Das lange Warten auf einen neuen Marvel-Film hat ein Ende, mit Black Widow wurde Anfang Juli endlich der erste neue MCU-Film seit über zwei Jahren veröffentlicht.

Werbung

In dem Film übernimmt Scarlett Johannson ein letztes Mal die Rolle der Superspionin Natasha Romanoff, wobei die Ereignisse des Films vor ihrem Tod während Avengers: Endgame stattfinden.



Bis vor kurzem wurde berichtet, dass Johansson nach der Veröffentlichung ihren Umhang aufhängen würde, aber einige aktuelle Zitate scheinen den Fans die Hoffnung gegeben zu haben, dass sie irgendwann in der Zukunft zurückkehren könnte.

Sprechen mit News.com.au , sagte der Star, sie sei sich nicht sicher, ob sie ihre Superheldenreise beenden soll.

Ich bin in gewisser Weise bereit, mich zu verabschieden, und in anderer Hinsicht bin ich mir nicht sicher, sagte sie. Es ist schwer, sich von irgendetwas zu verabschieden, aber es ist irgendwie mein Job, es irgendwann loszulassen und weiterzumachen.

Dies steht im Gegensatz zu früheren Aussagen von Regisseurin Cate Shortland, die erzählte RadioTimes.com Johansson war glücklich zu gehen und deutete an, dass jemand anderes den Mantel der Schwarzen Witwe übernehmen könnte Schwarze Witwe 2 .

Zu der Möglichkeit einer Fortsetzung von Black Widow sagte sie: Ich glaube, einem anderen Charakter zu folgen, ja. Ich denke, Scarlett ist wirklich froh, dass sie die Party verlässt, weißt du, und sie ist nicht die letzte, die geht.

Sie beschloss, dass sie gehen wollte. Und ich glaube nicht, dass sie im Moment zurückkommen möchte.

Dieser Kommentar wird sicherlich weitere Spekulationen anheizen, dass Yelena Belova von Florence Pugh den Mantel von Black Widow erben wird, obwohl einige Fans befürchten, dass sie es nicht lebend schaffen wird.

Diese Gerüchte begannen, als die Zuschauer bemerkten, dass Natasha in Infinity War Yelenas Weste trägt, aus Angst, es könnte eine Hommage an einen gefallenen Verbündeten sein, aber das scheint unwahrscheinlich, da Pugh sich der Besetzung dieses Winters angeschlossen hat Falkenauge Serie auf Disney Plus.

Trotzdem hat Johansson den Zusammenhang in einem Interview mit . angesprochen ComicBuch : Es ist tatsächlich eine wichtige Sache. Es scheint sehr oberflächlich, aber es ist tatsächlich sehr einzigartig, es ist eine sehr bedeutungsvolle Sache. Das ist total eine Sache von Kevin Feige. Er liebt all diese Hintergrundgeschichten und Dinge, die Charaktere miteinander verbinden.

Black Widow läuft sowohl in den Kinos als auch auf Disney+ Premier-Zugang , für Abonnenten, die bereit sind, eine zusätzliche Gebühr zu zahlen, während Disney bestätigt hat, dass der Blockbuster am 6. Oktober kostenlos dem Streaming-Dienst beitreten wird.

Wenn Sie Lust auf einen Filmmarathon haben, bevor der Film herauskommt, können Sie sich ansehen, wie Sie den Film ansehen können Marvel-Filme in der richtigen Reihenfolge oder informieren Sie sich über die neuesten Details, die wir über andere haben Kommende Marvel-Filme während das Studio seinen ehrgeizigen Phase-Vier-Plan auf den Weg bringt.

Wann wird Black Widow auf Disney Plus veröffentlicht?

Scarlett Johansson in Schwarze Witwe (2021)

Disney

Das Erscheinungsdatum von Black Widow kam schließlich am Mittwoch, 7. Juli 2021 nach mehreren Verzögerungen durch die Coronavirus-Pandemie.

Das Veröffentlichungsdatum von Disney+ bleibt jedoch unverändert, sodass Black Widow nur zum Streamen verfügbar sein wird Freitag, 9. Juli 2021 über Disney+ Premier-Zugang, Das bedeutet, dass Sie eine zusätzliche Gebühr zahlen, wenn Sie ein bestehender Abonnent sind.

