzte Hälfte unserer Geschichten filmen, und das werden wir nicht vor dem frühen Winter fertigstellen.



„Call the Midwife ist wirklich ein Vier-Jahreszeiten-Job!“

Rufen Sie die Hebamme

Die Besetzung von Call the MidwifeBBC / Nealstreet Productions / Ray Burmiston

Es hört sich so an, als ob die Show auf dem besten Weg ist, ihre Wärme über die Wintermonate zu verbreiten, beginnend mit dem festlichen Special, das normalerweise am Weihnachtstag ausgestrahlt wird, und bis Anfang 2023 andauert.

Fans können sicher sein, dass das historische Drama, das zu den beliebtesten Programmen der BBC gehört, noch viel mehr Geschichten zu erzählen hat, da eine 13. Staffel bereits für 2024 bestätigt wurde.

Rufen Sie die Hebamme ist zum Streamen verfügbar BBC iPlayer . Schauen Sie sich mehr unserer Drama-Berichterstattung an oder besuchen Sie unseren TV-Guide, um zu sehen, was heute Abend läuft.

Die neueste Ausgabe des Magazins ist jetzt im Angebot – abonnieren Sie jetzt und erhalten Sie die nächsten 12 Ausgaben für nur 1 £. Um mehr von den größten Stars im Fernsehen zu hören, hören Sie sich den Podcast mit Jane Garvey an.

Tipp Der Redaktion