Seit Bridgerton am Weihnachtstag im vergangenen Jahr sein Netflix-Debüt gab, ist die Welt von Lady Whistledown besessen, mit über 82 Millionen Haushalten, die die Shonda Rhimes-Serie innerhalb der ersten 28 Tage streamen.

Werbung

Während sich die ersten 10 Folgen mit der Liebesgeschichte zwischen Bridgertons ältester Tochter Daphne (Phoebe Dynevor) und dem Herzog von Hastings (Regé-Jean Page) befassten, wenden sich die Fans nun der zweiten Staffel zu, die Anthony Bridgerton (Jonathan Bailey) folgen wird. als er versucht, eine Frau zu finden.





Während die Produktion läuft, wissen wir jetzt, dass Rupert Evans von The Man in the High Castle als Edmund Bridgerton – Violets verstorbener Ehemann und Familienpatriarch – zur Besetzung gestoßen ist.

Er wird vielleicht nie den Platz füllen, den Regé-Jean Page hinterlassen hat, der nicht in die zweite Staffel zurückkehren wird (*schluchzt*), obwohl Phoebe Dynevor versprochen hat, dass der Herzog in der neuen Staffel definitiv viel erwähnt wird.

Inzwischen Fans von Königin Charlotte freut sich zu hören, dass sie ihr eigenes Spin-off bekommt – eine Prequel-Serie, die ihre Entstehungsgeschichte erforscht, mit einer jungen Violent Bridgerton und einer jungen Lady Danbury.

Golda Rosheuvel, die Königin Charlotte in Bridgerton spielt, neckte kürzlich den bevorstehenden Spin-off bei den BAFTAs und sagte, dass es interessant sein wird, in ihre Hintergrundgeschichte einzutauchen.

Hier ist alles, was wir bisher über Bridgerton Staffel 2 wissen.



Wird es eine zweite Staffel von Bridgerton geben?

BESTÄTIGT: Bridgerton wird für die zweite Staffel zurückkehren.

In der Ankündigung im Januar 2021 sagte die Erzählerin der Geschichte (und berühmte Klatschblatt-Autorin) Lady Whistledown: Die Tonne ist voll mit dem neuesten Klatsch, und daher ist es mir eine Ehre, Ihnen mitzuteilen: Bridgerton wird offiziell für eine zweite Staffel zurückkehren. Ich hoffe, Sie haben für diesen wunderbaren Anlass eine Flasche Ratafia aufbewahrt.

Die Show hat begeisterte Kritiken von Kritikern erhalten, einschließlich unserer Fünf-Sterne-Bridgerton-Rezension, und war ein großer Hit bei den Fans – sie schwebt ständig an der Spitze der Top-10-Rangliste von Netflix.

Wann ist das Erscheinungsdatum von Bridgerton Staffel 2?

Laut Lady Whistledown wird die unvergleichliche Besetzung von Bridgerton im Frühjahr 2021 wieder in Produktion gehen.

Die Kameras laufen ab April 2021. Wenn also alles gut läuft (wenn es die Pandemie zulässt), können wir vernünftigerweise auf einen Veröffentlichungstermin für Bridgerton Staffel 2 hoffen 2022 .

Bridgerton Staffel 2 Besetzung: Wer kehrt zurück?

Daphne (Phoebe Dynevor) und Simon Basset (Regé-Jean Page) werden nicht mehr die Hauptfiguren der Serie sein, jetzt, da ihr Konflikt gelöst ist und sie glücklich Babys in Clyvedon Castle zeugen.

Trotzdem wird Dynevor als Nebendarstellerin in der Liebesgeschichte ihres älteren Bruders in die Rolle von Daphne zurückkehren, obwohl Page offiziell als Herzog herausgetreten ist und sein Abgang aus der Show im April 2021 bestätigt wurde.

Jonathan Bailey (Anthony Bridgerton) wird der Hauptstar der zweiten Staffel sein, neben Simone Ashley als potenzielle Braut (Kate Sharma).

Die Rolle von Edwina Sharma, Kates Schwester, die auch eine Schlüsselrolle in Anthonys Liebesgeschichte spielt, wird von Newcomerin Charithra Chandran gespielt.

