Erstaunlich leckere Auberginenrezepte, die Sie ausprobieren sollten

Auberginen sind ein erstaunliches Gemüse, das leider viele Menschen immer noch schwer zu kochen haben. Die lebendige Pflanze findet sich in vielen mediterranen, nahöstlichen und asiatischen Gerichten und ist beliebt für ihre Vielseitigkeit, ihren Geschmack und ihre Textur.

Aubergine ist ein kalorienarmes Lebensmittel, das reich an Ballaststoffen und reich an vielen essentiellen Vitaminen und Mineralstoffen ist. Von cremigem Baba Ghanoush bis hin zu einer rauchigen vegetarischen Speck-Alternative zeigen diese Auberginen-Rezepte, wie lecker Auberginen sein können.



Auberginen Parmigiana

Parmigiana Auberginen esseffe / Getty Images

Dieser Klassiker ist immer ein Hit. Auberginenscheiben werden goldbraun und knusprig gebraten, bevor sie mit Marinara-Sauce und Käse belegt werden.

Um dieses Rezept zuzubereiten, schneide eine große Aubergine in ½ Zoll dicke runde Scheiben. Diese Scheiben mit Salz bestreuen und 30 Minuten ruhen lassen, damit zusätzliche Feuchtigkeit und Bitterkeit entfernt werden. Stellen Sie zwei Schüsseln auf; eines mit geschlagenen Eiern und eines mit Paniermehl. Tauchen Sie die Scheiben in das Ei und dann in die Semmelbrösel. Nach dem Beschichten die Scheiben in einer Pfanne braten, bis die Auberginen braun und zart sind.

Eine Auflaufform mit einer Tasse Marinara-Sauce bedecken. Eine Schicht Auberginenscheiben über die Sauce legen und mit Mozzarella und Parmesan belegen. Fahre damit fort, Marinara, Auberginen und Käse zu schichten, bis du alle Auberginen verbraucht hast. Das Gericht mit mehr Käse belegen und etwa 20 Minuten backen.

Baba ghanoush

Baba ghanoush IgorDutina / Getty Images

Baba Ghanoush ist ein cremiger, rauchiger Dip aus Auberginen, Knoblauch und Tahini. Es ist würzig und genauso einfach zuzubereiten wie Hummus!

Beginnen Sie, indem Sie mit einem Messer Löcher in eine große Aubergine bohren. Die Aubergine mit Olivenöl bestreichen und 45 bis 60 Minuten backen, oder bis die Haut faltig und die Aubergine zart ist. Nach dem Garen das Fleisch mit zwei Knoblauchzehen, einer viertel Tasse Zitronensaft und einer viertel Tasse Tahini in eine Küchenmaschine kratzen.

Mischen Sie die Mischung und fügen Sie natives Olivenöl extra hinzu, bis die Mischung cremig ist. Salz und Pfeffer nach Geschmack einrühren. Mit Petersilie garnieren und mit Falafel, Fladenbrot oder Karottensticks servieren.





Moussaka

Moussaka Renato Arap / Getty Images

Dieser Auberginenauflauf ähnelt Lasagne, enthält jedoch Auberginen- und Kartoffelscheiben anstelle von Lasagnenudeln. Um dieses geschichtete Gericht zuzubereiten, eine große Aubergine der Länge nach in Scheiben schneiden und mit Salz und Olivenöl rösten. In einer separaten Pfanne ein gewürztes Rag aus Zwiebeln, Hackfleisch, Oregano, Zimt, Muskatnuss, Paprika und Rotwein zubereiten. Während das Rag kocht, dünne Scheiben geschälter Kartoffeln kochen, bis sie weich sind.

In einer Auflaufform die Rag-, Auberginen- und Kartoffelscheiben schichten, bis die Zutaten aufgebraucht sind. Das Gericht mit einer Käsemischung aus Feta und Mozzarella belegen. Etwa 20 Minuten backen, oder bis der Käse braun und sprudelnd ist.

Ratatouille

Ratatouille mit Auberginen Travellinglight / Getty Images

Ratatouille ist ein typisch französisches Gericht, das köstlich und einfach zuzubereiten ist. Dieser helle Sommereintopf ist voll von saisonalem Gemüse, nativem Olivenöl extra und duftenden Kräutern.

Um dieses Gericht zuzubereiten, würfeln Sie eine Aubergine und braten Sie sie bei 350 Grad Fahrenheit mit Olivenöl und Salz, bis sie weich sind. Während die Aubergine röstet, Zwiebelwürfel, Zucchini, Paprika, Knoblauch und Tomaten anbraten, bis das Gemüse weich ist. Auberginen zum Gemüse geben und frischen Thymian, Oregano und Basilikum, Tomatenmark, natives Olivenöl extra und einen Schuss Balsamico-Essig unterrühren.

Servieren Sie dieses Gericht heiß oder gekühlt mit einer dicken Scheibe knusprigem Brot als Beilage.

Gefüllte Aubergine

gefüllte Auberginen ALLEKO / Getty Images

Auberginenhälften werden geröstet, bevor sie mit einer köstlichen Mischung aus Hackfleisch, Knoblauch, Kräutern und Käse gefüllt werden.

