BBC1s The Capture: Ist Shaun schuldig und wo ist Hannah?



Welcher Film Zu Sehen?
 

Alle Fragen, die nach der ersten Folge des Verschwörungsthrillers von BBC1 mit Holliday Grainger und Callum Turner beantwortet werden müssen





Die Gefangennahme

Können wir in einer Welt, in der wir angeblich immer nur ein paar Meter von einer CCTV-Kamera entfernt sind, dem von ihnen produzierten Videomaterial immer vertrauen? Das ist das Kernproblem Verschwörungsthriller von BBC1 , die einem Ex-Soldaten folgt, der eines schrecklichen Verbrechens schuldig sein kann oder nicht.



Die Serie ist vollgepackt mit Wendungen, und Episode eins hat uns am Rand unserer Sitze zurückgelassen – und wir haben bereits eine Liste mit Fragen, die uns raten lassen werden …



    Wann läuft The Capture im Fernsehen? Wer ist in der Besetzung und worum geht es? Wo wird The Capture gedreht? Lernen Sie die Besetzung des BBC-Verschwörungsthrillers The Capture kennen

*Warnung: Es folgen Spoiler für die erste Folge von The Capture*



wenn die Söhne des Waldes herauskommen

Hat Shaun Emery kaltblütig einen Mann in Afghanistan erschossen?

Callum Turner in „Die Gefangennahme“.

Zu Beginn der Serie sehen wir einen jungen Soldaten, Shaun Emery (Callum Turner), der an einer Berufungsverhandlung teilnimmt, um zu versuchen, seine Verurteilung wegen kaltblütigen Mordes an einem Afghanen aufzuheben.



Seine Anwältin Hannah Roberts (Laura Haddock) argumentiert erfolgreich, dass es in dem belastenden Video des Vorfalls eine Verzögerung beim Ton gab. Das von der Staatsanwaltschaft vorgelegte Originalvideo von Shaun zeigte offenbar, wie er einen Afghanen erschoss und nur eine Warnung ausrief nach Er erkannte, dass eine Körperkamera auf ihn gerichtet war.



Mit der einkalkulierten Zeitverzögerung argumentiert Hannah jedoch, dass das Video zeigen könnte, wie Shaun dem Mann eine Warnung zuruft Vor Schießen – was dazu führt, dass Shauns Verurteilung aufgehoben wird.



Die Frage ist also, ob wir dem dort vertrauen können oder nicht War immerhin eine Audioverzögerung mit der Körperkamera ...



Wo ist Hannah Roberts und hat Shaun Emery sie angegriffen oder getötet?

Laura Haddock spielt Hannah Roberts in „Die Gefangennahme“.

Nur wenige Stunden, nachdem seine Verurteilung wegen Mordes aufgehoben wurde, wird Shaun wegen eines anderen Verbrechens erneut verhaftet – und es scheint, dass es Überwachungskameras gibt, die dies beweisen.

Shaun wird beschuldigt, Hannah Roberts, seine Anwältin, entführt zu haben, mit Aufnahmen, die das Paar beim Küssen zeigen, bevor der Ex-Soldat Hannah daran hindert, in ihren Bus einzusteigen, und sie an den Haaren zu seinem Auto schleift.



Als jedoch die Mordkommission eintrifft, ist Hannah nicht im Auto (lebend oder tot) und als ihm das belastende Filmmaterial der Nacht gezeigt wird, kann sich Shaun nur an den Kuss erinnern und besteht darauf, dass Hannah tat Steig in ihren Bus. In sichtbarer Not scheint Shaun Flashbacks zu haben, als er Hannah wegschleppte – aber sind sie real oder eingebildet?

Am Ende der Folge scheint die Mordkommission herausgefunden zu haben, wo Shaun Hannahs Leiche in die Themse geworfen haben könnte – aber ist sie wirklich tot, und wenn nicht, was ist mit ihr passiert?

Warum hat DI Rachel Carey Teams verschoben?

Als wir DI Rachel Carey (Holliday Grainger) treffen, ist sie gerade in die Mordkommission eingetreten und hat dort bereits einiges zu tun, während Kollegen sich daran gewöhnen, von der karrierehungrigen DI herumkommandiert zu werden.

Die junge Detective Inspector ist innerhalb der Polizei auf der Überholspur, und nachdem sie sich in der Terrorismusbekämpfung die Zähne ausgebissen hatte, wurde sie befördert und zur Mordkommission versetzt, obwohl klar ist, dass sie es kaum erwarten kann, zu ihrer alten, besser finanzierten Abteilung zurückzukehren sobald sie bewiesen hat, dass sie einen hochkarätigen Fall bewältigen kann.

Sie ist am Anfang ein Fisch auf dem Trockenen und versucht, sich den wirklich erfahrenen Menschen um sie herum zu beweisen. Rachel ist ehrgeizig und konzentriert – sie ist definitiv karrierehungrig, sagt Grainger über ihren Charakter.

Was ist mit DI Rachel Carey und Commander Danny Hart los?

Ben Miles spielt Danny Hart

Als wir Commander Danny Hart (Ben Miles) und DI Rachel Carey zum ersten Mal zusammen sehen, werden sie von Kollegen der Terrorismusbekämpfung begleitet und warten auf das Urteil in einem kürzlichen Gerichtsverfahren. Offensichtlich stimmt die Chemie zwischen den beiden, aber erst später in der ersten Folge erfahren wir, dass Rachel und ihr ehemaliger (verheirateter) Chef eine Affäre hatten.

wo kann man afrika-cup gucken

Das Paar beendet die Affäre jedoch jetzt. „Es ist ein Symptom dafür, wie sehr sich Rachels Leben um ihre Polizeiarbeit gedreht hat, und für die Aufregung und die Kraft darin, dass sie in einer Beziehung mit ihrem Chef gelandet ist“, sagte Grainger über die Affäre ihrer Figur. „Rachel verlässt seine Einheit, sie werden also nicht mehr Tag für Tag arbeiten und deshalb bricht sie ab, um ein neues Kapitel in einer neuen Abteilung zu beginnen.

Die Gefangennahme begann am Dienstag, dem 3. September, um 21 Uhr auf BBC1. Weiter geht es dienstags um 21 Uhr.

Tipp Der Redaktion