Beste britische WWE-Wrestler aller Zeiten



Welcher Film Zu Sehen?
 

Unsere Zusammenfassung der besten britischen WWE-Wrestler aller Zeiten.





Ein Ringer mit ausgestrecktem Arm

Getty Images



Das Vereinigte Königreich ist dafür bekannt, unglaubliche Fußballer, Cricketspieler und Leichtathletikstars hervorzubringen, aber weniger bekannt für die phänomenalen Wrestling-Talente, die es hervorgebracht hat.



Das ändert sich, da die britische Wrestling-Szene in den Mainstream vordringt und jede Menge Top-Talente den Atlantik überqueren, um Erfolg zu haben.



Wir haben die Bänder untersucht, um die größten britischen WWE-Wrestler zu finden, von herausragenden Athleten bis hin zu einigen der besten Köpfe, die die Branche je gesehen hat.



Um es klarzustellen: Dies ist eine Liste der größten professionellen Wrestler aus dem Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland – unglaubliche Stars aus der Republik Irland, wie Becky Lynch und Finn Bálor, sind daher nicht teilnahmeberechtigt.



Dragonball alle Serien

Um diesen Countdown zusammenzustellen, haben wir den Karriereeinfluss, die Ringfähigkeiten und den Meisterschaftserfolg der Superstars in der WWE abgewogen.



Das bedeutete, dass Wrestler wie der verstorbene Dynamite Kid knapp verpasst haben, während aufstrebende Talente wie Noam Dar, Butch und Piper Niven darauf warten, sich in Zukunft ihren Weg auf diese angesehene Liste zu bahnen.



TvGuide präsentiert Ihnen unser Ranking der 10 besten britischen WWE-Wrestler aller Zeiten.

der junge inspektor morse netflix

5. Finlay

Obwohl David John Finlay Jr. zwischen 2005 und 2010 nur ein In-Ring-Konkurrent bei WWE war, wächst sein Einfluss auf das Unternehmen auch heute noch.



Innerhalb des quadratischen Kreises war er ein harter, geschickter Konkurrent – ​​er gewann sogar die US-Meisterschaft –, aber außerhalb dieses Kreises hat er seinen größten Beitrag geleistet.

Fit ist einer der angesehensten Trainer der Branche. Stars aus mehreren Generationen loben Finlay für seinen großen Einfluss auf ihre Karriere.

In seinen frühen Tagen bei der WWE trainierte er Persönlichkeiten wie John Cena und Randy Orton, während seine Arbeit mit den weiblichen Konkurrenten des Unternehmens auch dazu beigetragen hat, das Gesicht der Abteilung zu verändern.

4. Paige

Paige mit Fans in Köln im Jahr 2016

Paige mit Fans in Köln im Jahr 2016.Marc Pfitzenreuter/Getty Images

Jeder erinnert sich an Paiges WWE-Debüt. Es war das Raw nach WrestleMania XXX, normalerweise die unvorhersehbarste Nacht des Jahres, und der dominante Divas-Champion AJ Lee war im Ring.

Hier kommt Paige ins Spiel. Sie kam heraus, um AJ zu ihrer WrestleMania-Titelverteidigung zu gratulieren, mit der sie 295 Tage als Champion erreichte, aber der Heel-Champion ging zu weit, schlug Paige und zwang sie zu einem Titelkampf.

Die Fans standen hinter dem 21-jährigen NXT-Emporkömmling und die Menge sprang gleichzeitig von ihren Sitzen auf, als Paige sich aus AJs Black Widow-Submission-Move herauskämpfte und den Champion schließlich für drei feststeckte.

Dieser Moment war schwer zu toppen, aber Paige hat für die weiblichen Konkurrenten in der WWE echte Fortschritte gemacht. Sie war die erste NXT Women’s-Championin, wurde zweifache Divas-Championin und spielte eine Schlüsselrolle in WWE’s Women’s Revolution, bevor eine schwere Verletzung ihre Karriere im Unternehmen abbrach.

3. William Regal

Es wird Ihnen schwer fallen, in der Wrestling-Branche viele angesehenere Profis als William Regal zu finden.

Der in Staffordshire geborene Superstar hat in der Sportunterhaltung und in der WWE alles getan – und er hat alles getan, was für die Gesundheit des Unternehmens nötig war, auch wenn das bedeutete, dem Chef im wahrsten Sinne des Wortes den Arsch zu küssen (für eine Storyline).

In der WWE gewann Regal mehrere Intercontinental-, Hardcore-, Europa- und Tag-Team-Meisterschaften und erhielt außerdem die Auszeichnung, das King of the Ring-Turnier zu gewinnen.

spiele switch lite

Er war auch der König der Wrestling-Psychologie. Regal verstand jede Feinheit der Heel-Arbeit und verbrachte die zweite Hälfte seiner Karriere damit, jungen Talenten alles zu vermitteln, was ihn zu einem In-Ring-Meister machte.

Seine Arbeit bei NXT bringt diese Plattform weiterhin auf ein neues Niveau.

2. Drew McIntyre

Ein brillanter Finisher ist im professionellen Wrestling hilfreich. Zum Glück für Drew McIntyre hat er zwei. Der Schottische Krieger schlägt mit seinem verheerenden Claymore Kick jeden, der ihm in den Weg kommt, nieder, aber nur, wenn sein böser DDT, der Future Shock, den Job nicht erledigt hat.

Diese Schritte haben sich mit Sicherheit positiv auf die Karriere von Drew McIntyre ausgewirkt. Der Superstar aus Ayr, Schottland, hat seine zweite Chance im Unternehmen optimal genutzt und sich über NXT und den Hauptkader schnell bis zum Gipfel des Berges erkämpft.

Er eliminierte Roman Reigns, um den Royal Rumble 2019 zu gewinnen, besiegte Brock Lesnar im Main Event von WrestleMania und wurde der erste britische WWE-Champion, und von da an machte er weiter.

Obwohl sein Platz im Unternehmen derzeit noch etwas ungewiss ist, sprechen sein Lebenslauf und seine Karriere für sich. Er ist ein Triple-Crown-Champion, führte die WWE in ihren schwierigsten Zeiten an und sein Comeback war genauso brillant wie seine Finisher.

1. Britische Bulldogge

Die Bühne war Wembley, das Jahr 1992, die Veranstaltung war SummerSlam. Der erste große Pay-per-View, der außerhalb Nordamerikas ausgetragen wurde, stand im Mittelpunkt eines Intercontinental-Meisterschaftsspiels zwischen dem britischen Bulldog, alias Davey Boy Smith, und Bret „The Hitman“ Hart.

Nach 24 Minuten verwandelte der Bulldog den Sunset Flip des Hitman in einen Pinfall und zählte drei.

Das Match war ikonisch, der Pop war ikonisch und die Umarmung zwischen echten Schwagern war ebenso ikonisch. Es ist genau die Art von Geschichte, die WWE besser erzählt als jeder andere, und sie krönte die Karriere von Davey Boy Smith.

us open 2021 - spielplan

Dies war der Höhepunkt der Hall of Fame-Karriere des British Bulldog, einer Karriere, in der er zahlreiche Titel gewann und unter anderem der erste Europameister des Unternehmens wurde.

Das Leben von Davey Boy Smith wurde 2002 abgebrochen, aber sein Erbe ist unübertroffen.

Wenn Sie etwas anderes zum Anschauen suchen, schauen Sie sich unseren TV-Guide an oder Streaming-Guide , oder besuchen Sie unseren Sport-Hub für die neuesten Nachrichten.

Tipp Der Redaktion