Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



Nach einer Fußverletzung hat AJ Odudu bestätigt, dass sie nicht an der Strictly Come Dancing Finale am Samstag.

Anzeige

Ihr Rückzug aus dem Wettbewerb bedeutet, dass Rose Ayling-Ellis im großen Finale am Samstag gegen John Whaite antreten wird – nur zwei Teilnehmer kämpfen um die Glitterball-Trophäe.





Anfang dieser Woche wurde bekannt, dass AJ starke Schmerzen im Fuß hatte und sich einem Scan unterzogen hatte.

Ihr wurde geraten, ihren Fuß zu schonen, wird aber leider nicht fit genug sein, um am Samstag aufzutreten.

In einer Erklärung sagte der Finalist von Strictly Come Dancing: Ich bin zutiefst bestürzt, dass ich aufgrund eines Bänderrisses in meinem rechten Knöchel nicht im Finale auftreten kann. In den letzten 13 Wochen tanzen zu lernen war eine unglaubliche Ehre und es zusammen mit jemandem, der so besonders, geduldig und hingebungsvoll ist wie Kai [Widdrington], zu tun, ist etwas, das ich für immer schätzen werde.

Vielen Dank an die Familie Strictly für die Erfahrung, das medizinische Team für den Versuch, mich wieder auf die Beine zu bringen, und vor allem an alle zu Hause für das Zuschauen und die Unterstützung. Sie haben diese Erfahrung zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht.

Strictly Come Dancing war ein lebenslanger Traum und ich bin froh, dass er wahr wurde. Viel Glück meinen Tanzpartnern John [Whaite] und Johannes [Radebe] und Rose [Ayling-Ellis] und Giovanni [Pernice]. Ich werde dich anfeuern (auf einem Bein!).



BBC

AJ war seit Beginn der Serie einer der Spitzenreiter und die Nachricht wird zweifellos viele Fans – die gehofft hatten, dass sie den ganzen Weg gehen würde – enttäuscht zurücklassen.

Ihr professioneller Partner Kai bedankte sich dafür, dass er mit AJ auf ihrer Strictly-Reise tanzen durfte.

Ich fühle mich absolut geehrt, in den letzten Monaten mit dem unglaublichen AJ Odudu tanzen zu dürfen und obwohl keiner von uns wollte, dass unsere Reise so endet, sind AJs Gesundheit und Sicherheit bei weitem die wichtigsten Dinge, sagte er in einer Erklärung heute.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Ich möchte AJ dafür danken, dass sie der absolut beste Partner war, den ich mir in meinem ersten Jahr in der Show hätte wünschen können und ich werde die Erinnerungen an das Tanzen im Strictly Ballroom mit ihr immer in Erinnerung behalten. Ich weiß, dass wir Freunde fürs Leben sein werden und ich werde während ihrer Genesung auf jede erdenkliche Weise für sie da sein.

Ich möchte John und Johannes und Rose und Giovanni viel Glück für das Finale wünschen. Und schließlich das größte Dankeschön an alle, die während der gesamten Serie für uns gestimmt haben. Ihre Unterstützung war unvergesslich.

AJ und Kai werden heute Abend in It Takes Two zu einem letzten Gespräch erscheinen, nachdem sie die Nachricht von ihrem Rückzug aus dem Finale erhalten haben.

Sarah James, Executive Producer von Strictly Come Dancing, sagte unterdessen: AJ kann vielleicht nicht am Finale teilnehmen, aber sie ist und bleibt eine der brillantesten Strictly-Finalisten, die wir je hatten.

Wir können ihr nicht genug dafür danken, dass sie die Erfahrung voll und ganz angenommen hat und sowohl auf als auch abseits der Tanzfläche ein totaler Genuss ist.

AJ und Kai sind eine wundervolle Partnerschaft und haben in den letzten Monaten einige unvergessliche Routinen durchgeführt.

Obwohl wir uns das Ende ihrer Strictly-Reise nicht so gewünscht hätten, stehen AJs Gesundheit und Wohlbefinden an erster Stelle und alle an der Show Beteiligten senden ihr all unsere Liebe und wünschen ihr eine schnelle Genesung.

Streng genommen: It Takes Two wird heute Abend um 18.30 Uhr auf BBC Two ausgestrahlt. Das Finale von Strictly Come Dancing wird am Samstag um 19.10 Uhr auf BBC One ausgestrahlt.

Anzeige

Wenn Sie mehr zum Anschauen suchen, sehen Sie sich unseren TV-Guide an. Besuchen Sie unseren Unterhaltungs-Hub, um die neuesten Nachrichten zu erhalten.

Tipp Der Redaktion