Die vierte und letzte Staffel von 13 Reasons Why ist auf Netflix gelandet und beendet das umstrittene Teenie-Drama mit einem ebenso kontroversen Ende.

Werbung

Obwohl die Gruppe ihre vier Jahre auf der High School mit mehreren Todesfällen, sexuellen Übergriffen, flüchtigen Beziehungen und großen, schmutzigen Geheimnissen verbrachte, schaffte es die Gruppe, die Liberty High zu absolvieren und das Drama hoffentlich für immer hinter sich zu lassen.





Von befriedigenden Charakterschlussfolgerungen bis hin zu tragischen Todesfällen – hier ist alles, was am Ende der vierten Staffel passiert ist…

Film disney singen

13 Gründe, warum das Ende von Staffel 4 erklärt wird – was ist in der letzten Episode passiert?

Nach einer dramatischen Saison, in der Clay in dissoziative Zustände geriet, während er die Schule verwüstete, einer traumatischen Schießübung in der Schule, einem gewalttätigen Schulstreik und mehreren Aufsätzen für die Zulassung zum College, machten die Liberty High-Senioren schließlich ihren Abschluss und machten nach Bryces Tod weiter.

Nachdem der Abschlussball wegen des Schulstreiks abgesagt wurde, stimmt die Gruppe zu, sich endlich ein wenig für ihre Eltern zu öffnen, um sie von ihrem Rücken zu bekommen. Clay gesteht seinen Eltern, dass er derjenige war, der die Schule zerstört hat, Justin gibt zu, dass er rückfällig geworden ist, Charlie sagt seinem Vater, dass er bisexuell ist und Alex erzählt seiner Familie, dass Charlie sein Freund ist. Infolgedessen geht die Gruppe zum Abschlussball, wo Alex und Charlie zu Abschlussballkönigen gekrönt werden. Eine Tragödie schlägt jedoch zu, als Justin, der endlich wieder mit Jessica vereint ist, auf der Tanzfläche zusammenbricht.

Bearbeiten Sie Ihre Newsletter-Einstellungen

Justin wird ins Krankenhaus gebracht, wo Ärzte bei ihm AIDS diagnostizieren, wobei er Drogenkonsum und Prostitution während seiner Obdachlosigkeit als Ursache anführt. Infolgedessen erkrankt Justin an Lungenentzündung und Hirnhautentzündung, kann sich aber vor seinem Tod von seinen Freunden verabschieden, wobei Jessica ihm noch einmal ihre Liebe gesteht.



squid game rollen

Clay erleidet einen weiteren Nervenzusammenbruch, als er von Justins Endzustand hört, zur Polizeistation rennt und den Beamten fälschlicherweise sagt, dass er eine Waffe hat, bevor er von Sheriff Diaz heruntergeredet und zu seinem Therapeuten Dr. Ellman zurückgebracht wird. Er enthüllt Dr. Ellman, dass er nur wollte, dass jemand weiß, wie sehr er verletzt ist. Als Clay nach Hause zurückkehrt, stellt Clay fest, dass Olivia Baker, Hannah Bakers Mutter, ihm die sieben Kassetten aus der ersten Staffel geschickt hat, da sie der Meinung ist, dass er und Tony sie behalten sollten.

Währenddessen bittet Alex um ein Treffen mit seiner ehemaligen Flamme Winston, die glaubt, dass Jessica Bryce getötet hat und bereit ist, zur Polizei zu gehen. Alex gesteht jedoch den Mord an Bryce und schockiert Winston mit einer Erklärung, warum er es getan hat und wie sehr er seine Taten bereut. Winston beschließt, die Wahrheit nicht zu enthüllen, da er immer noch in Alex verliebt ist.

Auf der Polizeistation informiert Sheriff Diaz Deputy Standall, dass er den Mordfall von Bryce offiziell abschließt, wobei sich Standall erleichtert bedankt.

Die Liberty High-Absolventen nehmen dann an ihrem Abschluss teil, wobei Jessica, die Präsidentin der Schulbehörde, und Clay, die von den anderen Schülern als Rednerin ausgewählt wurde, Reden halten. Beim Abschluss sieht Clay Hannah Baker zum letzten Mal. Nach dem Abschluss begraben die Probanden von Hannah Bakers Bändern, darunter Ryan Shaver und Courtney Crimsen, Hannahs Bänder gemeinsam und versprechen, immer füreinander da zu sein. Jessica sieht Bryce ein letztes Mal, der sagt, dass es seine Taten waren, die sie alle zusammengebracht haben.

Zurück zu Hause findet Clay Justins Essay über die Zulassung zum College, in dem er schreibt, dass Clay der wichtigste positive Einfluss in seinem Leben war und dass er ihn als Bruder betrachtete. Clay beschließt, die Therapie fortzusetzen, packt seine Sachen fürs College und verlässt die Stadt, um Tony bei der Vorbereitung auf die Universität zu helfen.

Welche Zukunftspläne hat die Gruppe?

In der letzten Episode wird enthüllt, dass Clay an der Brown University aufgenommen wurde, während Jessica zur Berkeley University aufbrechen wird, nachdem sie darüber geschrieben hat, dass sie Unruhen verursacht hat, sich nackt auszieht und in ihrem Zulassungsaufsatz suspendiert wird.

Tony wird bei seinem Abschluss wieder mit seiner Schwester vereint und beschließt, ein Boxstipendium an einem College in Nevada anzunehmen, während Tyler eine Fotoschule besucht, aber jedes Wochenende nach Crestmont zurückkehren möchte, um Estela de la Cruz, seine Freundin, zu sehen.

Obwohl Zach ursprünglich als Fußballtrainer an die Liberty High zurückkehren sollte, verrät er nach seinem Abschluss, dass er an der Musikschule aufgenommen wurde, um Gitarre und Gesang zu studieren, während Alex an die Berkeley University und Ani nach Stanford gehen wird.

Wenn Sie von den in diesem Artikel angesprochenen Problemen betroffen sind, kontaktieren Sie Samariter kostenlos von jedem Telefon zu jeder Tages- und Nachtzeit unter 116 123

Werbung

13 Gründe, warum Staffeln 1-4 jetzt auf Netflix verfügbar sind –Schauen Sie sich unsere Listen derbeste TV-Sendungen auf Netflixund derDie besten Filme auf Netflix, oder siehewas ist sonst noch los bei unsFernsehprogramm

kang sae-byook vivian lu

Tipp Der Redaktion