Folge sieben von 13 Gründen, warum die zweite Staffel anders ist als alles, was es zuvor im Netflix-Drama gegeben hat.

Werbung

Es ist nicht so, dass die Geschichte anders ist – der Prozess um Hannah Bakers Selbstmord geht weiter wie zuvor – aber die Art und Weise, wie die Episode beginnt, wird für die Zuschauer eine echte Überraschung sein.



  • Alles, was Sie über 13 Gründe wissen müssen, warum Staffel zwei
  • Ist es fair, während der Prüfungssaison 13 Reasons Why zu veröffentlichen?
  • Lerne die neuen Charaktere in der zweiten Staffel von 13 Reasons Why kennen

Warum? Nun, weil die Shows nur für eine Szene in Animation übergehen…

Dylan Minnettes Clay Jensen und Katherine Langfords Hannah Baker erscheinen als gezeichnete Figuren in einer kaleidoskopischen Eröffnungssequenz, die vorwegnimmt, was später in der Episode passiert.

Animierte Szene in 13 Reasons Why Staffel 2 (Netflix)

Die Szene wurde von Jane Samborski und Dash Shaw erstellt, dem kreativen Duo hinter dem Animationsfilm Meine gesamte High School versinkt im Meer .

RadioTimes.com hat sich mit dem Filmemacher Dash Shaw getroffen, um mehr über seinen einzigartigen Beitrag zur zweiten Staffel von 13 Reasons Why zu erfahren.

Wie kamen Sie und Jane in die zweite Staffel von 13 Reasons Why?

Showrunner Brian Yorkey hat den Film gesehen, den ich gemacht habe, Meine gesamte High School sinkt ins Meer. Jane war die leitende Animatorin dabei. Wir machen unsere Animationen zusammen.

Mir wurde ein Skript zugeschickt und dann habe ich Storyboards basierend auf dem Skript erstellt. Jane und ich haben dann die Storyboards ausgeführt. Jane hat zuerst den Teppich gemacht und das hat sie wirklich umgehauen, indem sie alle Teppichteile separat bemalt hat. Jane hat sich auch ausgedacht, wie sich die Leute voneinander lösen. Jane ist eine brillante Animatorin. Meistens habe ich nur die Zeichnungen der Leute und die Airbrush-Hintergründe gemacht.

Es war aufregend, an einer Show teilzunehmen, die vielen Menschen so viel bedeutet.

Hannah und Clay in einer animierten Szene aus 13 Reasons Why Staffel 2 (Netflix)

Hättest du gesehen? 13 Gründe Warum wurden Sie vorher gebeten, dabei zu sein?

Ich habe es gesehen, nachdem sie mir geschrieben haben. Ich hatte noch nie davon gehört. Ich wohne unter einem Felsen.

Die animierte Eröffnung ist völlig anders als alles in der Serie bis zu diesem Zeitpunkt. Haben Sie sich Sorgen gemacht, wie es zusammenpassen würde?

Nun, es basiert auf Fotoreferenzen, die sie von den Schauspielern zur Verfügung gestellt haben. Da ich ihre Gesichter zeichnete, hoffte ich, dass es passen würde. Ich war die ganze Zeit aufgeregt, ich dachte, es würde großartig aussehen. Ich wollte nicht, dass es eine alberne animierte Traumsequenz wird: Ich dachte, es wäre interessanter, wenn es in einem halbrealistischen Stil abseits der Realität gemacht würde.

Animierter Ton in 13 Gründen, warum Staffel 2 (Netflix)

Wie hast du die Sequenz erstellt?

Es ist eine traditionelle Animation, die digital zusammengesetzt wird. Es sind alles echte Stücke: Aquarell- oder Acrylbilder, Zeichnungen mit Bleistift auf Papier. Es ist nur in After Effects zusammengesetzt, so wie Disney eine Multiplane-Kamera verwenden würde. Es ist ähnlich wie bei My Entire High School Sinking into the Sea, aber mit einer anderen realistischeren und subtileren Ästhetik. Mein Ziel war es, im Grunde nur zu versuchen, es aus dem Park zu hauen. Liefere etwas, das aufregend und bewegend und seltsam wäre.

Animierte Hannah in 13 Reasons Why Staffel 2 (Netflix)

Es macht Spaß, diese Charaktere, die wir so gut kennengelernt haben, in animierter Form zu sehen. Wissen Sie, ob die Schauspieler es schon gesehen haben und wenn ja, was sie denken?

Vielen Dank. Ich weiß nicht, was sie denken. Ich hoffe es gefällt ihnen!

Werbung

13 Gründe, warum die zweite Staffel verfügbar ist auf Netflix ansehen jetzt

Tipp Der Redaktion