Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



Sky und Hulu haben uns Anfang des Jahres Framing Britney Spears gegeben, und jetzt tritt Netflix in das Gespräch mit Britney Vs Spears ein – eine kommende Dokumentation über den Rechtsstreit der Pop-Sensation um ihre 13-jährige Konservatoriumsdauer.

Werbung

Während die Vereinbarung, die Spears' Vater Jamie die Kontrolle über ihr Privatleben und ihren finanziellen Besitz gibt, gerade beendet wird, hat das Konservatorium in den letzten Jahren aufgrund der Free Britney-Bewegung und der mehrfachen Bitten des Musikers, dies zu diskutieren, öffentliche Aufmerksamkeit gewonnen Bedingungen der Rechtsform.





Unter der Regie von Erin Lee Carter von How To Fix a Drug Scandal untersucht der Film Spears' Suche nach Freiheit und verfolgt ihr Leben und ihre Karriere von einem Mädchen von nebenan bis zu einer Frau, die von Ruhm und Familie und ihrem eigenen Rechtsstatus gefangen ist.

Hier finden Sie alles, was Sie über Britney Vs Spears wissen müssen und wie Sie den Dokumentarfilm in Großbritannien sehen können.

Veröffentlichungsdatum von Britney vs. Spears

Britney vs. Spears landete auf Netflix An Dienstag, 28. September bei 8 Uhr morgens im Vereinigten Königreich.

Worum geht es in Britney vs. Spears?

Unter der Regie der Filmemacherin Erin Lee Car befasst sich Britney Vs Spears mit dem Rechtsstreit um Britney Spears’ Konservatorium, das ihrem Vater Jamie Spears die Kontrolle über ihren Nachlass und ihre persönlichen Angelegenheiten gab.

Der Dokumentarfilm erkundet das Leben von Spears und ihre öffentliche und private Suche nach Freiheit durch jahrelange investigative Arbeit sowie exklusive Interviews und neue Dokumente.



Laut Netflix zeichnet der Film ein gründliches Porträt der Laufbahn des Popstars vom Mädchen von nebenan zu einer Frau, die von Ruhm und Familie und ihrem eigenen Rechtsstatus gefangen ist, und dies ohne die traumatischen Bilder, die sie zuvor definiert haben.

Britney Vs Spears bietet auch Textnachrichten und Voicemails sowie Interviews, die deutlich machen, was Britney selbst bezeugt hat: Die ganze Geschichte muss noch erzählt werden.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Wer erscheint in Britney vs. Spears?

Der Film zeigt Sirius XM-Moderatorin und Rolling-Stones-Journalistin Jenny Eliscu, die Spears im Laufe ihrer Karriere mehrmals interviewt hat, und die Dokumentarfilmerin Erin Lee Carr, die in die Geschichte der Konservatorium des Popstars eintauchen und eine umfassende Zeitleiste der Ereignisse entwerfen.

Spears selbst erscheint in der Dokumentation über Archivmaterial, Clips und eine am 21. Januar 2009 aufgenommene Voicemail-Nachricht, in der sie davon spricht, die Konservatorium beenden zu wollen.

Britney vs Spears pic.twitter.com/vpGjzzSjd8

– Netflix (@netflix) 21. September 2021

Britney vs. Spears-Trailer

Netflix hat einen dramatischen Trailer für den kommenden Dokumentarfilm veröffentlicht, der Archivmaterial des Popstars und ihrer Familie aus den letzten 13 Jahren enthält.

Werbung

Britney Vs Spears kommt am Dienstag, den 28. September, auf Netflix an. Finden Sie in unserem TV-Guide heraus, was Sie sonst noch sehen können, oder besuchen Sie unseren speziellen Dokumentations-Hub.

Tipp Der Redaktion