Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen

Serie sechs von Verheiratet auf den ersten Blick UK läuft derzeit auf E4.

Werbung

Bisher haben wir alle gesehen Verheiratet bei First UK Paare verkrampft, und jetzt testen sie ihre Beziehungen in alltäglichen Situationen, bevor sie entscheiden, ob sie am Ende des Experiments zusammenbleiben wollen.



Mit Hilfe der Experten von Married at First Sight UK wird jedes Paar zusammengebracht und dazu gebracht, am ersten Tag, an dem es sich trifft, im Kreise seiner Familien und Freunde zu heiraten.

Aber sind die Hochzeiten auf den ersten Blick rechtlich bindend?

Hier ist alles, was Sie wissen müssen.

Sind die Ehen auf Married at First Sight UK rechtsverbindlich?

Nein, sind sie nicht. In der britischen Version der Show gehen Paare eine verbale Verpflichtung zueinander ein, anstatt eine offizielle Verpflichtung einzugehen.

Ein Sprecher der Show sagte zuvor Die U-Bahn : Dem australischen Format folgend, werden sich die Paare anstelle von legalen Ehen bei einer glamourösen Zeremonie, die von einem Hochzeitszelebranten beaufsichtigt wird, ein Leben lang füreinander verpflichten, die Gäste, Brautkleider, Tanz, Reden und Kuchen umfasst.

Eine der diesjährigen Kandidatinnen, Nikita, klärte dies auf ihrem Instagram während eines Q&A auf, wo sie ihren Fans sagte: Nein, es ist kein rechtsverbindlicher Vertrag, es wird als soziales Experiment eingestuft.

Nikita und Ant waren eines der ersten Paare, die in der sechsten Serie heirateten, die am 28. August debütierte.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Trotz einiger Hektik am Hochzeitstag und einem Streit in den Flitterwochen schien es dem Paar gut zu gehen.

Die Fans waren jedoch auch verwirrt, dass Nikita ihrem Ehemann nicht auf Social-Media-Plattformen zu folgen schien.

Später enthüllte sie, dass es tatsächlich im Vertrag steht, dass die Kandidaten niemandem in der Besetzung folgen können.

Was viele Fans jedoch möglicherweise nicht wissen, ist, dass nur die britischen und australischen Versionen der Show keine rechtsverbindlichen Ehen haben.

Verheiratet bei First Sight UK 2021, Paar Nikita und Ant

Kanal 4

Tatsächlich gab der ausführende Produzent von MaFS US, Chris Coleen, bekannt, dass die Teilnehmer der amerikanischen Serie nach dem Filmen der Hochzeitszeremonie eine Heiratslizenz unterschreiben.

Es gibt eine eingebaute Eheschließung. Es ist eine sehr kurze, kurze Eheschließung. Es sagt im Grunde, womit sie in [die Ehe] gehen, mit dem sie aus der Ehe gehen, sagte er.

Werbung

Married at First Sight UK wird montags bis donnerstags um 21 Uhr auf E4 ausgestrahlt. Schau dir an, was sonst noch los ist mit unseremFernsehprogramm oder besuchen Sie unseren Hub für weitere Unterhaltungsnachrichten.

Tipp Der Redaktion