Ben Fogle besucht in einer brandneuen Serie von Ben Fogle: New Lives in the Wild wieder Menschen, die ihr Leben komplett verändert haben.



In den neuen Folgen, die diese Woche auf Channel 5 starten, wird der Moderator durch Großbritannien und Europa reisen und sich mit Menschen treffen, die dem geschäftigen Unternehmensleben den Rücken gekehrt haben, um ein einfacheres Leben zu führen.

Und es gibt ein bestimmtes Paar, das Ben während der Dreharbeiten für Serie 16 berührt hat.





In einem exklusiven Gespräch mit TV sprach Ben über ein deutsch-österreichisches Paar, das er in Folge zwei in ihrem neuen Zuhause in Irland kennenlernt.

„Für mich war es nicht unbedingt der schönste Ort, aber ich liebte ihre Geschichte. Ich fand es sehr lyrisch und poetisch. Ich fand, dass sie sehr bewegend über das Älterwerden sprachen. Sie sind das älteste Paar, das wir jemals in dieser Serie hatten“, erklärte er.

„Die Tatsache, dass sie einem der Zuschauer dieser Show ihr ganzes Leben geschenkt haben, erscheint mir irgendwie erstaunlich. Die Tatsache, dass sie mir genug vertrauen, dass sie wirklich denken, dass jemand, der es sieht, gerne in ihr Haus einziehen würde, hat mich zu Tränen gerührt und ist eines der schönsten Dinge, die jemals jemand gesagt hat.

„Es ist die Kraft des Vertrauens und ich war ihnen völlig fremd. Sie waren ohne Zweifel das inspirierendste Paar, das ich je in meinem Leben getroffen habe. Und ich dachte einfach, alles, was sie sagten und alles, was sie geschaffen hatten, war unglaublich tiefgründig.'

Verpassen Sie nichts Besonderes. Erhalten Sie Newsletter direkt in Ihren Posteingang.

Melden Sie sich an, um das Neueste und Beste aus der Welt der Unterhaltung zu erhalten



. Sie können sich jederzeit abmelden.

Auf die Frage, ob er eine der neuen Änderungen des Lebensstils übernehmen möchte, die in der Serie zu sehen sind, sagte Fogle: „Ich würde gerne mein Leben vereinfachen. Ich würde gerne ein völlig netzunabhängiges Leben führen, ohne all die Komplikationen, die ich in meinem habe, aber die Realität ist, dass ich zwei Kinder in der Schule habe, sie ihre Freunde haben und wir eine erweiterte Familie haben .

Voldemort Nase

„Also haben wir beschlossen, dieses Leben jetzt irgendwie anzunehmen. Aber eines Tages gefällt mir die Idee, dass ich es vielleicht vereinfachen kann!'

Weiterlesen: Ben Fogle diskutiert Schwierigkeiten und Risiken in der neuen Serie von New Lives in the Wild

Ben Fogle: New Lives in the Wild kehrt am Dienstag, den 4. Januar um 21 Uhr auf Kanal 5 mit einer neuen vierteiligen Serie zurück. Um herauszufinden, was heute Abend im Fernsehen läuft, sehen Sie sich unseren TV-Guide an oder besuchen Sie unseren Dokumentarfilm-Hub für die neuesten Nachrichten.

Tipp Der Redaktion