Während sich Black Panther etwas weniger auf Rückrufe und Ostereier verlässt als einige andere Marvel-Filme (wir sehen dich an, Guardians of the Galaxy), können eifrige Fans immer noch ein paar subtile Hinweise auf die Welt der Comics erkennen und andere Charaktere aus dem Marvel Cinematic Universe, wenn sie den Film in den kommenden Tagen und Wochen sehen.

Werbung

Hier sind ein paar der interessanten Details, die wir entdeckt haben – haben wir welche übersehen?





Achtung: enthält Spoiler für Black Panther

Stan lee

Es wäre kein Marvel-Film ohne einen Cameo-Auftritt von Stan Lee, und dieses Mal treffen wir den Mitschöpfer von Black Panther (mit dem Künstler Jack Kirby) in einem Casino, als T'Challa (Chadwick Boseman) und seine Verbündeten versuchen, einen Waffenhändler aufzuspüren Ulysses Klaue (Andy Serkis).

Lees Beitrag besteht darin, T’Challas Gewinne schleichend zu stehlen, wenn der Black Panther wegzieht, um sich um das Geschäft zu kümmern, und es ist ein weiterer amüsanter Auftritt für die Comic-Legende.

Killmongers Halskette

Erik Killmonger (Michael B. Jordan) und W’Kabi (Daniel Kaluuya) mit einigen seiner Grenzstammesangehörigen (Marvel)



Die Version der Black Panther-Halskette, die Killmonger trägt, ähnelt mehreren Variationen, die vom Comic-Buch Black Panther getragen werden. In diesem Film ist T’Challas Stahlklauenhalskette etwas subtiler.

Die Maske

Michael B Jordans Killmonger in Black Panther und eine frühere Version des Charakters (Marvel)

Apropos Killmongers Aussehen: Die Maske, die er zur Rettung von Klaue trägt (die er zuvor aus einem fiktiven britischen Museum befreit hat), hat auch einen Comic-Ursprung. Obwohl es eine andere Farbe hat, ist es eine ziemlich gute Übereinstimmung mit einem Comic-Buch, das Killmonger für einen frühen Kampf mit Black Panther trug, und ist eine gute Verbindung zu den Ursprüngen des Charakters.

Mehr als nur der Anzug

Michael B Jordans Goldener Jaguar Black Panther Kostüm (Marvel)

Killmongers eigener Black Panther-Anzug würdigt auch seinen Comic-Look mit seinen goldenen Highlights, die auf das glänzende Kostüm seiner Figur bei frühen Auftritten hindeuten.

Das leichte Leopardenmuster auf dem Anzug kann auch auf Killmongers Comic-Gegenstück hinweisen, der einen Leoparden namens Preyy hatte.

Cameo-Auftritt im Mondschein

Alex Hibbert mit Mahershala Ali im Mondschein (Plan B)

Der Regisseur von Black Panther, Ryan Coogler, ist ein alter Freund von Barry Jenkins, der letztes Jahr bei dem Oscar-prämierten Moonlight Regie führte.

Alex Hibbert, der in dem von der Kritik gefeierten Film Little Chiron spielte, taucht in einer der letzten Szenen von Black Panther als kleiner Junge in Oakland, Kalifornien, auf, beeindruckt von T'Challas Flugzeug, und er hat tatsächlich die letzte Zeile des Hauptfilms - Wer bist du?

Bucky kehrt zurück!

Die zweite von Black Panthers Post-Credits-Szenen führt uns wieder zu Sebastian Stans Attentäter Bucky aus dem Zweiten Weltkrieg, der einer Gehirnwäsche unterzogen wurde, nachdem er 2016 in Captain America: Civil War zuletzt in einem Wakanda-Labor gesehen wurde.

Wir wurden nicht darum gebeten, sagte uns Regisseur Ryan Coogler. Offensichtlich passt es, aber das Studio hat uns nicht dazu gezwungen oder uns gesagt, wie die Post-Credits-Szene sein sollte. Es war etwas, an dem wir interessiert waren.

Und für uns hat es Spaß gemacht, denn ich denke, das Publikum, wenn es mit der MCU vertraut ist, weiß, dass Bucky in Wakanda ist.

