Bob Odenkirk hat sich daran erinnert, wie er aufhörte zu atmen, als er am Set von Better Call Saul einen Herzinfarkt erlitt.



Der Breaking Bad-Schauspieler brach letztes Jahr zusammen, als er die sechste und letzte Staffel drehte, in der er als Betrüger und Anwalt Jimmy McGill auftritt, der schließlich das Pseudonym Saul Goodman annimmt.

„Ich ging auf ein Knie und dann ganz nach unten. Ich glaube, ich sagte: „Ich fühle mich nicht sehr gut“, erzählte er mit einem reumütigen Lachen.





Odenkirk weiß jetzt, dass seine Co-Stars Rhea Seehorn [die Kim Wexler spielt] und Patrick Fabian [Howard Hamlin] seinen Kopf und seine Hand ergriffen und „anfingen, mich anzuschreien, ich solle auf der Erde bleiben“.

„Ich habe nicht geatmet“, fuhr er fort. 'Ich meine, wenn niemand da gewesen wäre, wenn sie diese CPR nicht gemacht hätten, wäre ich in ein paar Minuten tot gewesen.'

Bryan Cranston und Aaron Paul in „Breaking Bad“.

Bryan Cranston und Aaron Paul in „Breaking Bad“.AMC

Odenkirk informierte die Fans zuvor in einem Post auf Twitter darüber, dass er nach dem Vorfall im vergangenen Sommer einen kleinen Herzinfarkt erlitten hatte, und schrieb die Nachricht: „Ich hatte einen kleinen Herzinfarkt. Aber dank Rosa Estrada und den Ärzten, die wussten, wie man die Blockade ohne Operation löst, wird es mir gut gehen.

„Außerdem war der Support und die Hilfe von AMC und Sony während dieser ganzen Zeit erstklassig. Ich werde eine Pause einlegen, um mich zu erholen, aber ich werde bald zurück sein.'



Inzwischen wurde die letzte Serie von Better Call Saul in zwei Teile aufgeteilt, wobei die letzten sechs Folgen kürzlich auf Netflix gestartet wurden. Sie verfügen über die erwartete Rückkehr von Breaking Bads Bryan Cranston und Aaron Paul Wiederaufnahme ihrer Rollen als Walter White und Jesse Pinkman.

In einem exklusiven Gespräch mit celebrity.new-dream.de erklärte Cranston den unglaublich geheimen Prozess, den er und Paul durchmachen mussten, als sie ihre Szenen drehten.

Es war [surreal]“, sagte er. „Aaron Paul und ich mussten unsere Zeitpläne koordinieren, um sicherzustellen, dass wir während der Produktion verfügbar waren. Also vor einem Jahr, im April, haben wir es gedreht. Und weil es ein separater Abschnitt von uns war, der die Szene drehte, weiß ich nicht, in welcher Episode sie eigentlich ist. Weil es nicht in der richtigen Reihenfolge gemacht wurde.

Holen Sie sich das Beste von celebrity.new-dream.de direkt in Ihr Postfach. Sie werden nie etwas verpassen ...

Melden Sie sich an, um als Erster von aktuellen Geschichten und neuen Serien zu erfahren!

E-Mail-Adresse Anmelden

Mit der Eingabe Ihrer Daten stimmen Sie unseren zu Geschäftsbedingungen und Datenschutz-Bestimmungen . Sie können sich jederzeit abmelden.

Er fügte hinzu: „Wir wurden heimlich nach New Mexico geflogen und sie haben diesen Schleier der Privatsphäre geschaffen – wir wurden sofort in ein Airbnb-Haus geschickt, das wir nicht verlassen durften. Da war all dieses Zeug im Gange, es war aufregend! Aber auch ein Geheimnis und wir haben es ein Jahr lang geheim gehalten.

„Und dann, als Better Call Saul Premiere hatte, kündigten sie es an, und Aaron und ich sagten: ‚Oh, nun, ich denke, wir können jetzt darüber reden!‘“

AMC hofft, dass das Breaking Bad-Universum weiter expandieren wird, wenn Better Call Saul zu Ende geht.

Dan McDermott, President of Entertainment und AMC Studios bei AMC Networks, hat bestätigt, dass die Tür des Netzwerks für ein weiteres Spin-off „immer offen steht“ und dass es nur darum geht, die Serienschöpfer Vince Gilligan und Peter Gould an Bord zu holen.

Lesen Sie das vollständige Interview mit Bob Odenkirk in dieser Woche – erscheint am Dienstag, den 9. August.

Better Call Saul ist auf verfügbar Netflix in Großbritannien und AMC in den USA. Sehen Sie sich das Beste an Netflix-Serie und Die besten Netflix-Filme um Sie zu unterhalten, oder besuchen Sie unsere Fernsehprogramm um mehr zu sehen.

Die neueste Ausgabe des Magazins ist am Dienstag, den 9. August erhältlich – abonnieren Sie jetzt, um jede Ausgabe an Ihre Haustür geliefert zu bekommen. Für mehr von den größten Stars im Fernsehen, l Hören Sie sich den Podcast mit Jane Garvey an.

Tipp Der Redaktion