Zusätzliche Berichterstattung von Grace Henry.



Diese Woche wird The Apprentice nach zweijähriger Abwesenheit auf unsere Bildschirme zurückkehren. Lord Alan Sugar wird Sie willkommen heißen Das Lehrlings-Line-up 2022 , und er wird von zwei zuverlässigen Helfern begleitet, um das Potenzial ihrer Geschäftsideen zu bewerten.

Obwohl Baroness Karren Brady zurückkehren wird, wird Claude Littner dieses aussetzen, nachdem er beim Fahren eines Elektrofahrrads in London einen Unfall erlitten hat.



Die BBC kündigte an, dass er durch den allerersten Gewinner von The Apprentice, Tim Campbell, ersetzt werde. Während eines Gesprächs mit dem Fernsehen und anderen Medien erzählte der ehemalige Kandidat, wie er sich vor seiner Rückkehr in die Show fühlt.

„Es ist ein großes Privileg, wieder Teil dieses erstaunlichen Franchise zu sein, das offensichtlich viele Dinge verändert hat, die ich nach der Show getan habe“, sagte der MBE-Empfänger, bevor er zugab, dass er „nervös“ war. als er gerufen wurde.

Zum Glück hatte er eine praktische Lösung.

Verpassen Sie nichts Besonderes. Erhalten Sie Newsletter direkt in Ihren Posteingang.

Melden Sie sich an, um das Neueste und Beste aus der Welt der Unterhaltung zu erhalten

. Sie können sich jederzeit abmelden.



Er erklärte: „Ich habe eine Art, die Nerven zu kanalisieren, bei der es nur darum geht – hören Sie, wir könnten überall sein, und Tatsache ist, wenn mein Herz wirklich schnell schlägt, bedeutet das, dass ich lebe. Wenn Sie also in dieses Szenario gehen, in dem [Lord Sugar] Sie hereinruft und er sagt, [Sie sind die] neue Person, die Claude übernimmt, sind Sie nervös, weil Sie ihn nicht im Stich lassen wollen.

„Ich habe großen Respekt vor ihm und dem, was er in Bezug auf mein Leben mit meiner Familie und meinen Sachen getan hat. Es ging also mehr darum sicherzustellen, dass ich gute Arbeit geleistet habe, als zu fragen: 'Mache ich etwas Dummes oder findet jemand etwas?' Es ging nur darum, wie ich das Richtige tun werde, indem ich den richtigen Investor finde.“

Tim enthüllte auch den Rat, den Claude ihm gegeben hatte, bevor er sich der Show anschloss.

'Er sagte: 'Sei einfach dir selbst treu, denn das ist das einzige, was du wirklich tun kannst.' Das Schöne an der Show ist ihre Authentizität, sich auf die Kandidaten zu konzentrieren, nicht auf uns als Berater. Ja, Sie schauen sich vielleicht an, welche Blicke wir geben werden. Wie gehen unsere Augenbrauen hoch und runter? Wie viele Zornesfalten bekommen wir auf unserer Stirn? Fantastisch, aber das Hauptaugenmerk der Show liegt darauf, dass Lord Sugar versucht, in ein Unternehmen zu investieren.'

Er fügte hinzu: „Aus meiner Sicht als Geschäftsmann finde ich es großartig, dass wir eine Fernsehsendung haben, die sich immer noch auf das transformative Element konzentriert, aber mehr noch auf die Macht der britischen Wirtschaft im Allgemeinen.

Obwohl Tim zugab, dass sein „Look“ vielleicht nicht so „streng wie der unseres Claude ist – er hat einen sehr strengen Blick“, konzentriert er sich immer noch darauf, „wer am besten abschneidet“ und nicht auf seinen eigenen Ruhm.

„Wir sind im Grunde dabei, weil wir Lord Sugar wirklich respektieren“, sagte er. „Deshalb habe ich die Gelegenheit genutzt. Wenn es jemand anderes gewesen wäre, hätte ich es wahrscheinlich nicht getan.“

Wir können es kaum erwarten zu sehen, was er an den Besprechungstisch bringt.

Die Apprentice-Serie 16 beginnt am 6. Januar 2022 um 21 Uhr auf BBC One. Wenn Sie nach mehr zum Anschauen suchen, sehen Sie sich unseren TV-Guide an.

Tipp Der Redaktion