BT Sport hat sich trotz heißer Konkurrenz anderer Sender die exklusiven TV-Rechte an der Champions League bis 2024 gesichert.

terminator film reihenfolge
Werbung

Jedes Spiel wird live auf den Plattformen von BT Sport sowie in regelmäßigen Highlight-Shows gezeigt.





ITV und Sky machten beide beträchtliche Angebote für die Ausschreibung, aber BT Sport erfüllte den Preis der UEFA von rund 1,2 Milliarden Pfund, um den europäischen Fußball noch einige Jahre im Griff zu behalten.

  • Champions League 2019/20-Spiele im Fernsehen/20

Berichten zufolge hatte ITV ein Angebot für nicht-exklusive Rechte abgegeben, von dem angenommen wurde, dass es sich auf die Anzeige von Highlights von Spielen im frei empfangbaren Fernsehen bezieht, aber dieses Angebot war erfolglos.

Das rein englische Champions-League-Finale der letzten Saison zwischen Liverpool und Tottenham wurde von BT Sport für Nicht-Abonnenten zugänglich gemacht und brachte ein britisches Publikum von 11,3 Millionen auf TV und digitale Plattformen zusammen.

Werbung

Die Streaming-Giganten DAZN waren Berichten zufolge ebenfalls an den Rechten interessiert, wurden aber letztendlich von BT aus dem Rennen herausgehalten, während ITV und Sky wahrscheinlichere Kandidaten gewesen wären, wenn der aktuelle Sender aus dem Rennen gezogen hätte, um die Rechte zu behalten.

Tipp Der Redaktion