Shelley Conn wird die Mutter der Mädchen, Lady Mary Sharma, spielen, die zuvor in einen Skandal verwickelt war; während Calam Lynch den rebellischen Druckerassistenten Theo Sharpe spielen wird.

In der Zwischenzeit, Frist bestätigte im April 2021, dass auch Merlin-Star Rupert Young in der zweiten Staffel in die Serie einsteigen wird. Young wird „Jack“ spielen, das neueste Mitglied der Tonne.

Wir erwarten auch die Bridgerton-Besetzung für die zweite Staffel mit Julie Andrews als Stimme von Lady Whistledown sowie der Rückkehr von Golda Rosheuvel (Queen Charlotte), Nicola Coughlan (Penelope Featherington) und dem Rest der Kernbesetzung, darunter Claudia Jessie, Adjoa Andoh, Ruth Gemmell , und Polly Walker.

Es bleibt abzuwarten, ob Marina Thompson (Ruby Barker) in der Geschichte wieder auftaucht, nachdem sie den Bruder ihres toten Geliebten geheiratet hat, damit ihr ungeborenes Kind ehelich geboren werden kann. Die beiden wurden zuletzt vom Featherington House wegfahren gesehen. (Fans des Buches werden wissen, dass Marina Thompson eine wichtige Figur in Eloises Geschichte ist, auch wenn wir sie in den Romanen nie wirklich treffen…)

Aber eine Person, die nicht zurückkommen wird, ist Ben Miller, der Lord Featherington spielte. Oder sollten wir sagen, die spät Lord Featherington.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Werden Daphne und Simon in Bridgerton Staffel 2 mitspielen?

Nachdem ihre Liebesgeschichte abgeschlossen ist, werden wir Daphne (Dynevor) und ihren Ehemann Simon Bassett, Duke of Hastings (Regé-Jean Page) von nun an weniger sehen.

Im April 2021, a Brief von Lady Whistledown selbst bestätigte, dass wir uns von Regé-Jean Page verabschieden werden, der seine Rolle in der zweiten Staffel nicht wiederholen wird.

Es sind jedoch nicht nur schlechte Nachrichten, da Dynevor in die Rolle der Daphne zurückkehren wird und die Figur ihrem Bruder in den kommenden Episoden helfen wird, die bevorstehende soziale Staffel zu navigieren.

Dynevor hatte zuvor gesagt: Es gibt kein Happy End, oder? Ich denke, Liebe verändert und verändert sich ständig. Also, wer weiß? Ich würde gerne sehen, was als nächstes passiert. Außerdem würde ich Daphne gerne sehen, wie sie sich in Anthonys Liebesleben einmischt, da er so sehr in ihres eingebunden war.

Der Schauspieler sagte kürzlich gegenüber The Wrap, dass der Duke zwar in der zweiten Staffel nicht auftreten wird, aber durchgehend erwähnt wird.

Ich denke, er wird definitiv oft angesprochen werden, ich denke, wir werden das Baby sehen, sagte Dynevor. Und wir werden uns nur mehr auf ihre Beziehung zur Bridgerton-Familie konzentrieren.

Warum hat Regé-Jean Page Bridgerton verlassen?

Bridgerton-Fans waren ein wenig verblüfft, als sie hörten, dass Regé-Jean Page Bridgerton verlassen hat und in der zweiten Staffel nicht erscheinen wird, denn – obwohl Simon in keinem der restlichen Romane mehr die Hauptfigur ist – bleibt er ein wichtiger Teil der größeren Bridgerton-Familie, und er hat eine Rolle in mehreren bevorstehenden Handlungssträngen zu spielen.

Aber so sieht Page das nicht. Er sagte Vielfalt In dieser Staffel wurde Bridgerton von den Shondaland-Produzenten als in sich geschlossene Geschichte für Simon Basset vorgestellt: Es ist ein Ein-Saison-Bogen. Es wird einen Anfang, eine Mitte, ein Ende haben – gib uns ein Jahr.