Es wird ab sofort auf der Plattform erhältlich sein 20 Uhr britische Zeit – mit anderen Worten, zur gleichen Zeit, zu der normalerweise Episoden von Marvel-TV-Serien verfügbar sind.

Disney hat inzwischen bestätigt, dass das Comic-Prequel einige Monate später, am 6. Oktober 2021, dem Streaming-Dienst kostenlos beitreten wird.

Obwohl Disney Leute wie Mulan und . veröffentlicht hatte Seele Zu seiner Disney+-Plattform sagte das Studio zuvor, es erwäge keine Streaming-Veröffentlichung für Black Widow (laut Frist ).

In einem Interview mit Marie Claire äußerte sich Scarlett Johansson zu den zahlreichen Verzögerungen des Films und deutete an, dass dies die richtige Vorgehensweise für diese unvorhersehbaren Zeiten ist.

Wir alle sind begierig darauf, den Film herauszubringen, aber vor allem möchte jeder, dass sich die Erfahrung sicher fühlt, dass die Leute sich wirklich sicher fühlen können, wenn sie in einem geschlossenen Theater sitzen, sagte sie.

Lesen Sie unsere Black Widow-Rezension Jetzt erfahren Sie, was wir von dem Film halten.

Wird Black Widow auf HBO Max sein?

Nein, US-Zuschauer können den Film nicht auf HBO Max sehen. Der Streaming-Dienst gehört einem anderen Studio, Warner Bros., und nur deren Filme werden auf der Plattform veröffentlicht.

Black Widow ist nur in Kinos und bei Disney Plus Premier Access verfügbar.

Altersfreigabe der Black Widow

Black Widow hat vom British Board of Film Classification (BBFC) eine Alterseinstufung von 12A erhalten, die gleiche Bewertung, die den meisten MCU-Filmen gegeben wird.

Als Gründe für das 12A-Zertifikat werden mäßige Gewalt- und Verletzungsdetails sowie die Verwendung leichter schlechter Sprache genannt.

Black Widow-Laufzeit

Der Film dauert 2 Stunden und 14 Minuten, was für einen MCU-Film ungefähr ein Mittelweg ist.

Besetzung der Schwarzen Witwe

Scarlett Johansson wird in die Rolle der Natasha Romanoff für den Black Widow-Film zurückkehren, der sich mit ihrer schwierigen Kindheit in Russland beschäftigt, bevor sie ihre Tage als SHIELD-Agentin und Avenger erlebt.

Johansson erläuterte ihre Entscheidung, nach dem Tod des Charakters in Endgame in einem eigenständigen Film zurückzukehren, um Black Widow zu spielen Gesamtfilm : Unser Ziel war es, dass [Fans] mit dieser Geschichte zufrieden sind. Dass sie vielleicht eine Lösung finden könnten, denke ich, mit dem Tod dieses Charakters, in gewisser Weise. Es fühlte sich an, als ob die Leute das wollten.

Scarlett Johansson und Florence Pugh in Black Widow

Eine beeindruckende Nebenbesetzung wurde zusammengestellt, um Natashas auserwählte Familie zu spielen, darunter Florenz Pugh (Little Women) als Yelena Belova, eine jüngere Spionin, die eine schwesterähnliche Beziehung zu Natasha hat.

Unter einer herausragenden Besetzung ist Pugh eine, die man besonders genau im Auge behalten sollte, wobei die jüngsten Kommentare von Regisseurin Cate Shortland darauf hindeuten, dass sie in Zukunft den Mantel der Black Widow übernehmen könnte.

[Kevin Feige] erkannte, dass das Publikum eine Herkunftsgeschichte erwarten würde, also gingen wir natürlich in die entgegengesetzte Richtung und wussten nicht, wie großartig Florence Pugh sein würde, sagte sie.

Wir wussten, dass sie großartig sein würde, aber wir wussten nicht, wie großartig. Scarlett ist so liebenswürdig, wie: ‚Oh, ich gebe ihr den Taktstock.‘ Also wird es eine weitere weibliche Geschichte vorantreiben.

