Das Boxen ist 2021 nach einem Stop-Start 2020 voller Aufruhr, abgesagter Showdowns und großer Kämpfe in stillen Arenen zurück.

Werbung

Es gibt viel, worüber man sich freuen kann, und kein Kampf ist größer als der bevorstehende Showdown um den Weltmeistertitel zwischen den britischen Megastars Anthony Joshua und Tyson Fury.





Ein Zweikampf-Deal rückt näher – obwohl Frank Bruno drei Joshua-v-Fury-Kämpfe will – aber bis dahin gibt es viel Action von Ringen auf der ganzen Welt mit zwei besonders lebhaften Gelegenheiten.

  • Warum hat Anthony Joshua nicht gegen Tyson Fury oder Deontay Wilder gekämpft?

Dereck Chisora ​​tritt diese Woche gegen Joseph Parker an. Parkers einzige zwei Niederlagen gab es gegen britische Gegner in Form von Joshua und Dillian Whyte in aufeinanderfolgenden Begegnungen.

wann ist das nächste fortnite live event

Chisora ​​hat beim letzten Mal gegen Oleksandr Usyk eine temperamentvolle Leistung gezeigt, aber der erfahrene 37-Jährige wird entschlossen sein, seinem Rekord mehr Siege hinzuzufügen, nicht nur gegen einige der Besten der Welt.

RadioTimes.com hat den vollständigen Boxplan für diese Woche zusammengestellt, einschließlich der Möglichkeit, die Action von zu Hause aus live zu verfolgen.

Boxen im Fernsehen im Kalender 2021

Ausgewählte Schlüsselkämpfe. Regelmäßig aktualisiert werden.



April

30. - Moruti Mthalane - Sunny Edwards (ab 19 Uhr) BT Sport 1

Kann

1. – Dereck Chisora ​​v Joseph Parker (ab 18 Uhr) Sky Sports Abendkasse

  • Katie Taylor gegen Natasha Jones
  • Chris Eubank Jr gegen Marcus Morrison

2. – Erislandy Lara gegen Thomas Lamanna (ab 12 Uhr) Premier Sports 1

2. – Andy Ruiz Jr gegen Chris Arreola (ab 2 Uhr morgens) Premier Sports 1

8. - Canelo Alvarez - Billy Joe Saunders (ab 20 Uhr) DAZN

15. – Terri Harper gegen Hyun Mi Choi

  • Joshua Buatsi in TB

22. – Jose Ramirez gegen Josh Taylor

Juni

5. - Daniel Dubois - Bogdan Dinu

5. – Teofimo Lopez gegen George Kambosos Jr (von TBC) Triller PPV

  • Evander Holyfield gegen Kevin McBride (Ausstellung)

Juli

3. – Oscar De La Hoya gegen TBC

Im Laufe des Jahres werden regelmäßig weitere Kämpfe hinzugefügt

Boxen in Großbritannien ansehen

Sky Sports : Sky-Kunden können das komplette Sportpaket für nur 25 Euro pro Monat zu ihrem Angebot hinzufügen oder einzelne Kanäle abonnieren. Sky Sports Box Office PPVs kosten einmalige Gebühren.

JETZT : Sie können einen bekommen Sky Sports Tageskarte für 9,99 £ oder a Monatskarte für 33,99 €, alles ohne Vertrag.

BT Sport : Wenn Sie bereits Kunde von BT Broadband sind, können Sie es zu Ihrem bestehenden Vertrag für eine zusätzliche Gebühr hinzufügen 15€ pro Monat . Für Neukunden starten Breitband- und BT-TV-Pakete ab 39,99 € pro Monat . BT Sport Box Office PPVs kosten einmalige Gebühren.

DAZN : Der Dienst ist in Großbritannien gestartet und bietet Fans diesseits des Atlantiks regelmäßig exklusive Kämpfe für nur 1,99 € pro Monat mit Canelo Alvarez und GGG beide in ihren Büchern.

Boxen in den USA ansehen

DAZN : Fans können viele Kämpfe in den USA über den Streaming-Riesen DAZN live verfolgen.Der Streaming-Dienst ist verfügbarn ein Monats- oder Jahresplan.

ESPN+ :Viele andere Kämpfe werden über ESPN verfügbar sein. Allein ESPN+ kostet $ 5,99 pro Monat oder $ 59,99 pro Jahr.

wwe super showdown 2019 live stream
Werbung

Wenn Sie mehr zum Anschauen suchen, sehen Sie sich unseren TV-Guide an.

Tipp Der Redaktion