Avengers: Infinity War-Drehbuchautoren Christopher Markus und Stephen McFeely neckten gestern Abend ein faszinierendes, nie zuvor gesehenes Foto während einer Fan-Watch-Along des Films.

Werbung

Das Paar teilte ein Foto von Doctor Strange im Anzug von Iron Man – eine Szene, die es nie in den endgültigen Schnitt geschafft hat.





bayern barcelona live welcher sender

Die Szene war eine alternative Version der Szene, in der Tony (Robert Downey Jr.) Strange (Benedict Cumberbatch) vor Ebony Maw (Tom Vaughan-Lawlor) rettete – und anscheinend eine von vielen Versionen der Szene, die schließlich aufgegeben wurde.

Über den Twitter-Account von ComicBook.com schrieb McFeely: Es gab also andere Versionen dieser Rettung. Einige waren einfach zu großartig (und zu lang), um sie zu behalten. Aber trotzdem kann man träumen…

Angesichts des Umfangs und Ausmaßes von Infinity War ist es keine Überraschung, dass es viele Szenen gab, die nie ganz in den fertigen Film gelangten – aber dennoch genossen Marvel-Fans eindeutig diesen Einblick in eine alternative Version des Films.



Ein Fan schreibt auf Twitter, ich würde eine Niere verkaufen, um diese Szene mit den fertigen Effekten zu sehen, während ein anderer hinzufügte, ich möchte diese gelöschte Szene wirklich noch vor CGI sehen, ist mir egal.

Avengers: Infinity War kam vor zwei Jahren, im April 2018, erstmals in die Kinos und wurde im letzten Jahr von Avengers: Endgame gefolgt, der zum erfolgreichsten Film aller Zeiten wurde.

Die vierte Phase von Marvel wurde derzeit als Teil der Reaktion von Disney auf Produktionsverzögerungen durch das Coronavirus verschoben.

besetzung von bohemian rhapsody
Werbung

Wenn Sie mehr zum Anschauen suchen, sehen Sie sich unseren TV-Guide an.

Tipp Der Redaktion