Es scheint, dass Florence Pughs Yelena ursprünglich für eine gegnerischere Rolle vorgesehen war – die Johanson sagte, sie fühlte sich sehr altmodisch und nicht wahr an – und so wurde ihre Beziehung in einen schwesterlicheren Ton geändert.

Es ist eine Beziehung, die auf einer gemeinsamen Erfahrung und einem Wissen und einer Schwesternschaft beruht, sagte Johanssons IGN . Und damit kommen natürlich viele komplizierte Gefühle. Nicht alles gute, verschwommene, sondern viszerale, echte, abgerundete. Und es ist eine ganz besondere Beziehung, und ich denke wirklich, dass es für viele Menschen sehr berührend sein wird.

In der Zwischenzeit, Fremde Dinge Star David Harbour wird Alexei Schostakow spielen, auch bekannt als Red Guardian, der der Versuch der Sowjetunion war, einen Supersoldaten wie Captain America zu erschaffen.

David Harbour in Black Widow (2021)

Disney

Im Chat auf Jimmy Kimmel Live sagte er dem Fernsehmoderator: Sie wollten, dass ich einen Typen spiele, der in einem russischen Gefängnis beginnt. Es gibt also all diese Verschwörungstheorien, dass Hopper nach Russland ging und dann einen Superanzug anzog und jetzt der Rote Wächter im Black Widow-Film ist.

Um zwischen den beiden Charakteren zu unterscheiden, die beide in Russland leben, musste eine Lösung gefunden werden. Harbour erklärte: Ich hatte diese langen Haare und diesen Bart und ich war groß [in Black Widow] und ich dachte: ‚Ich kann nicht derselbe Typ mit langen Haaren und Bart im selben Gefängnis sein. Also wurde die Entscheidung getroffen, Hopper für die vierte Staffel von kahl zu machen Fremde Dinge .

Oscar-Gewinner Rachel Weisz ( The Favorite ) übernimmt die Rolle von Melina Vostokoff, einer Mitspionin und Produkt des Black Widow-Trainingsprogramms. Als Meisterin im Nahkampf und tödlich gefährliche Attentäterin wird sie in den Comics zur Feindin von Black Widow.

Abgerundet werden die Nebendarsteller O-T Fagbenle ( Die Geschichte der Magd ) als SHIELD-Agent Rick Mason und Ray Winstone (The Departed) als Dreykov, einer der Leiter des Black Widow-Trainingsprogramms.

Letzteres wurde bereits 2012 in The Avengers erwähnt, als Loki versucht, in Black Widows Kopf einzudringen, indem sie Momente aus ihrer dunklen Vergangenheit rezitiert, einschließlich etwas, das mit Dreykovs Tochter zu tun hat.

William verletzt wird seine Rolle als General Ross wieder aufnehmen, zu dessen früheren MCU-Auftritten The Incredible Hulk, Captain America: Civil War und Avengers: Infinity War gehören.

Bodybuilder Olivier Richters , das wegen seines massiven 7ft 2in Rahmens den Spitznamen The Dutch Giant trägt, hat auch dem Film beigetreten in einer unbekannten Rolle.

Interessanterweise haben wir noch nicht gehört, wer den Bösewicht des Films, Taskmaster, spielen wird (mehr dazu weiter unten), was bedeutet, dass ihre Identität eine überraschende Wendung sein könnte.

Handlung von Black Widow: Worum geht es in Black Widow?

Im typischen Marvel-Stil wurde ein Großteil der Handlung von Black Widow unter Verschluss gehalten, aber im Film wird Natasha ihrer dunklen Vergangenheit begegnen, indem sie in ihre Heimat Russland zurückkehrt, wo sie als tödliche Waffe ausgebildet wurde.

Trotz Spekulationen, dass die neuen Charaktere die Dark Avengers aufstellen könnten, hat Johansson Black Widow in einem Interview mit stattdessen als Familiendrama beschrieben described SpieleRadar , da sich ihr Superspion-Charakter mit mehreren wichtigen Persönlichkeiten aus ihrer Erziehung wiedervereint.

