Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



Cricket ist eine der beliebtesten Sportarten der Welt und hat eine lange Geschichte mit brillanten Schlagmännern, Bowlern, Wicket-Keepern und Allroundern aus allen Teilen der Welt. Viele der größten Cricketspieler des 20. und 21. Jahrhunderts haben den Sport überwunden und sind zu Figuren der Populärkultur und bekannten Namen geworden – und viele von denen, die Sie auf unserer Liste finden, fallen in diese Kategorie.

Werbung

Aber wer wird es bei so vielen Namen auf unsere Liste der größten Cricketspieler aller Zeiten schaffen?





Lasst uns unsere Reise beginnen…

1. Sir Donald Bradman

Land: Australien

Aktive Jahre: 1927-1949

ghost in the shell reihenfolge

Durchschnitt der Testschläge: 99,94

Der Don ist nicht nur einer der berühmtesten und bekanntesten Namen im Cricket, obwohl er sich vor mehr als sieben Jahrzehnten aus dem Sport zurückgezogen hat, ist er weltweit ein bekannter Name. Sein unglaublicher Schlagdurchschnitt von 99,94 (er war so nah an einem dreistelligen Durchschnitt!) stellt ihn allen voran und allen, die seitdem wettbewerbsfähiges Cricket gespielt haben. In einer illustren Karriere, die sich über drei Jahrzehnte erstreckte, führte Bradman die Popularität des internationalen Cricket zu neuen Höchstständen und zog riesige Menschenmengen an, um seine fast fehlerfreien Schläge zu sehen – und gipfelte darin, dass er das sogenannte unsichtbare australische Team auf einer Tour danach zu einer Weißwäsche der Engländer führte der zweite Weltkrieg.



2. Sachin Tendulkar

Land: Indien

Aktive Jahre: 1998-2013

Durchschnitt der Testschläge: 53,78

Test-Wickets: 46

Tendulkar, der Schlagmann mit der höchsten Punktzahl in der Geschichte des internationalen Cricket, war Kapitän der indischen Nationalmannschaft und bleibt der einzige Spieler in der Geschichte des Spiels, der einhundert internationale Jahrhunderte erzielt hat, und der erste Cricketspieler, der mehr als 30.000 Testläufe absolviert hat. Darüber hinaus war Tendulkar auch ein ziemlich praktischer Werfer. Dieser wahre internationale Superstar des Spiels wurde sowohl auf als auch außerhalb des Spielfelds mit Preisen ausgezeichnet und erhielt den Wisden Cricketer of the Year, die Sir Garfield Sobers Trophy, den ESPNCrickinfo Cricketer of the Generation sowie den Padma Bidhushan und den Bharat Ratna, Indiens zweithöchste und höchste zivile Auszeichnungen.

3. Sir Garfield Sobers

Land: Westindische Inseln

Aktive Jahre: 1952-1974

Durchschnitt der Testschläge: 57,78

Test-Wickets: 235

Als einer der berühmtesten Cricketspieler einer Generation gilt Sobers als das Gesamtpaket in Sachen Cricket – ein Allrounder, den seine Gegner fürchten müssen, egal ob er den Schläger oder den Ball hält. Sein aggressiver Schlagstil machte ihn als Fanfavorit berühmt, der nicht nur Highscores, sondern auch auf spektakuläre Weise erzielte – tatsächlich war er 1968 der erste Cricketspieler, der in England eine perfekte 36 in einem Over of First Class Cricket erzielte und sechs knackte aufeinanderfolgende Bälle eines Overs für sechs. Von vielen Kommentatoren als der beste Allrounder beschrieben, der das Spiel je gespielt hat, zeichnete sich Sobers durch seine Fähigkeit aus, mit dem neuen Ball sowohl im Tempo zu rollen als auch später im Spiel zu drehen, und das Feld mit außergewöhnlicher Athletik sowie Punkteläufe mit dem Schläger.

4. Sir Ian Botham

Land: England

Aktive Jahre: 1973-1993

Durchschnitt der Testschläge: 33,54

Test-Wickets: 383

Botham, ein weiterer Allrounder auf unserer Liste, war in den 1980er Jahren einer der bekanntesten Namen im Cricket – von der Presse als Big Hitter gefeiert, dessen kraftvolle Schläge die Massen in den Wahnsinn treiben würden, aber in der Tat war es wahrscheinlich mehr für sein außergewöhnlich konstantes Bowling dass er durch das Rekordbuch besser in Erinnerung bleiben könnte, was ihm fantastische 383 Test-Wickets einbrachte. Er wurde in den frühen 1980er Jahren Kapitän von England und ist oft am besten in Erinnerung für die Serie 1981 gegen Australien, die von vielen als Botham's Ashes bezeichnet wird, wegen seiner brillanten Leistung mit Schläger und Ball, die dem Team halfen, einen Test nach zwei zu gewinnen, um den Serie und damit der begehrteste Preis im Cricket.

5. Imran Khan

Land: Pakistan

Aktive Jahre: 1971-1992

Durchschnitt der Testschläge: 37,69

Test-Wickets: 362

Es gibt nicht viele Sportler, die von sich behaupten können, ihr Land im Sport und in der Politik als Kapitän geführt zu haben – aber Imran Kahn ist einer von ihnen. Als 22. Premierminister Pakistans ist Kahn Sportfans vor allem für seine Heldentaten als einer der begabtesten Allrounder seiner Generation bekannt. Kahn wurde in die ICC Hall of Fame aufgenommen und führte Pakistan zu seinem einzigen Cricket-Weltcup-Sieg und lieferte während einer illustren Testspielkarriere regelmäßige Heldentaten mit Schläger und Ball.

