Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



Die dritte Staffel von Britannia kam im August 2021 zu Hilfe, nachdem die Pandemie sowohl The Witcher als auch House of the Dragon eine Fantasy-TV-Dürre mit Verzögerungen zugefügt hatte.

Werbung

Da jedoch die gesamte Saison JETZT verfügbar war, dauerte es nicht lange, bis die Fans nach der vierten Staffel verlangten, insbesondere nach einem ziemlich unerwarteten Cliffhanger.





Wir werden in der nächsten Saison sicherlich unsere üblichen keltischen Zusammenstöße und unter Drogen gesetzte Druiden bekommen – aber wir könnten auch viel mehr Römer bekommen.

Hier ist alles, was wir bisher über die vierte Staffel von Britannia wissen.

Britannia Staffel 4 Erscheinungsdatum

Britannia wurde von Sky Atlantic noch nicht offiziell verlängert.

Es wird wahrscheinlich irgendwann nach dem Ende der dritten Staffel von Britannia am 12. Oktober 2021 ein Update geben – während die vollständige Staffel JETZT auf dem Streaming-Dienst veröffentlicht wurde, wird die Show immer noch wöchentlich auf Sky Atlantic ausgestrahlt.

Britannia wurde zuvor innerhalb von Wochen nach der letzten Ausstrahlung des Finales verlängert. Erwarten Sie daher Erneuerungsnachrichten bis spätestens November 2021.



Während Britannia eine teure Produktion ist, ist sie auch eine der Flaggschiff-Shows von Sky Atlantic mit einigen der größten Stars Großbritanniens, so dass eine vierte Staffel für die beliebte Show wahrscheinlich ist.

Es könnte jedoch etwas warten, da es zuvor eine Lücke von achtzehn Monaten zwischen den Staffeln gab. Die Dreharbeiten zur dritten Staffel wurden aufgrund der Pandemie jedoch um sechs Monate verzögert, sodass die Wartezeit diesmal, sofern die COVID-19-Beschränkungen dies zulassen, etwas kürzer sein kann.

Wir setzen ein optimistisches Veröffentlichungsdatum von August 2022 frühestens – aber die Show könnte sich später in diesem Jahr verneigen.

Es gibt sicherlich viel Geschichte zu erzählen, sollten sich die Macher für eine vierte Staffel entscheiden, wie Mackenzie Crook sagte Fernsehprogramm vor der Wiederaufnahme der Show für die dritte Staffel.

Nun, die Römer blieben 400 Jahre lang [in Britannien], also hast du dort viel Material und wir sind erst seit ein paar Jahren in der Invasion, also wer weiß?

Ich denke, die Druiden wurden in einer großen Schlacht vielleicht im Jahr 60 n. Chr. ausgelöscht, etwa 20 Jahre nach der Invasion […]. Wenn ich also die [Druiden]-Führung behalten kann, habe ich noch ein paar Serien in mir.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Britannia Staffel 4 Handlung

Die dritte Staffel von Britannia endete mit einem ziemlichen Cliffhanger, in dem Cait in Rom gezeigt wurde, nachdem sie von ihrem Mentor verraten wurde – und anscheinend jetzt Aulus 'Frau.

Mit so vielen Enthüllungen in den letzten Szenen wird die Show in der nächsten Staffel viel zu erklären haben, in der möglicherweise größten Erschütterung seit Beginn der Show.

Es scheint, dass Britannia selbst in der nächsten Saison möglicherweise nicht viel zu bieten hat, da ein Großteil der Action in Rom stattfindet – was ein historisch korrekter Schritt wäre, da Aulus tatsächlich nach Hause zurückgekehrt war, nachdem er nur einige Jahre lang Großbritannien regiert hatte.

Es ist unwahrscheinlich, dass wir konkrete Details zur Handlung der vierten Staffel hören, bis die Produktion läuft, aber Gerüchte deuten darauf hin, dass Cait durch die Einführung des Christentums den Untergang Roms anstiften und auch endlich den Speer entdecken und Lokka aus ihrem Körper befreien wird.

Britannia Staffel 4 Besetzung

David Morrissey in Britannien (Himmel)

David Morrissey ist natürlich eine sichere Sache für eine Rückkehr als einer der bekanntesten Stars der Show, da seine ikonische Figur Aulus für eine große Saison eingestellt ist, jetzt ist er nach Rom zurückgekehrt.

Aufsteiger Eleanor Worthington-Cox wird wahrscheinlich auch ihre Rolle als die Auserwählte Cait wiederholen, die nun unerwartet mit Aulus nach Rom umgezogen ist.

Nachdem Sie eine Episode der dritten Staffel geschrieben und bei der zweiten Regie geführt haben, können Sie Mackenzie Crook sowohl als Druide Veran auf der Leinwand als auch hinter den Kulissen erwarten.

Andere wahrscheinliche Rückkehrer sind Annabel Scholey (Being Human) als Amena, Nikolaj Lie Kaas (Angels & Demons) als Divis, Julian Rhind-Tutt (The Witcher) als Phelan und Zoë Wanamaker (My Family) als Queen Antedia.

Britannia Staffel 4 Trailer

Es wird für eine ganze Weile keinen Trailer geben – erwarte einen im Vorfeld der Veröffentlichung der vierten Staffel.

In der Zwischenzeit ist hier der Trailer zur dritten Staffel, um Ihren Appetit anzuregen:

Werbung

Britannia Serie drei ist auf Sky Atlantic und JETZT verfügbar. Weitere Vorschläge, was Sie jetzt sehen können, finden Sie in unserem TV-Guide, unserer besten Serie auf Netfix-Guide, den besten Filmen auf Netflix oder den besten Shows auf Amazon Prime.

Tipp Der Redaktion