Respawn Entertainment, das Unternehmen hinter dem Hit-Spiel 2019 Star Wars Jedi: Fallen Order Sie arbeitet an drei neuen Spielen in der Star-Wars-Galaxie.



samsung fold 3 erscheinungsdatum

Electronic Arts (EA), die Eigentümer von Respawn, bestätigten die Nachricht mit einer offiziellen Erklärung und sagten: „Vince Zampella, Group GM und Gründer von Respawn, wird diese neue Phase der Beziehung von EA zu Lucasfilm beaufsichtigen und auf der preisgekrönten Geschichte von Respawn aufbauen in der Spieleentwicklung und Expertise im Erzählen fesselnder Star Wars-Geschichten.'

Von den drei Star-Wars-Spielen, die bei Respawn in Arbeit sind, ist eines davon Star Wars Jedi: Fallen Order 2, das in der Ankündigung eher salopp als „das nächste Spiel in der Action-Adventure-Star-Wars-Jedi-Reihe“ bezeichnet wurde. Stig Asmussen, Regisseur des vorherigen Fallen Order-Spiels, wird auch dieses Mal Regie führen.





Die anderen beiden Star Wars-Projekte bei Respawn werden in der Ankündigung als „völlig neues Star Wars-Ego-Shooter-Spiel“ beschrieben, das von Peter Hirschmann entwickelt wurde, und „ein Star Wars-Strategiespiel, das in Zusammenarbeit mit dem neu gegründeten Studio Bit entwickelt wurde Reactor, geleitet von Greg Foerstch, einem Veteranen der Spieleindustrie.'

Keines dieser Genres ist insgesamt brandneu für das Star Wars-Franchise, aber dies ist das erste Mal, dass Respawn sich speziell mit einem dieser Gameplay-Typen innerhalb der Star Wars-Galaxis befasst.

Respawn hat jedoch viel Erfahrung in der Welt der Shooter, da es den beliebten Online-Multiplayer-Titel Apex Legends entwickelt hat, der einen Battle-Royale-Modus und einen Drei-gegen-Drei-Arena-Modus hat.

Holen Sie sich das Beste aus dem Fernsehen in Ihren Posteingang. Sie werden nie etwas verpassen ...

Melden Sie sich an, um als Erster von aktuellen Geschichten und neuen Serien zu erfahren!

. Sie können sich jederzeit abmelden.



Es wird interessant sein zu sehen, wie ein Respawn-Spin bei einem Star Wars-Shooter aussieht, besonders wenn man bedenkt, dass EA DICE (eine andere Firma im Besitz von EA) zwei geliefert hat Star Wars Battlefront Spiele in den Jahren, seit Disney Lucasfilm gekauft hat.

„Die Zusammenarbeit mit Lucasfilm Games an einem neuen Egoshooter in der Star Wars-Galaxis ist für mich ein wahr gewordener Traum, denn dies ist eine Geschichte, die ich schon immer erzählen wollte“, sagte Peter Hirschmann, der das neue Shooter-Projekt leiten wird. Zuvor wurde er für eine Reihe von Star Wars-Titeln verantwortlich gemacht, darunter die beiden ursprünglichen Star Wars Battlefront-Spiele und The Force Unleashed aus dem Jahr 2008.

Auch die Entwicklung von Respawn und dem Strategiespiel Star Wars von Bit Reactor werden wir mit Interesse verfolgen. Im Laufe der Jahre gab es viele taktikbasierte Star Wars-Spiele, wobei Star Wars: Empire at War aus dem Jahr 2006 ein besonderes Highlight blieb. (Hier ist eine lustige Tatsache: Hirschmann wurde auch dafür gutgeschrieben.)

„Wir sind große Fans von Star Wars hier bei Respawn und freuen uns sehr, mit Lucasfilm Games an neuen Titeln zu arbeiten, die wir schon seit Jahren machen wollten“, sagte Firmengründer Vince Zampella. „Wenn Sie großartige Star Wars-Spiele entwickeln möchten, sollten Sie uns auf unserer Reise begleiten.“

Die offizielle Ankündigung knüpft an die an Respawn-Karrieren Seite und stellt fest: 'Die Arbeit an allen drei Projekten hat bereits begonnen, und Respawn sucht nach Talenten, um sich den Teams anzuschließen.' Keines dieser Spiele hat noch Veröffentlichungstermine, aber wenn wir mehr hören, werden wir Sie sicher informieren.

Besuchen Sie unseren Zeitplan für die Veröffentlichung von Videospielen für alle kommenden Spiele auf Konsolen. Schauen Sie in unseren Hubs vorbei, um weitere Gaming- und Technologie-News zu erhalten.

Tipp Der Redaktion