Nun, schau, wer endlich aufgetaucht ist!



Die letzte Folge von Das Buch von Boba Fett war voller Action, Monsterkämpfe und sogar (schluchz) einem rührenden Mandalorianer/Grogu-Wiedersehen – aber einer seiner faszinierendsten Momente kam eine Weile nach dem Ende der Dreharbeiten zu uns.

unterschiede nintendo switch

Sie sehen, genau wie The Mandalorian Staffel 2, die Ende des Buches von Boba Fett enthielt eine kurze Post-Credits-Szene, die darauf hinwies, was als nächstes in der Geschichte von Disney Plus Star Wars kommen könnte. Diesmal war der Hinweis jedoch etwas zweideutiger und enthüllte das Überleben einer Hauptfigur, die (vermutlich) in zukünftigen Projekten eine Rolle spielen könnte.





Der erste Hinweis auf dieses Überleben kommt nach der großen Schlacht von Mos Espa, als Fennec (Ming-Na Wen) vorschlägt, dass ihr Chef vielleicht eine Sitzung im Bacta-Tank haben möchte. Aber Boba (Temuera Morrison) widerspricht und merkt an, dass der Panzer bereits in Gebrauch war.

Aber wer ist im Tank?

Hier ist alles, was Sie über die Endkreditszene für The Book of Boba Fett wissen müssen.

**Spoiler-Warnung für The Book of Boba Fett Folge 7**

Holen Sie sich Science-Fiction-News direkt in Ihren Posteingang

Die besten Science-Fiction-Nachrichten und -Features von dieser Seite des Outer Rim.



. Sie können sich jederzeit abmelden.

Die Post-Credits-Szene von Book of Boba Fett erklärt

Das Buch von Boba Fett

Timothy Olyphant als Cobb Vanth in Das Buch von Boba Fett (Disney)

Jetzt könnten die Fans angenommen haben, dass es sich um den Wookiee-Gladiator Krrsantan handelt, da ihm früher in der Folge ein Bad versprochen wurde. Aber ein paar Augenblicke später kommt er an, um sich draußen mit Boba zu treffen, und schlägt vor, dass stattdessen jemand anderes die Behandlung bekommt.

Und nach der üblichen Auswahl an Konzeptzeichnungen finden wir heraus, dass es sich bei der Person um niemand anderen als Cobb Vanth von Timothy Olyphant handelt, den Marshal von Freetown, der in der vorherigen Folge niedergeschossen wurde. Während es stark angedeutet wurde, dass Cobb durch den Kopfgeldjäger Cad Bane gestorben war, wurde dies von keinem Charakter in der Episode ausdrücklich bestätigt, und es stellte sich heraus, dass die Freetowner ihn stattdessen zur Behandlung gebracht haben müssen.

In der Szene bekommen wir auch einen Hinweis darauf, wie Cobb repariert wird, wobei der Mod-Künstler (Stephen Thundercat Bruner), der zuvor Fennecs verfluchten Magen mit Droidenteilen repariert hat, anscheinend kurz davor steht, mit der Arbeit an ihm zu beginnen. Und wer weiß? Vielleicht könnte Cobb einen weiteren technologischen Vorteil erlangen, nachdem er zuvor seine Rüstung an Boba verloren hatte

Die mandalorianische Staffel 2

Timothy Olyphant als Cobb Vanth in The Mandalorian (Disney+)

Der Zweck der Post-Credits-Szene ist etwas unklar. Ist es nur, um uns zu versichern, dass Cobb Vanth überlebt hat, und ihm die Möglichkeit einer Rückkehr zu geben? Oder deutet die Platzierung der Szene nach dem Abspann darauf hin, dass sie wichtiger ist, da Cobb eine wichtige Rolle in einem kommenden Star Wars-Projekt spielen wird?

Es ist sicherlich möglich, dass Cobb eine große Rolle zu spielen hat – Olyphant ist ein großer Star, der zuvor TV-Shows geleitet hat, und Star Wars sucht immer nach Spin-offs – aber wenn das der Fall wäre, warum hätten wir nicht davon gehört vorher? Und würden sie wirklich EINE ANDERE Serie über einen Revolverhelden haben, der gerne auf Tatooine rumhängt?

Insgesamt wirft dieser After-Credits-Tease mehr Fragen auf, als er beantwortet. Vielleicht wollten sie das die ganze Zeit...

Das Buch von Boba Fett wird jetzt auf Disney Plus gestreamt. Du kannst Melden Sie sich bei Disney+ für 7,99 £ pro Monat oder 79,90 £ pro Jahr an jetzt. Weitere Informationen finden Sie auf unserer speziellen Sci-Fi-Seite oder in unserem vollständigen TV-Guide .

Die neueste Ausgabe von TV ist jetzt im Verkauf – abonnieren Sie jetzt, um jede Ausgabe an Ihre Haustür geliefert zu bekommen. Für mehr von den größten Stars im Fernsehen, l Hören Sie sich den TV-Podcast mit Jane Garvey an.

Tipp Der Redaktion