Auf den nächsten mussten Fans etwas länger warten Amerikanische Horrorgeschichte behoben, nachdem die Anthologie verschoben wurde, aber um die Dinge wieder gut zu machen, werden sie bald einen doppelten Schlag von schrecklichem Fernsehen bekommen, wenn auch das Spin-off American Horror Stories Premiere hat.

Werbung

Die Show wurde unter Geheimhaltung gehüllt, seit sie im Mai 2021 vom US-Netzwerk FX grünes Licht gegeben hat, aber wir haben endlich ein US-Veröffentlichungsdatum – und es ist sehr bald.





Wenn die UK-Premiere schnell folgt, könnten wir auf einen gruseligeren Sommer als die meisten anderen zusteuern, da Netflix auch mit dem Anthologie-Horror-Genre einsteigt Angst Straße und natürlich kommt auch die 10. Staffel von American Horror Story, die den Titel Double Feature trägt, in Kürze.

Während Ryan Murphy seiner scheinbar unendlichen Anzahl von TV-Projekten eine weitere Show hinzufügt, finden Sie hier alles, was Sie über das Spin-off American Horror Stories wissen müssen.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Veröffentlichungsdatum von American Horror Stories in Großbritannien

American Horror Stories wird am Donnerstag, 15. Juli 2021, auf Hulu in den USA uraufgeführt.

Zwei Episoden werden zum Start verfügbar sein, wobei die restlichen Episoden wöchentlich jeden Donnerstag ausgestrahlt werden.



Schöpfer Ryan Murphy veröffentlichte auch ein neues Poster mit den Neuigkeiten zum Veröffentlichungsdatum, das die Rückkehr von Murder House aus der ersten Staffel von American Horror Story auf den Markt brachte.

Die Schwestersendung American Horror Story hat zuvor nur einen Tag nach ihrer US-Ausstrahlung Episoden auf FOX ausgestrahlt, sodass britische Zuschauer die Ausgliederung möglicherweise bereits am 16. Juli 2021 sehen könnten.

Es gab auch Gerüchte, dass American Horror Stories dem Beispiel anderer FOX-Shows folgen werden, wie z DIe laufenden Toten und streame weiter Disney Plus-Star Stattdessen halten wir Sie auf dem Laufenden, wenn wir weitere Neuigkeiten erfahren.

Besetzung von American Horror Stories

American Horror Story ist bekannt für seinen häufigen Einsatz regelmäßiger Mitarbeiter, wobei zahlreiche Schauspieler in mehreren Serien der Show auftreten.

Wir gehen davon aus, dass eine Reihe dieser bekannten Gesichter auch im Spin-off mitspielen werden. Erwarten Sie also, dass Kathy Bates, Billie Lourd, Lily Rabe und Angelica Ross auftauchen – obwohl diesbezüglich nichts bestätigt ist.

In der Zwischenzeit hat Star Sarah Paulson gesagt, dass sie 'hofft, einen Teil der Serie zu leiten'. Sprechen mit Der Hollywood-Reporter , sagte sie: Ich kann nichts dazu sagen, außer dass ich hoffe, die neue [Serie] inszenieren zu können, ich hoffe, dass das tatsächlich zum Tragen kommt.

American Horror Stories hat mehrere Alumni aus Ryan Murphys vielen, vielen anderen Projekten besetzt, darunter Glees Kevin McHale, Poses Dyllón Burnside, American Horror Story: Hotels Charles Melton und The Proms Nico Greetham.

Die Nachricht wurde über Ryan Murphys Instagram bekannt gegeben, wo er sie The Fantastic Four of American Horror Stories nannte.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Ryan Murphy (@mrrpmurphy) geteilter Beitrag

Angesichts der wöchentlichen Anthologie des Spin-offs ist es wahrscheinlich, dass diese vier Schauspieler nur zusammen in einer einzigen Episode auftreten werden.

Metlon wurde später bei Dreharbeiten für die Spin-off-Serie in Kalifornien mit Denny Trejo gesehen, für eine scheinbar weihnachtliche Episode, die in einem Einkaufszentrum spielt. Auf durchgesickerten Fotos ist Trejo als Weihnachtsmann verkleidet zu sehen, was zu Spekulationen geführt hat, dass die Episode eine Fortsetzung der Episode 'Unholy Night' von American Horror Story: Asylum sein wird, als ein als Weihnachtsmann verkleideter Patient einen Mord begangen hat Spree.

Wie unterscheidet sich American Horror Stories von American Horror Story?

American Horror Story war schon immer eine Anthologie-Serie – jede einzelne Staffel erzählt eine in sich geschlossene Geschichte zu einem anderen Thema und einer anderen Kulisse und der Rest-Knopf am Ende jedes Laufs.

Der Unterschied zwischen American Horror Stories ist, dass jeder Folge ist in sich geschlossen, jede Woche wird eine andere Horrorgeschichte erzählt – ganz im Stil beliebter Serien wie Black Mirror und Inside No 9.

der hexer ciri vater

Dies bedeutet natürlich, dass die Möglichkeiten nahezu endlos sind – es wird sicherlich spannend sein, die Vielfalt an gruseligen Geschichten zu sehen, die erzählt werden…

Im November 2020 veröffentlichte Murphy ein neues Poster für die Serie, in dem auch angegeben wird, dass das Spin-off aus 16-stündigen Episoden bestehen würde, die sich mit Horrormythen, Legenden und Überlieferungen befassen und AHS-Stars zeigen würden, die Sie kennen und lieben.

Amerikanische Horrorgeschichten-Trailer

Es gibt noch keinen Trailer in voller Länge, aber Sie können diesen kurzen Teaser genießen, der das Datum ankündigt.

Wir werden den vollständigen Trailer hier veröffentlichen, sobald er verfügbar ist, also schau dir diesen Bereich an.

Werbung

Sehen Sie, was sonst noch los ist unser TV-Guide.

Tipp Der Redaktion