Der Schauspieler erklärte: [Ich dachte] „Das ist interessant“, weil es sich dann wie eine limitierte Serie anfühlte. Ich komme rein, ich kann meinen Teil beitragen und dann rollt die Bridgerton-Familie weiter… Ich habe nichts als Vorfreude darauf, dass Bridgerton weiter mit dem Dampfen trainiert und die Welt erobern wird. Aber es lohnt sich auch, diese Bögen zu vollenden und die Landung festzuhalten.

Der Hollywood-Reporter schreibt, dass Quellen in der Nähe der Show gesagt haben, dass Page in einer Handvoll Episoden der zweiten Staffel die Möglichkeit geboten wurde, als Gaststar in einer Handvoll Episoden für einen Preis von 50.000 US-Dollar pro Episode zurückzukehren – aber das lehnte er ab. Dazu gab es keinen offiziellen Kommentar.

Phoebe Dynevor, die Daphne in der Serie spielt, sagte Variety’s Podcast des Awards Circuit : Ich hatte ein bisschen im Kopf, also wusste ich es, aber ja, ich denke, es ist ein Knackpunkt.

Sie fuhr fort: Aber auch hier dreht sich die Show um die Bridgertons und es gibt acht Bücher. Ich denke, vielleicht waren sich die Fans der Bücher dessen bewusster als die Fans der Serie. Ich denke, Fans der Bücher wissen, dass es in jeder Folge um ein anderes Geschwisterchen geht. Und wir geben den Staffelstab sehr gerne an den lieben Johnny weiter, der Anthony spielt. Natürlich ist es traurig zu sehen, dass [Page] verschwindet, aber ich freue mich darauf, mit meiner Familie wieder vereint zu sein.

Worum geht es in Bridgerton Staffel 2?

Lady Whistledown sagt uns: Dieser Autor wurde zuverlässig darüber informiert, dass Lord Anthony Bridgerton beabsichtigt, die gesellschaftliche Saison zu dominieren. Ich werde meinen Stift bereithalten, um über alle seine romantischen Aktivitäten zu berichten.

Bevor Sie jedoch den Kommentarbereich mit Bitten um schmutzigere Details anzünden, lieber Leser, wissen Sie, dass ich derzeit nicht geneigt bin, über die Einzelheiten zu berichten. Geduld ist schließlich eine Tugend.

Es gibt mehrere Bücher in Julia Quinns Serie von Bridgerton-Romanen , und Staffel eins deckt nur den ersten Roman wirklich ab: Der Herzog und ich. Jetzt kommen wir zum zweiten Roman, Der Viscount, der mich liebte, die sich auf Anthony Bridgerton und eine neue Heldin namens Kate Sheffield (in der TV-Show in Kate Sharma umbenannt) konzentriert.

Die Verlagerung des Fokus auf Anthony und Kate ist alles andere als unerwartet.

Showrunner Chris Van Dusen sagte zuvor Collider : In der ersten Staffel ging es hauptsächlich um Daphne und ihre Liebesgeschichte mit Simon. Aber als Familie mit acht Kindern und acht Büchern würde ich mich gerne konzentrieren und wirklich Geschichten und Liebesgeschichten für alle Bridgerton-Geschwister erzählen können. Für jeden Charakter, sicher.

Es klingt auch so, als würde die zweite Staffel in die Vergangenheit zurückkehren. Rupert Evans wurde als Edmund Bridgerton besetzt, der vor den Ereignissen der ersten Staffel starb; er ist der verstorbene Ehemann von Lady Violet und Vater von Anthony, Daphne und Co. Netflix erzählt uns: Edmund ist ein liebevoller und hingebungsvoller Ehemann, dessen wahre Liebesbeziehung mit Violet Bridgerton ihnen acht perfekte Kinder geschenkt hat. Er ist auch ein unendlich geduldiger und freundlicher Vater, der besonders stolz darauf ist, seinen ältesten Sohn Anthony durch das Leben zu führen.

Vielleicht beginnt die Geschichte früher? Oder gibt es viele Flashback-Szenen – oder sogar eine ganze Flashback-Episode?