Ich denke, ein Teil von Kevin Feiges Genie ist, dass er immer darüber nachdenkt, was die Fans von diesen Filmen erwarten, und ihnen dann etwas gibt, von dem sie sich nie hätten träumen lassen, sagte sie.

Die Idee von Natasha Romanoff in einem Familiendrama ist das am wenigsten erwartete, und ich musste mir den Kopf darüber zerbrechen, was das sein würde, weil es so eine große Tonverschiebung gibt.

Florence Pugh stimmte dem Gefühl des Familiendramas zu und erzählte IGN dass es … um unsere Familie geht und woher wir kommen und wie wir kaputt sind und wie wir es reparieren.

Sie fügte hinzu: Sie sind wie diese große, verrückte, verrückte, laute russische Familie. Und sie haben viel Liebe füreinander.

Aber natürlich wird der Film auch in die fortlaufende Kontinuität des MCU integriert, wobei Johansson Jimmy Fallon bestätigt, dass die langjährige Frage nach Black Widow und Budapest endlich beantwortet wird.

Natasha trägt eine neue weiße Version ihres traditionellen Outfits, das zum ersten Mal in der Flüchtigkeit des Films gesichtet wurde Super Bowl TV-Spot wenn der Avenger eine ikonische Pose aus Iron Man 2 nachstellt.

Black Widow-Trailer

Sicherlich stellt sie eine Art Rekord für die meisten Clips auf, die vor der Veröffentlichung eines Films geteilt werden, die neuster Ausschnitt sieht einen Versuch, den Red Guardian von David Harbour aus einem russischen Gefängnis zu befreien. Nicht zu verwechseln mit Harbours Stranger Things-Charakter, der sich derzeit ebenfalls in einem russischen Gefängnis befindet.

Ein früherer Teaser deutete auf das Thema Familie hin, das den ganzen Film durchziehen wird – und natürlich jede Menge pulsierende Action.

Es scheint, dass sich ein Großteil des Films auf die Chemie zwischen Natasha Romanoff (Scarlett Johansson) und der Spionin Yelena Belova (Florence Pugh) konzentrieren wird, sowie auf ihre gemeinsamen Actionszenen, die in diesem erweiterten Clip zu sehen sind.

Die obige Szene sieht die beiden Schwestern auf der Suche nach einem Fahrrad – scheinbar führt sie in dieser Ausschnitt das bei den MTV Movie and TV Awards 2021 veröffentlicht wurde.

Es wurden auch Clips veröffentlicht, die Black Widow und Yelena zeigen, wie sie über ihre jeweiligen Kampfstile scherzen.

Ein Black Widow-Trailer wurde ebenfalls im April 2021 veröffentlicht. Beeindruckenderweise ist es den Marvel Studios gelungen, nicht zu viel über den Film zu verraten, obwohl sie aufgrund unvorhergesehener Rückschläge durch die Pandemie mehr Teaser machen mussten als ursprünglich beabsichtigt.

Der Teaser konzentriert sich auf Natashas prägende Jahre und mischt Clips der erwachsenen Black Widow, die wir so gut kennen, mit denen ihres jüngeren Ichs (gespielt von Milla Jovovichs Tochter Ever Anderson).

Johansson hat den Film zuvor als Familiendrama beschrieben und das kommt hier sicherlich durch, da der Superspion einige harte Gespräche mit Adoptivschwester Yelena und Mutterfigur Melina (Rachel Weisz) führt.

Aber natürlich können wir immer noch jede Menge klassische Marvel-Action erwarten, wobei der mysteriöse Bösewicht Taskmaster auch viel Bildschirmzeit im neueste Trailer – obwohl die Identität der Person hinter der Maske ein Rätsel bleibt.

Es gibt einige ältere Trailer zu Black Widow die auch noch zu sehen sind, aber es ist erwähnenswert, dass die in diesen Teasern gezeigten Veröffentlichungstermine nach den pandemiebedingten Verzögerungen des Films jetzt falsch sind.

Wenn Sie mehr von dem mysteriösen Martial-Arts-Bösewicht Taskmaster sehen möchten, einem Lieblingsfeind der Fans aus den Comics, sollten Sie eine kürzere Uhr haben spezieller Look-Teaser .