Noch ein kaputter weißer Junge, den ich reparieren muss

Ulysses Klaue (Andy Serkis) und Everett K. Ross (Martin Freeman) in Marvels Black Panther (Marvel Studios)

In Bezug auf Bucky bezieht sich Shuris (Letitia Wright) Kommentar über den verletzten Everett K Ross (Martin Freeman) auf ihre Heilung von Bucky, wobei das junge Wakanda-Genie in einem früheren Comic bestätigt wurde, die Gehirnwäsche des ehemaligen Wintersoldaten rückgängig zu machen.

Vermutlich erklärt dies, warum wir Bucky Schulter an Schulter mit dem Wakanda-Militär in Trailern für Avengers: Infinity War sehen. Und wird Shuri ihm einen neuen Vibranium-Arm machen?

ich friere nie

Black Panther/T’Challa (Chadwick Boseman) (Marvel)

Die selbstbewusste Behauptung des Black Panthers von seiner besonnenen Natur, bevor er von einem hochgelegenen Flugzeug springt Macht ein Rückruf an den allerersten Marvel Cinematic Universe-Film Iron Man, in dem der ähnlich höfliche High-Tech-Anzug Tony Stark (Robert Downey Jr.) seine Rüstung bei seinen frühesten Höhenflügen ein paar Mal vereiste. Oder es könnte nur ein Zufall sein – wer weiß!

M’Baku und die J’Bari

M’Baku (Winston Duke) in Black Panther (Marvel)

Wunder

T'Challas widerstrebender Verbündeter M'Baku (Winston Duke) hat eine etwas andere Comic-Persönlichkeit, wo er ein Feind des Black Panther ist, der den Namen Man-Ape trägt und seltenes weißes Gorillafleisch isst, um Superkraft und Ausdauer zu erlangen und stehlen den Wakandan-Thron.

Die Filmversion von M'Baku verzichtet auf den Spitznamen Man-Ape und ist eher ein Freund des Black Panther, aber man kann in seiner pelzigen Arm- und Rückenbedeckung sowie der Gorilla-Maske Andeutungen seines Comic-Kostüms erkennen see trägt er während seiner Herausforderung mit T'Challa.

Väter und Söhne

John Kani als T’Chaka in Captain America: Bürgerkrieg und Forest Whitaker in Black Panther (Marvel)

Wie in Captain America: Civil War spielt der erfahrene Schauspieler John Kani im neuen Film den ehemaligen Wakanda-König T’Chaka. Aber wenn Sie dachten, dass sein jüngeres Ich (das in einer Rückblende erscheint) dem gealterten Monarchen bemerkenswert ähnlich sieht, dann geben Sie sich einen goldenen Stern – denn es war tatsächlich Kanis Sohn Atandwa, der in seinen früheren Jahren T’Chaka spielte.

In den gleichen Szenen treffen wir auch auf eine jüngere Version von Forest Whittakers Zuri, gespielt von Denzel Whittaker – aber diesmal ist der Nachname nur ein Zufall, da Denzel keine Beziehung zu Forest hat.

Er hat jedoch den Sohn des älteren Whittaker auf der Leinwand bereits 2007 im Film The Great Debaters gespielt, in dem – verwirrenderweise – auch Denzel Washington mitspielte.

Was sind diese???

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag geteilt von Snapchat @youngbusco87 (@youngbusco)

Shuris Reaktion auf T’Challas Old-School-Sandalen ist ein komödiantisches Highlight des Films, aber auch kein brandneuer Gag. Ihr Erstaunen ist eigentlich ein Hinweis auf das obige virale Video, in dem sich ein Mitglied der Öffentlichkeit über das ziemlich klobige Schuhwerk eines US-Polizisten überraschte.

Ihr Ersatz für T'Challa sind unterdessen ein Paar Turnschuhe, die sich um seine Knöchel befestigen und auf den ikonischen Zukunfts-Nikes basieren, die Marty McFly in Zurück in die Zukunft trägt (wie implizit im Dialog angedeutet).

Werbung

Stecken Sie fest, was Sie als nächstes sehen sollen? Sehen Sie sich an, was bei uns los istFernsehprogramm

Tipp Der Redaktion