Darüber hinaus wird die zweite Staffel hoffentlich dort weitermachen, wo die Dinge mit mehreren Handlungssträngen und Nebenhandlungen aufgehört haben. Das Bridgerton Staffel 1 Finale final lässt sicherlich viele unbeantwortete Fragen und Hinweise auf weitere kommen – mit dem Voice-Over von Lady Whistledown (gesprochen von Julie Andrews), das den Zuschauern am Ende der Episode sagt: Natürlich gibt es andere Enden, die einen Neuanfang bieten.

Nach dem frühen Tod von Lord Featherington (Ben Miller) sollten wir bald mehr über den Erben des Anwesens von Featherington erfahren. Und die Fans werden sich fragen, wie sich dies auf das Schicksal von Penelope und ihren beiden Schwestern auswirkt.

Wird Penelope jemals Colin Bridgerton (Luke Newton) ihre Gefühle mitteilen? Und wird Eloise (Claudia Jessie) trotz ihrer Zurückhaltung in den Heiratsmarkt einsteigen? Und wird Benedict (Luke Thompson) weiterhin seine Sexualität und seine Leidenschaft für die Kunst erforschen?

Und könnten wir noch mehr Szenen zwischen Lady Danbury (Adjoa Andoh) und Queen Charlotte (Golda Rosheuvel) sehen? Das hat Andoh erzählt Digitaler Spion Sie würde es gerne in der zweiten Staffel sehen und erklärt: Sie sind irgendwie unartig. Respektabel, aber frech.

Wer ist Bridgertons neue Heldin Kate Sharma?

Die Version der TV-Show von Kate Sheffield – jetzt Kate Sharma – wird gespielt von Aufklärungsunterricht Star Simone Ashley, die kürzlich auch in der Besetzung von The Sister aufgetreten ist.

Simone Ashley (Getty)

Im Roman Der Viscount, der mich liebte , Kate Sheffield ist fast 21 und gibt gerade erst ihr Debüt auf dem Heiratsmarkt, neben ihrer jüngeren Halbschwester Edwina (17 Jahre alt) – denn die Sheffields, die von auswärts kommen, können es sich nur einmal leisten, die Saison ordentlich zu machen .

Nach dem Tod ihrer Mutter, als Kate erst drei Jahre alt war, heiratete Kates Vater erneut. Zum Glück zog seine neue Frau (Mary Sheffield) ihre Stieftochter mit genauso viel Liebe auf, als wäre sie ihre eigene. Aber Kates und Edwinas Vater starb, und Mary blieb ohne viel Geld zurück – und mit zwei Töchtern, für die sie geeignete Ehemänner finden musste.

Wie Julia Quinn schreibt, hatte Kate von Anfang an gewusst, dass sie nicht die Sorte war, die die Aufmerksamkeit der Tonne auf sich ziehen würde. Sie war nicht hübsch genug, um ihren Mangel an Mitgift zu überwinden, und sie hatte nie gelernt, zu lächeln und zu zerkleinern, zart zu gehen und all die Dinge zu tun, die andere Mädchen in der Wiege zu tun schienen.

In dem Buch wird beschrieben, dass sie schlichte braune Haare und Augen hat und auf der großen Seite ist. Edwina hingegen ist viel zierlicher, mit butterfarbenem Haar und verblüffend hellblauen Augen, und sie gilt als unglaublich attraktiv. Aber die Schwestern, obwohl sie sich in Aussehen und Persönlichkeit sehr unterscheiden, stehen sich sehr nahe.

Was passiert im zweiten Bridgerton-Buch?

Im zweiten Buch versichert Lady Whistledown ihren Lesern, dass Londons schwer fassbarer Junggeselle und vollendeter Rake Anthony Bridgerton nicht vorhat zu heiraten – aber sie liegt falsch. Und sie ändert ihre Melodie etwas schnell.