Dieser Trailer zu Black Widow, der einst als letzter gedacht war, zeigt den Blockbuster-Nervenkitzel des Films und bietet gleichzeitig mehr Einblicke in Freunde und Feinde aus Natashas Vergangenheit.

Wer ist Taskmaster?

Natasha Romanoff wird in ihrem ersten Solofilm gegen einen klassischen Marvel-Bösewicht antreten, nämlich den Kampfkunstexperten und rücksichtslosen Söldner Taskmaster. (Kein Bezug zur Panelshow von Greg Davies.)

So Wer ist Taskmaster? ? Mit richtigem Namen Tony Masters, der Charakter debütierte 1980, als er versuchte, die Avengers zu besiegen, und ist seitdem ein wiederkehrender Feind für Totes Schwimmbad und Captain America, unter anderem.

Ausgestattet mit sogenannten fotografischen Reflexen muss Taskmaster nur einmal Zeuge werden, um es perfekt nachzubilden – eine Fähigkeit, die es ihm ermöglicht hat, eine Vielzahl von Fähigkeiten und Kampfstilen zu beherrschen.

Die jüngsten Trailer von Black Widow haben uns einen Vorgeschmack darauf gegeben und zeigen, dass Taskmaster einen Schild wie Captain America schwingt und Bogenschießen von ähnlich hohem Kaliber wie die von demonstriert Falkenauge .

Aufseher in Black Widow (2021)

Disney

In den Comics trägt der Charakter eine einschüchternde Totenkopfmaske, die jedoch für seinen Live-Action-Auftritt in eine Kopfbedeckung ähnlich einem Biker-Schutzhelm umgewandelt wurde.

Im November 2020 wurden im Rahmen von Black Widow: The Official Movie Special Book einige neue Bilder des Charakters veröffentlicht, darunter Konzeptzeichnungen und mehrere Standbilder.

Einer Bild zeigt Taskmaster schwer gepanzert und trägt ein Schwert und einen Schild, während ein anderer den Bösewicht gegen Black Widow sieht.

Der letzte Trailer im März 2021 enthüllte, dass die beiden eine gemeinsame Vergangenheit haben, da der kriminelle Nachahmer der Aufseher des Roten Raums war.

Es gab jedoch kaum Hinweise darauf, wer hinter der Rüstung steckt, und es scheint, als müssten die Fans aufpassen, um die wahre Identität von Taskmaster herauszufinden.

Ist Black Widow ein Prequel?

**SPOILER FÜR AVENGERS: ENDSPIEL**

Ist Black Widow tot? ? Diejenigen, die über ihre MCU-Ereignisse auf dem Laufenden sind, werden sich wohl bewusst sein, dass Black Widow während des neuesten Avengers-Crossover-Films ihr Leben im Krieg gegen Thanos leider geopfert hat.

Vor diesem Hintergrund sollte es nicht überraschen, dass ihr erster Solo-Ausflug tatsächlich ein Prequel ist, aber anstatt bis in ihre frühen Jahre zurückzugehen, hat der Film einen neueren und spezifischeren Platz in der MCU-Timeline gefunden.

Black Widow spielt zwischen Captain America: Civil War und Avengers: Infinity War, kurz nachdem Romanoff Tony Starks staatlich sanktioniertem Avengers-Team den Rücken zukehrt und auf die Flucht geht.

Scarlett Johansson beschrieb dies als einen interessanten Ausgangspunkt, da Natasha nach den Ereignissen des Bürgerkriegs und dem Verlust ihrer Avengers-Familie gerade zerbrochen ist.

Sie ist Teil dieses größeren Ganzen, und sei es der Rote Raum oder S.H.I.E.L.D. oder die Avengers, sie hatte diese Art von Familie, sagte sie gegenüber IGN. Und nach dem Bürgerkrieg ist alles weg. Und sie ist zum ersten Mal wirklich allein. Sie könnte ganz im Äther verschwinden, und wahrscheinlich war es das. Sie muss zu nichts zurückkehren, was ein ziemlich erschreckender Ort ist.

