Andy Serkis tritt dem Warhammer-Universum bei, das wie eine perfekte Kombination aus Talent und geistigem Eigentum berechnet wird.



Der legendäre Gollum-Schauspieler und Venom: Let There Be Carnage-Regisseur wird Vardan Kai spielen, einen Großmeister und Verwalter der Waffenkammer von Titan, der den Spielercharakter in einem kommenden Videospiel namens Warhammer 40.000: Chaos Gate – Daemonhunters führen wird. Es ist ein taktisches Einzelspieler-Spiel, in dem Sie die mächtigen Grey Knights in einer Reihe von Schlachten unter der Anleitung von Serkis' Vardan steuern.

In einem exklusiven Interview mit TV enthüllt Serkis, dass Vardan „ein sehr autoritärer Anführer ist, und er duldet keine Dummköpfe, und man sieht nicht viel von einer sanften Seite an ihm. Aber er ist jemand, der diesen jungen Novizen durch geschickte Fähigkeiten manipulieren muss, um die Aufgaben des Spielers zu erfüllen, mit dem er eine direkte Beziehung hat.





„Es geht also darum, ermutigend zu sein, aber im Grunde nur seinen eigenen Mitteln zu dienen. Er fühlt sich Titan gegenüber sehr verantwortlich. Er hat dort eine sehr hochrangige Position und er ist hoch oben bei den Grey Knights. Also im Grunde ist es sehr wichtig für den Neuling, die Person, die die Reise unternimmt, mit der Ware aufzuwarten. Es geht also ums Jonglieren – es geht ihm nur darum, seine Menschenkenntnis zu bewahren.“

arsenal norwich übertragung

Serkis erzählt uns, wie er sich in das Gedächtnis dieser Figur eingeschlichen hat: „Ich habe ihn mir immer so vorgestellt, als ob er aus Granit wäre. Sein Gesicht stellte ich mir wie aus Stein gemeißelt vor, das würde ihm wohl stehen. Er knackt überhaupt nicht, er gibt nicht wirklich an. Er gibt keine seiner persönlichen Gefühle preis. Und deshalb hat es mich sehr interessiert, wie man darin vielleicht ein Stückchen Menschlichkeit erkennen kann, aber nicht viel.“

Die Grey Knights meinen es in Warhammer 40.000: Chaos Gate - Daemonhunters ernst

Die Grey Knights meinen es in Warhammer 40.000: Chaos Gate - Daemonhunters ernst

Obwohl Warhammer in Serkis jüngeren Jahren nicht dabei war, hat der Schauspieler gute Erinnerungen an ähnliche Hobbys. „Als Kind war ich ein großer Airfix-Modellbauer“, sagt er. „Außerdem gab es diese Reihe von Monster-Kits, die man kaufen konnte. So zum Beispiel das Phantom der Oper, der Glöckner von Notre Dame, Godzilla, King Kong – all das kam als Bausatz heraus.

kissing booth 3 schauspieler

„Und ich habe sie stundenlang und stundenlang gemalt. Ich liebte die ganze Idee, Modelle zu malen. Es hat meine Kindheit geprägt. Ich habe viele davon gemacht. Und als dann meine Kinder kamen, weißt du, habe ich es geschafft, sie ein bisschen dazu zu bringen, aber nicht lange genug!'



Serkis fügt hinzu: „Es ist so lohnend. Und ich liebe es, an Games Workshop vorbeizugehen, wo man Warhammer sieht, Kinder, die herumsitzen und den Prozess des Malens genießen. Es ist so eine therapeutische und einnehmende und Art von viszeraler Sache zu tun.’

Serkis muss noch Filmmaterial vom Spiel sehen (unser Interview fand im Oktober letzten Jahres statt), sagt aber, er sei „super aufgeregt zu sehen, wie es mit dieser neuesten Übersetzung aus der greifbaren Welt von Warhammer in die digitale Welt des Spiels gelaufen ist“.

Der taktische Kampf von Warhammer 40.000: Chaos Gate - Daemonhunters.

Der taktische Kampf von Warhammer 40.000: Chaos Gate - Daemonhunters.

Dies ist auch nicht Serkis' erste Erfahrung in der Gaming-Welt. Er arbeitete mit der britischen Spielefirma Ninja Theory an einer Reihe von Spielen zusammen, Heavenly Sword und Enslaved: Odyssey to the West, damals in den späten Nullerjahren.

Rückblickend auf diese Projekte sagt Serkis: „Es war interessant, denn als wir anfingen, an Heavenly Sword zu arbeiten, gab es viele Diskussionen darüber, ‚Nun, werden sich Spieler wirklich an der Geschichte und den Charakteren beteiligen wollen oder wollen Sie werden sich nicht stören lassen und einfach vorspulen und direkt zur Sache kommen und direkt zum Gameplay gehen?

„Aber tatsächlich glaubten wir damals wirklich, dass, wenn [die Geschichte] stark genug und fesselnd genug wäre und wenn man sich genug um die Charaktere kümmern würde und wenn man genug hineingezogen würde, es die Erfahrung verbessern würde und Sie würden es tun Verfolgen Sie die Reise, also habe ich viel darüber gelernt.

Ob er sich hinter den Kulissen wieder mit Videospielen beschäftigen möchte, sieht Serkis optimistisch in die Zukunft. „Es war eine Art Wendepunkt in Bezug auf das Geschichtenerzählen in Videospielen und auch in Bezug auf die Videospieltechnologie, die die Filmwelt informierte. Also, ich würde, ja. Ich sehe mich nicht nicht wieder in diese Welt eintreten wollen.'

Warhammer 40.000: Chaos Gate – Daemonhunters wird am 5. Mai 2022 veröffentlicht und ist für verfügbar am PC vorbestellen Heute starten.

Hyrule Warriors Age of Calamity DLC

Holen Sie sich das Beste aus dem Fernsehen in Ihren Posteingang. Sie werden nie etwas verpassen ...

Melden Sie sich an, um als Erster von aktuellen Geschichten und neuen Serien zu erfahren!

. Sie können sich jederzeit abmelden.

Besuchen Sie unseren Zeitplan für die Veröffentlichung von Videospielen für alle kommenden Spiele auf Konsolen. Schauen Sie in unseren Hubs vorbei, um weitere Gaming- und Technologie-News zu erhalten.

Die neueste Ausgabe von TV ist jetzt im Verkauf – abonnieren Sie jetzt, um jede Ausgabe an Ihre Haustür geliefert zu bekommen. Für mehr von den größten Stars im Fernsehen, l Hören Sie sich den TV-Podcast mit Jane Garvey an.

Tipp Der Redaktion