Wie der Klappentext für Julia Quinns zweiter Bridgerton-Roman sagt uns, Anthony Bridgerton hat sich nicht nur entschieden zu heiraten – er hat sich sogar eine Frau ausgesucht! Das einzige Hindernis ist Kate Sheffield, die ältere Schwester seiner beabsichtigten Frau – die aufdringlichste Frau, die jemals einen Londoner Ballsaal beehrte. Der temperamentvolle Intrigant treibt Anthony mit ihrer Entschlossenheit, die Verlobung zu beenden, in den Wahnsinn, aber als er nachts die Augen schließt, ist Kate die Frau, die seine zunehmend erotischen Träume verfolgt.

Entgegen der landläufigen Meinung ist Kate sich ziemlich sicher, dass reformierte Rechen nicht die besten Ehemänner abgeben – und Anthony Bridgerton ist der bösartigste Schurke von allen. Kate ist entschlossen, ihre Schwester zu beschützen – aber sie befürchtet, dass ihr eigenes Herz verwundbar ist. Und als Anthonys Lippen ihre berühren, hat sie plötzlich Angst, dem verwerflichen Rechen nicht widerstehen zu können…

Neuigkeiten zum Bridgerton-Spin-off

Netflix

Bridgerton-Fans können sich nicht nur auf die zweite Staffel freuen – es ist auch ein brandneues Spin-off in Arbeit!

Netflix gab am 14. Mai bekannt, dass das Bridgerton-Universum mit einer Prequel-Serie rund um erweitert wird Königin Charlotte (Golda Rosheuvel) und ihre Entstehungsgeschichte.

Obwohl wir nicht viel über die limitierte Serie wissen, wissen wir, dass sie eine junge Violet Bridgerton, die Matriarchin der Bridgerton-Familie, gespielt von Ruth Gemmell in der Originalshow, und eine junge Lady Danbury, die Mentorin des Herzogs und Doyenne der Londoner Gesellschaft, zeigen wird Adjoa Andoh.

Da sich das derzeit unbetitelte Spin-off auf die Entstehungsgeschichte von Königin Charlotte konzentriert, wird es wahrscheinlich die frühen Phasen ihrer Ehe mit König George III (James Fleet in Bridgerton) und wie sie dazu kam, Großbritannien zu regieren, behandeln.

Viele Zuschauer hatten die Geschichte von Queen Charlotte noch nie gekannt, bevor Bridgerton sie zur Welt brachte, und ich bin begeistert, dass diese neue Serie ihre Geschichte und die Welt von Bridgerton weiter ausbauen wird, sagte Netflix-Chef des globalen Fernsehens Bela Bajariaria Frist .

Shonda und ihr Team bauen das Bridgerton-Universum sorgfältig aus, damit sie den Fans weiterhin die gleiche Qualität und den gleichen Stil bieten können, den sie lieben. Und indem wir jetzt alle kommenden Staffeln planen und vorbereiten, hoffen wir auch, ein Tempo beizubehalten, das selbst die unersättlichsten Zuschauer voll und ganz zufrieden stellt.

Golda Rousheuvel, die Königin Charlotte in Bridgerton spielt, sprach über die bevorstehende Fortsetzung bei den BAFTAs und sagte Tom Allen: Es wird interessant sein, in die Hintergrundgeschichte einzutauchen und sie zu sehen. Ich weiß, dass Fragen zu ihr gestellt werden.

Sie konnte zwar keine weiteren Details zu dem Projekt nennen, fügte jedoch hinzu, dass die Show einige der historischen Anwesen Großbritanniens hervorheben würde: Ich denke, wir haben hier einige wirklich erstaunliche Häuser und wunderschöne Grundstücke und Herrenhäuser und Paläste, und das sind sie wird auf jeden Fall gefeiert.

Wie viele Staffeln von Bridgerton wird es geben?

Showrunner Chris Van Dusen hat bereits vorgeschlagen, dass es acht Staffeln von Bridgerton geben könnte (genau wie es acht Romane in der Serie gibt), die sich jeweils auf ein anderes Bridgerton-Geschwister konzentrieren: Anthony, Benedict, Colin, Daphne, Eloise, Francesca, Gregory und, Hyazinthe.

Und nun scheint sich sein Wunsch zu erfüllen, denn im April 2021 bestätigte Netflix, dass Bridgerton für die dritte und vierte Staffel verlängert wurde. (Staffel zwei ist bereits in Produktion.)

