Marvel-Superheldenfilme und Post-Credits-Szenen passen zusammen wie Robert Downey Jr und eine seltsame getönte Sonnenbrille auf dem Bildschirm geehrt.

Werbung

Etwas ungewöhnlich für moderne Marvel-Filme gibt es in Infinity War nur eine Post-Credits-Szene ohne Mid-Credits-Stich, um die Fans aufzuwärmen .





Wissen Sie, es ist sicherlich etwas, das Sie in Betracht ziehen, sagte Joe Russo gegenüber RadioTimes.com, als er gefragt wurde, wie sich die unbetitelten Avengers 4 auf den Prozess der Aufnahme von Szenen nach dem Abspann ausgewirkt haben.

  • Avengers: Infinity War Review: Eine All-Star-Marvel-Extravaganz zum Genießen
  • Avengers: Infinity War ist zu groß um zu gewinnen – aber irgendwie gelingt es trotzdem
  • Avengers: Infinity War-Regisseure sprechen über Ostereier und halten Geheimnisse vor Marvels größtem Film aller Zeiten

Kann ich aber nicht sagen. Wir haben einen Brief geschrieben, in dem wir die Fans gebeten haben, den Film nicht füreinander zu verderben, also wollen wir ihn ihnen nicht verderben.

Und mit diesem spoilerphobischen Ethos im Hinterkopf, bevor wir näher darauf eingehen, was in der Post-Credits-Szene von Infinity War passiert, ist dies eine letzte Warnung – lesen Sie NICHT weiter, wenn Sie den Film noch nicht gesehen haben.



Obwohl wir versuchen, so viele Endspoiler wie möglich zu vermeiden, speist sich die Post-Credits-Szene offensichtlich aus dem, was im Hauptfilm passiert, und das Lesen, bevor Sie es gesehen haben, kann Ihnen nur den Spaß verderben. Du wurdest gewarnt.

Immer noch hier? Okay dann – wie Sie bereits wissen, sehen Sie in der Szene die überraschende Rückkehr der ursprünglichen Avengers-Darsteller Samuel L Jackson und Cobie Smulders, die die Superspione Nick Fury und Maria Hill spielen. Die beiden fahren durch die Straßen von New York, während sie die Nachwirkungen von Thanos (Josh Brolin) verhandeln und versuchen, die Avengers aufzuspüren, indem sie per Satellitenbild nach Tony Stark (Robert Downey Jr) suchen.

Als jedoch die Folgen von Thanos' schrecklichen Handlungen die Welt noch mehr beeinflussen, zieht Nick Fury ein letztes Stück heraus und aktiviert einen seltsam aussehenden Pager, der eine Nachricht an eine unbekannte Quelle sendet, bevor ein ungewöhnliches Logo aufblitzt.

1

Zu diesem Zeitpunkt braucht die Szene noch ein paar zusätzliche Informationen – denn wenn Sie nicht viel Zeit online verbracht oder in letzter Zeit viele Marvel-Comics gelesen haben, haben Sie keine Ahnung, dass der helle Stern über Rot und Blau der ist Symbol von Captain Marvel, Brie Larsons neuem Superhelden, der im Februar in ihrem ersten Solofilm erscheinen wird, einige Monate vor der Fortsetzung von Infinity War.

Die Comic-Version von Captain Marvel/Carol Danvers (Marvel Comics)

Wer ist Captain Marvel? Nun, für diejenigen, die es nicht wissen, Captain Marvel (alias Carol Danvers) ist ein Pilot, der bei einem Unfall außerirdische Kräfte erwirbt, insbesondere die einer mächtigen Rasse namens Kree (die zuvor eine Schlüsselrolle in den ersten Guardians of the Galaxy gespielt hat .). Film). Während sich ihre Kräfte im Laufe der Jahre verändert haben, umfassen sie im Allgemeinen Superkraft, Flug, Energiemanipulation und einen präkognitiven siebten Sinn, und sie wird manchmal als eine der mächtigeren Kämpferinnen in der Avengers-Liste angesehen.

Offensichtlich hat Fury am Ende von Infinity War nichts mehr zu verlieren, und die Szene bietet verlockende Hinweise darauf, was wir von den kommenden Filmen erwarten können. Captain Marvel spielt in den 1990er Jahren und beinhaltet Jackson als jüngere Version von Fury, so dass der Hintergrund klar dargelegt wird, wie und warum er diesen Pager viele Jahre später immer noch mit sich herumträgt.

Brie Larson (links) mit Brigadegeneral Jeannie Leavitt, 57. Wing Commander (rechts), auf einer kürzlichen Reise zur Nellis Air Force Base in Nevada, um ihren Charakter Carol Danvers alias Captain Marvel (Marvel) zu erforschen.

Wir hoffen jetzt aber auch, dass es erklären könnte, wie Brie Larsons Held auch 30 Jahre nach ihrem ersten Auftritt noch erkennbar sein wird – vielleicht stoppen ihre Fähigkeiten ihr Altern? – und warum sie in dieser Zeit nicht die Welt gerettet hat und warum genau diese Krise sie aus dem Ruhestand holen würde.

Und wer weiß? Vielleicht tritt Captain Marvel in die Fußstapfen von Captain America: The First Avenger und endet mit einem heldenhaften Captain, der aus vergangenen Jahrzehnten zurückkehrt, um sich in Avengers 4 der letzten Schlacht gegen Thanos anzuschließen.

Wenn nichts anderes, wir sind uns sicher, dass es einige ziemlich verlockende Post-Credits-Szenen haben wird…

Werbung

Avengers: Infinity War kommt jetzt in die Kinos

Tipp Der Redaktion