6. Shane Warne

Land: Australien

Aktive Jahre: 1992-2007

Test-Wickets: 708

Als Shane Warne in der internationalen Cricket-Szene explodierte, eroberte er den Sport im Sturm und wurde einer der am meisten gefürchteten – und manchmal fast unspielbaren – Bowler im Spiel. Seine unglaubliche Beindrehung brachte ihm mehr als 700 Test-Wickets ein und machte auf der ganzen Welt eine Form des Bowlings populär, die im Vergleich zu schnellen Lieferungen vielleicht nicht immer als glamourös angesehen wurde. Warnes große Persönlichkeit, sein Mut auf dem Platz und sein unglaubliches Können machten ihn zu einem Superstar seiner Zeit und trugen dazu bei, die australische Nationalmannschaft der 90er und 00er zu einer der unaufhaltsamsten Kräfte im World Cricket der Neuzeit zu machen.

7. Brian Lara

Land: Westindische Inseln

Aktive Jahre: 1990-2007

Durchschnitt der Testschläge: 52,88

Ohne Zweifel ist Lara einer der begabtesten Batsmen, die jemals im World Cricket aufgestiegen sind. Er hält den Rekord für die höchste Punktzahl aller Zeiten im First Class Cricket in England, mit unglaublichen 501, die Warwickshire gegen Durham im Jahr 1994 nicht ausließ, und zehn Jahre später stellte er den Rekord für die höchste Einzelpunktzahl aller Zeiten auf, bei der 400 gegen England nicht ausfielen . Lara hielt auch den Rekord der höchsten Punktzahl in einem Testspiel eines Schlagmanns, als er 2003 gegen den Südafrikaner Robin Peterson 28 Runs in sechs Bällen erzielte.

8. Sir Viv Richards

Land: Westindische Inseln

Aktive Jahre: 1974-1991

Durchschnitt der Testschläge: 50,23

Test-Wickets: 32

Ein weiterer großartiger Schlagmann von den Westindischen Inseln, Viv Richards, war der Schlag-Superstar, der das Spiel vor Lara dominierte. Seine Laufwertung trug dazu bei, dass die Westindischen Inseln sowohl den ersten als auch den zweiten Cricket-Weltcup gewannen und ihn zum zukünftigen Kapitän seines Teams machten. Bekannt für seine brillanten und oft spektakulären Leistungen mit dem Schläger sowohl im Eintages-Cricket als auch im Test-Cricket, wurde Richards 2009 in die ICC Hall of Fame aufgenommen.

9. Wasim Akram

Land: Pakistan

Aktive Jahre: 1984-2003

Test-Wickets: 414

Akram ist einer der größten Bowler und produktivsten Wickets-Taker aller Zeiten und gilt als einer der frühesten Vertreter des Reverse Swing, einer Art des schnellen Bowlings, die regelmäßig die Schlagbefehle der Gegner mit rücksichtsloser Wirkung vernichtet. Akram ist mit 414 der höchste Wicket-Taker in Tests in der pakistanischen Cricket-Geschichte.

10. Muttiah Muralitharan

Land: Sri Lanka

Aktive Jahre: 1992-2011

Test-Wickets: 800

Muralitharans produktives Wicket-Takeing bringt ihm einen Platz in den Top Ten und als einen der bekanntesten Namen im Bowling der Neuzeit ein. Sein ungewöhnlicher Wurfstil, bei dem er außerhalb des Spins am Handgelenk drehte, obwohl er gegen gegnerische Batsmen verheerend effektiv war, zog während seiner Karriere auch Kontroversen auf sich. Verschiedene Beamte und Mitglieder der Cricket-Community stellten die Gültigkeit seiner Bowling-Aktion in Frage, obwohl der ICC nach ausführlicher biomechanischer Analyse unter simulierten Spielbedingungen zustimmte, dass es sich um eine legale Art des Bowlings innerhalb des Spiels handelte.

11. Ricky Ponting

Land: Australien

Aktive Jahre: 1995-2012

fortnite chapter 3 uhrzeit

Durchschnitt der Testschläge: 51,85

12. Jacques Kallis

Land: Südafrika

Aktive Jahre: 1995-2014

Durchschnitt der Testschläge: 55,37

Test-Wickets: 292

13. Sir Richard Hadlee

Land: Neuseeland

playstation abonnement kündigen

Aktive Jahre: 1973-1990

Test-Wickets: 431

14. Kumar Sangakkara

Land: Sri Lanka

Aktive Jahre: 2000-2015

Durchschnitt der Testschläge: 57,40

15. Glenn McGrath

Land: Australien

Aktive Jahre: 1993-2007

Test-Wickets: 563

16. Sir Curtly Ambrose

Land: Westindische Inseln

Aktive Jahre: 1988-2000

Test-Wickets: 405

17. James Anderson

Land: England

Aktive Jahre: 2002-heute

Test-Wickets: 630

18. Kapil Dev

Land: Indien

Aktive Jahre: 1978-1994

Durchschnitt der Testschläge: 31.05

Test-Wickets: 434

19. Graham Gooch

Land: England

Aktive Jahre: 1975-1995

Durchschnitt der Testschläge: 42,58

20. Steve Waugh

Land: Australien

Aktive Jahre: 1985-2004

Durchschnitt der Testschläge: 51.06

Werbung

Test-Wickets: 92

Tipp Der Redaktion