Während Van Dusen an der Spitze der zweiten Staffel bleiben wird, wird er die Showrunning-Aufgaben an Jess Brownell übergeben, die an den Shondaland-Produktionen Scandal und Inventing Anna gearbeitet hat – für die Staffeln drei und vier, so Frist .

Während wir die Welt von Bridgerton weiter ausbauen, haben wir jetzt die Möglichkeit, dem Bridgerton-Vers noch mehr von Shondaland zu widmen, sagte Rhimes, CEO von Shondaland, der Veröffentlichung.

Wir arbeiten seit über einem Jahrzehnt mit Jess Brownell zusammen und wollten schon lange das richtige Projekt finden, das wir in ihre Hände legen können. Als es an der Zeit war, den Staffelstab weiterzugeben, wusste ich, dass diese einzigartige Stimme für die Zukunft der Show von entscheidender Bedeutung war.

Netflixs VP of Global TV sagte: Wir glauben, dass das Publikum für diese Show weiterhin in Ohnmacht fallen wird. Wir planen, noch lange im Bridgerton-Geschäft zu bleiben.

Hoffentlich wird Netflix die Staffeln fünf, sechs, sieben und acht später in Auftrag geben.

Die Bridgerton-Bücher in der richtigen Reihenfolge

Die Bücher in Julia Quinns Bridgerton-Reihe sind:

Buch 1 - Der Herzog & ich . Bedeckt von Staffel eins des Netflix-Dramas.

Buch 2 – Der Viscount, der mich liebte . Die Geschichte des ältesten Bridgerton-Geschwisters Anthony und seiner Romanze mit einer Frau namens Kate Sheffield (ältere Schwester der Frau, die er tatsächlich heiraten möchte).

Buch 3 – Ein Angebot von einem Gentleman . Dieses Buch handelt von Benedict Bridgerton, und es ist ein bisschen wie eine Aschenputtel-Geschichte mit der bezaubernden Sophie Beckett, einer Tochter eines Earls, die von ihrer Stiefmutter in die Rolle einer Dienerin verbannt wurde.

Buch 4 – Romantischer Herr Bridgerton . Im vierten Buch der Reihe dreht sich alles um Penelope Featherington und Colin Bridgerton.

Buch 5 – An Sir Phillip, In Liebe . Eloise ist an der Reihe, die Hauptfigur zu sein. Zu diesem Zeitpunkt wird sie als Jungfer (unhöflich!) beschrieben, und eine Heirat mit einem Mann namens Sir Phillip Crane steht bevor. Aber passen sie doch zueinander?

Buch 6 – Als er böse war . Wir kommen jetzt zu den jüngeren Bridgerton-Geschwistern, und Buch sechs behandelt die Geschichte von Michael Stirling und Francesca Bridgerton.

Buch 7 – Es ist in seinem Kuss . Dieses Buch behandelt Hyacinth Bridgerton, Gareth St. Clair und ein mysteriöses Tagebuch in italienischer Sprache.

Buch 8 – Auf dem Weg zur Hochzeit . Schließlich ist das zweitjüngste Kind Gregory Bridgerton an der Reihe, die Liebe zu finden.

Und danach… gibt es auch noch ein paar Bridgerton-Spin-offs! Julia Quinn schrieb eine Sammlung von acht zweiten Epilogen und eine Novelle über die Matriarchin der Familie Violet Bridgerton, die unter dem Titel Die Bridgertons: Glücklich bis ans Ende .

Werbung

Der Autor hat auch ein paar weitere Novellen mit der Figur Lady Whistledown geschrieben: „36 Valentines“ und „The First Kiss“ wurden in den Anthologiesammlungen veröffentlicht Die weiteren Beobachtungen von Lady Whistledown und Lady Whistledown schlägt zurück .

Bridgerton streamt jetzt auf Netflix. Suchen Sie etwas anderes zum Anschauen? Sehen Sie sich unseren Leitfaden zum beste Serie auf Netflix und Die besten Filme auf Netflix , oder besuchen Sie unseren TV-Guide.

Tipp Der Redaktion