Es wird auch gemunkelt, dass Stark selbst einen kurzen Auftritt hat, allerdings indem er eine unveröffentlichte Szene aus dem Bürgerkrieg recycelt, anstatt brandneues Material zu drehen.

Sebastian Stan hatte zuvor bekannt gegeben, dass er im Film als seine Figur der Wintersoldat, die Black Widow in den Comics trainierte, auftreten möchte, aber dies scheint unwahrscheinlich, da Bucky während der Ereignisse dieses Films in Wakanda wegen Gehirnwäsche behandelt wurde.

Wie wird Black Widow in die MCU passen?

Disney

Obwohl es sich um ein Prequel handeln mag, wird Black Widow immer noch große Auswirkungen auf die Zukunft des Marvel Cinematic Universe haben, insbesondere in der Einführung von Florence Pughs Yelena Belova.

Fans haben lange spekuliert, dass sie Black Widows Position bei den Avengers erben könnte, und Marvel fügte dem Feuer Treibstoff hinzu, als sie ankündigten, dass Pugh auch in Jeremy Renners Hawkeye-Serie auf Disney Plus mitspielen wird.

Natürlich waren Clint Barton und Natasha Romanoff bis zum bitteren Ende beste Freundinnen, daher macht es Sinn, dass ihre Schwester (irgendwie) zu ihm gehen würde, um Antworten über ihr endgültiges Schicksal zu erhalten.

Da Belova als neuer wiederkehrender Spieler in der MCU so gut wie bestätigt ist, steht auch Melina Vostokoff (Weisz), Red Guardian (Harbour) und Taskmaster die Tür offen – vorausgesetzt, sie schaffen es lebend aus dem Black Widow-Film.

Wird Black Widow für zukünftige MCU-Filme zurückkehren? In Anbetracht ihres Ablebens in Endgame und der Tatsache, dass dieses Prequel uns über all die Hintergrundgeschichte informieren sollte, die wir über sie wissen wollten, glauben wir nicht, dass wir Scarlett Johansson in Zukunft wieder in ihrer Rolle sehen werden.

Die Regisseurin des Films hat auch erklärt, dass sie glaubt, dass dies der letzte Auftritt für den Charakter sein könnte – was dem Abgang eines anderen langjährigen MCU-Darstellers weiteres Gewicht verleiht – obwohl Johansson angedeutet hat, dass sie es sein würde bereit, wieder mit Marvel zu arbeiten in Zukunft in gewisser Weise.

Wer ist Black Widow-Regisseurin Cate Shortland?

Black Widow wird von der australischen Filmemacherin Cate Shortland inszeniert, deren bisherige Arbeit an kleineren Indie-Filmen wie Berlin Syndrome mit Teresa Palmer ( Eine Entdeckung der Hexen ).

Marvel war Berichten zufolge bei der Suche nach dem richtigen Regisseur äußerst gründlich, nachdem er sich mit mehr als 65 Personen getroffen hatte, bevor er sich für Shortland entschied.

Das Drehbuch wurde von Eric Pearson geschrieben, der zuvor als Co-Autor des MCU-Kollegen Thor: Ragnarok tätig war.

Schwarze Witwe Poster

Das Hauptkinoplakat für Black Widow wurde im März 2020 auf dem offiziellen Twitter-Account des Films enthüllt, etwa zwei Monate vor dem ursprünglich geplanten Veröffentlichungsdatum des Films.

Marvel hat auch eine Reihe von charakter poster konzentriert sich auf die vier Hauptfiguren des Films, gespielt von Johansson, Pugh, Weisz und Harbour.

Nach der jüngsten Verzögerung des Films hat Disney einige brandneue Charakterposter enthüllt, um die Fans auf den möglichen Start im Juli 2021 zu freuen. Wir sind optimistisch, dass es diesmal wirklich passieren wird.

Werbung

Black Widow kommt am Mittwoch, 7. Juli 2021 . Suchen Sie etwas anderes zum Anschauen? Schauen Sie sich unsere Fernsehprogramm um zu sehen, was heute Abend läuft, oder besuchen Sie unseren Film-Hub, um die neuesten Nachrichten zu erhalten.

Tipp Der Redaktion