Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



AJ Odudu von Strictly Come Dancing hat sich vor dem Finale am Samstag einen Bänderschaden zugezogen, nachdem er sich bei der Probe am Fuß verletzt hatte.

Anzeige

Die TV-Moderatorin und Finalistin von Strictly Come Dancing wurde nach Schmerzen in ihrem Fuß einer Notfalluntersuchung unterzogen und sitzt derzeit auf Krücken.





Odudu, der mit Profitänzer Kai Widdrington zusammenarbeitet, musste gestern das Training verpassen, hofft aber immer noch, an der Show an diesem Wochenende teilnehmen zu können.

Sie sagte Newsbeat von BBC Radio 1 : Zu Beginn der letzten Woche stehe ich buchstäblich zum ungünstigsten Zeitpunkt auf Krücken, aber ich versuche, durchzukommen.

Hören Sie, selbst wenn Kai mich nur auf der Tanzfläche herumtragen muss und ich eine Armographie mache, werden wir es schaffen.

Odudu schaffte es ins Finale, nachdem er 40 und 39 für einen Quickstep zu Benny Goodmans Sing, Sing, Sing und eine Rumba zu Maria McKees Show Me Heaven erzielt hatte.

Sie tritt gegen Bake-Off-Sieger John Whaite an, der mit Johannes Radebe tanzt, und EastEnders-Star Rose Ayling-Ellis, die mit Giovanni Pernice tanzt.



Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Im Halbfinale der letzten Woche erzielten die verbleibenden Teilnehmer einige der höchsten Punktzahlen des Wettbewerbs, wobei sowohl Odudu als auch Ayling-Ellis die volle Punktzahl von der Jury erhielten.

Leider musste sich die Show jedoch vor dem aufregenden Finale an diesem Wochenende von einem anderen Paar verabschieden. Die CBBC-Moderatorin Rhys Stephenson und Nancy Xu verließen den Wettbewerb nach einem engen Tanz gegen Whaite, der von allen vier Richtern zum Bleiben ausgewählt wurde.

Strictly Come Dancing endet am Samstag, den 18. Dezember auf BBC One. Möchten Sie etwas anderes sehen? Sehen Sie sich unseren vollständigen TV-Guide an oder besuchen Sie unseren Unterhaltungs-Hub, um die neuesten Nachrichten zu erhalten.

Anzeige

Die diesjährige TV-cm-Weihnachts-Doppelausgabe ist ab sofort erhältlich und bietet zwei Wochen lang TV-, Film- und Radioprogramme, Kritiken, Features und Interviews mit den Stars.

Tipp Der Redaktion