Eine große Aubergine halbieren, mit Olivenöl extra vergine und Meersalz bedecken und rösten, bis sie weich ist. Während die Aubergine kocht, Zwiebel, Knoblauch, Paprika und Hackfleisch in Olivenöl mit frischer Petersilie, Basilikum und gehackten Tomaten anbraten. Semmelbrösel, Parmesan, ein Ei und das Fruchtfleisch der gekochten Aubergine unterrühren. Zutaten gründlich mischen und Mischung in Auberginenhälften schöpfen. Backen Sie die gefüllte Aubergine für 50 Minuten bei 350 Grad Fahrenheit.

Rauchiger Auberginenspeck

Wer hätte gedacht, dass Auberginen ein großartiger Speckersatz sein könnten? Dieses Rezept ist rauchig, salzig und wird die Ungläubigen leicht bekehren.

Eine Aubergine in dünne Halbmondscheiben schneiden. Die Scheiben mit Olivenöl und Salz bestreichen und bei 425 Grad Fahrenheit acht Minuten backen. Die Aubergine umdrehen und weitere drei Minuten backen. Während die Auberginen backen, machen Sie den rauchigen Dip, indem Sie eine viertel Tasse Sojasauce mit einem Teelöffel Flüssigrauch in einer kleinen Schüssel kombinieren.

Nehmen Sie die Auberginen aus dem Ofen und tauchen Sie jedes Stück in die Sauce. Senken Sie den Ofen auf 350 Grad Fahrenheit und backen Sie die Auberginenscheiben für weitere fünf Minuten oder bis sie dunkelbraun und zart sind. Fügen Sie diese zu Ihren Lieblingssalaten und Sandwiches hinzu.

Sichuan Aubergine

scharfe Aubergine TinkerSailorSoldierSpy / Getty Images

Szechuan-Auberginen sind leicht scharf, leicht süß und total lecker. Um dieses Rezept zu beginnen, bereiten Sie die Sauce in einer kleinen Schüssel zu, indem Sie Sojasauce, Balsamico-Essig, Shaoxing-Kochwein, Chilibohnenpaste, Maismehl und Wasser kombinieren.

Sobald die Sauce fertig ist, sautieren Sie gewürfelte Auberginen in Sesamöl mit frischem Ingwer, Knoblauch und gemahlenen Szechuan-Pfefferkörnern. Fügen Sie nach Bedarf mehr Öl hinzu und kochen Sie Auberginen, bis sie braun und zart sind. Die Sauce über die Auberginen gießen und köcheln lassen, bis sie dickflüssig ist. Servieren Sie dies an einem kalten Tag über braunem Reis und es wird sofort zu einem Ihrer Lieblingsgerichte.



Baingan Bharta

Baingan Bharta subodhsathe / Getty Images

Dieses beliebte nordindische Gericht zeigt alles, was Auberginen zu bieten haben. Beginnen Sie dieses Gericht, indem Sie eine ganze Aubergine mit Olivenöl bestreichen. In die Aubergine drei Schlitze schneiden und drei Knoblauchzehen hineinstecken. Braten Sie die Aubergine und den Knoblauch zusammen, bis die Aubergine sehr zart ist.

In einer Pfanne Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und grüne Chili anbraten. Die Pfanne mit gehackten Tomaten ablöschen. Die gerösteten Auberginen und den Knoblauch zerdrücken und in die Pfanne geben. Bei schwacher Hitze etwa fünf Minuten kochen, bevor Sie vom Herd nehmen und frischen Koriander hinzufügen. Servieren Sie dieses Gericht mit Basmatireis und frischem Roti.

Miso Gegrillte Aubergine

Miso gegrillte Aubergine Anna_Shepulova / Getty Images

Miso-gegrillte Auberginen sind vielleicht das einfachste Rezept, das Sie jemals finden werden, und es ist großartig für die Grillsaison! Eine große Aubergine längs in dicke Scheiben schneiden. In einer Glasschüssel Mirin, Rohrzucker, weißes Miso, Sesamöl und geriebenen frischen Ingwer vermischen.

Die Aubergine mit Olivenöl bestreichen und etwa 20 Minuten rösten oder bis die Aubergine zart ist. Gießen Sie die Miso-Sauce auf die Auberginenscheiben und lassen Sie die Aubergine marinieren, bis Sie bereit zum Grillen sind, jedoch mindestens 30 Minuten lang. Auberginen grillen, bis sie goldbraun und karamellisiert sind. Mit Sesam bestreuen und warm genießen!

caponata

caponata ALLEKO / Getty Images

Caponata ist eine süß-saure sizilianische Interpretation von Ratatouille. Dieser Gemüsesalat kann warm oder kalt gegessen werden und wird am besten als Crostini serviert.

Um dieses Gericht zuzubereiten, rösten Sie zunächst gewürfelte Auberginen, bis sie weich sind. In einer Pfanne mit schwerem Boden gehackten Sellerie und Zwiebel in Olivenöl anbraten. In Scheiben geschnittene grüne Oliven, gespülte italienische Kapern, Zucker, Rotweinessig und zerdrückte Tomaten hinzufügen. Fügen Sie die gekochte Aubergine hinzu und köcheln Sie, bis sich die Aromen gut kombiniert haben. Mit Salz abschmecken.

Tipp Der Redaktion