Ben Miller sagt, dass sein Ausstieg aus der erfolgreichen BBC One Caribbean-Mord-Mystery-Serie Death in Paradise am Ende der dritten Serie seltsam und verstörend war ... Es ist nicht angenehm, zuzusehen, wie man getötet wird.

Werbung

Miller kehrt in der kommenden Staffel 10 kurz zum Drama zurück – wie es passiert, ist Gegenstand vieler Spekulationen – aber er hat mit . gesprochen Der Wächter über seinen Tod als DI Richard Poole.





Auf die Frage, welcher TV-Tod er für den traurigsten hielt, sagte Miller: Mein eigener, als ich als Detektiv in Death in Paradise getötet wurde. Ich wurde zu Beginn der dritten Staffel bei einem brutalen Mord mit einem Eispickel in die Brust gestochen.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Er fuhr fort: Eine Show zu verlassen ist immer emotional, und dann muss man wie ein Geist am Set herumhängen, während die Leute es vermeiden, einem ins Auge zu stechen. Die Episode zu Hause zu sehen, war jedoch seltsam und verstörend. Es ist nicht angenehm zuzusehen, wie man getötet wird und tot auf dem Boden liegt.

Richard Poole (Ben Miller) Tod im Paradies Tod

BBC

Das Bild von mir, grau geschminkt mit blauen Lippen und Blut, das von meinen Wunden tropft, wird für immer in meinem Gedächtnis versengen.



Für viele Death in Paradise-Fans bleibt DI Poole ihr Lieblingsdetektiv auf der fiktiven Insel Saint Marie. Miller erklärte, dass er den Job seines Lebens aus familiären Gründen aufgegeben habe.

Er sagte Radiozeiten 2013: Ich kam für die erste Serie hierher und innerhalb weniger Wochen entdeckte meine Frau Jessica, dass sie schwanger war. Das warf alles, denn das bedeutete, dass sie mich in den sechs Monaten, die ich hier draußen war, nicht besuchen konnte.

Auch sein Sohn Sonny erkannte ihn nicht, als er am Ende der zweiten Staffel zurückkehrte.

Meine persönlichen Umstände machten es einfach zu kompliziert, aber ich werde es wie eine Lunge vermissen. Ich liebe es hier, sagte er.

Miller wurde in der Besetzung von Death in Paradise durch Kris Marshall (DI Humphrey Goodman) ersetzt, der vier Staffeln lang die Hauptrolle spielte, bis Ardal O'Hanlon (DI Jack Mooney) übernahm. Ralf Little (DI Neville Parker) ist der aktuelle Detektiv für Fische aus dem Wasser in Death in Paradise.

Werbung

Death in Paradise Staffel 10 wird wahrscheinlich Anfang des neuen Jahres auf BBC One gezeigt.

Schau dir an, was sonst noch los ist mit unserem Fernsehprogramm , oder werfen Sie einen Blick in unsere neue TV-Sendungen 2020 Seite, um herauszufinden, was diesen Herbst und darüber hinaus ausgestrahlt wird.

Tipp Der Redaktion