Men in Black: International erscheint als eine Art Neustart UND Abspaltung der vorherigen Filme der Science-Fiction-Serie und hinterlässt die Geschichte der Alien-Jäger Agents J und K (Will Smith und Tommy Lee Jones) Folgen Sie einem neuen Duo am britischen Hauptsitz der Organisation.

Werbung

Trotz dieses sauberen Bruchs enthält die neue MiB jedoch immer noch ein paar Easter Eggs, Callbacks und wiederkehrende Charaktere aus den früheren Filmen – und dies waren einige unserer Favoriten.





  • Hast du den brillanten Thors-Hammer-Witz in Men in Black: International entdeckt?
  • Hat Men in Black: International eine Post-Credits-Szene?
  • Men in Black International: Alles, was Sie wissen müssen

J und K

Tommy Lee Jones und Will Smith in Männer in Schwarz 2 (Getty)

Während es keine überraschenden Cameo-Auftritte für die ursprünglichen Agenten von Will Smith und Tommy Lee Jones gibt, die zuletzt in Men in Black 3 von 2012 zu sehen waren, erhalten die beiden Charaktere während des Films einen subtilen Ruf.

pokemon editionen reihenfolge

In der Londoner Zentrale von MiB hat Chef High T (Liam Neeson) zwei Ölgemälde in seinem Büro, von denen eines an seine und Agent H (Chris Hemsworth) Niederlage des Hive erinnert, während das andere (rechts, unten) Agent J . zu zeigen scheint und K rettet die Welt während der Ereignisse des ersten MiB-Films.

Im Moment werden wir wahrscheinlich nicht genau wissen, was mit J und K passiert ist, aber es gibt definitiv Raum für sie, zurückzukehren. Immerhin am Ende des Films M (Tessa Thompson) ist zurück zum New Yorker Hauptquartier…

Frank der Mops



Der niedliche kleine Alien-in-verkleidete Frank (wieder geäußert von Tim Blaney) kehrt zum ersten Mal seit Men in Black 2 aus dem Jahr 2002 zurück, wo er für einen Großteil des Films der Partner von Agent J war.

interagiere mit cb funk

In dem neuen Film ist Frank (der von einem neuen Hund gespielt wird, nachdem Mushu, das Original, gestorben ist) zu sehen, wie er den Eingang zum New Yorker Hauptquartier der MiB bewacht, wo er von Ms heimlichen Bemühungen, sich einzuschleichen, weniger beeindruckt ist.

Agent O

Emma Thompsons MiB-Boss wurde bereits 2012 in Men in Black 3 vorgestellt und übernahm die Kommandoposition von dem verstorbenen Agenten Zed (Rip Torn).

Slasher aus Fleisch und Blut

In MiB: International spielt sie in ihrer leitenden Rolle weiter, obwohl sie für einen großen Teil des Films abwesend ist, da der Großteil der Action im Ausland stattfindet.

Die laute Grille

In einer frühen Szene, in der Agent M für ihr neues MiB-Leben gerüstet ist, bietet sie eine winzige Waffe an, die Fans des Franchise bekannt sein wird – die Noisy Cricket.

Zum ersten Mal im Original Men in Black als Waffe an Agent J (Will Smith) zu sehen, täuscht die geringe Größe der Cricket über ihre immense Kraft und ihren Rückstoß hinweg, wobei das Gerät häufig J durch die Gegend wirft, wenn er es benutzt.

Wie J zögert M, die Waffe zu akzeptieren, wenn sie sie als Rookie bekommt – im Gegensatz zu J ist sie nicht gezwungen, sie zu nehmen, daher sehen wir die Noisy Cricket leider während des Films nicht wieder in Aktion.

Die Wurm-Jungs

Die Worm Guys, auch bekannt als Annelids, sind nervige Außerirdische, die zuerst im ursprünglichen Men in Black auftauchten und eine größere Rolle in der Fortsetzung und Spin-off-Animationsserie spielten, bevor sie für einen kleineren Cameo-Auftritt in Men in Black 3 zurückkehrten.

herr der ringe wie viele teile

Die Worm Guys stammen vom Planeten Takwella und sind bekannt für ihre Annahme der Erdkultur, hedonistische Impulse und allgemein unreifes Verhalten, obwohl sie normalerweise als Verbündete der MiB fungieren.

In Men in Black: International sind die Worm Guys zu sehen, wie sie an Agent M vorbeigehen, während sie einen speziellen Hyperspeed-Zug besteigt, der zwischen New York und London verkehrt, und ein unverschämtes Gespräch fortsetzt.

Prominente Außerirdische

Piers Morgan (ITV, EH)

Im Laufe der Jahre hat das Men in Black-Franchise einen Laufwitz ​​über verschiedene Prominente enthalten, die Außerirdische sein könnten, und der neue Neustart ist keine Ausnahme.

Auf den Monitoren sahen wir sowohl Piers Morgan von Good Morning Britain (über den Agent M sie nicht überraschte) als auch Rapper / Schauspieler Donald Glover, und wir sind sicher, dass es im Film noch viel mehr gibt, das wir nicht bemerkt haben.

Thors Hammer

OK, dies ist keine Men in Black-Referenz, aber wir konnten nicht umhin, sie als einen der besten Mini-Witze des Films aufzunehmen.

Während eines Kampfes mit einem Außerirdischen versucht ein besiegter Agent H, einen komisch zu kleinen Hammer zu erreichen, bevor er seinen Feind selbstbewusst damit bedroht und ihn auf ihn schleudert.

Sprint-Qualifikation

Leider ist das kleine Werkzeug kein Patch auf Mjolnir und kann leicht aufgefangen und weggeworfen werden. Nun ja…

Werbung

Men in Black: International läuft jetzt in den britischen Kinos

Tipp Der Redaktion