Es besteht kein Zweifel, dass Alfred Hitchcock nach wie vor einer der beständigsten Filmemacher aller Zeiten ist, wobei viele der von ihm entwickelten Techniken weiterhin einen deutlichen Einfluss auf Film und Fernsehen haben.

Werbung

Hitchcock, der 1980 im Alter von 80 Jahren starb, war für einige der besten Filme der Goldenen Ära Hollywoods verantwortlich, nachdem er sich zunächst in Großbritannien etabliert hatte, und viele dieser Filme sind heute genauso effektiv wie zu ihrer ersten Vorführung.





mulan darsteller

Angesichts der Tatsache, dass der Master of Suspense im Laufe seiner illustren Karriere mehr als 50 Spielfilme inszeniert hat, wäre jede Favoritenliste natürlich unvollständig – aber wir haben 11 Werke ausgewählt, die als ordentliche Zusammenfassung der Besten der Besten seiner Filmografie dienen .

Dies sind unsere besten Hitchcock-Filme, die Sie jetzt genießen können – und wo Sie sie sehen können.

Die 39 Schritte (1935)

Gaumont britische Vertriebspartner

Hitchcock hatte bis 1935 bereits mehrere Filme gedreht, aber dies ist wohl sein erster echter Klassiker. Basierend auf John Buchans gleichnamigem Roman folgt der Film einem kanadischen Londonbesucher, der unwissentlich in einen Spionageplan verwickelt und dabei gezwungen wird, nach Schottland zu reisen. Mit der großartigen Chemie zwischen den beiden Hauptdarstellern Robert Donat und Madeleine Carroll und einigen herausragenden Versatzstücken ist es leicht, einige der Themen zu erkennen, die in Hithcocks Werk für die nächsten drei Jahrzehnte weiterhin eine Schlüsselrolle spielen werden. Der Film wurde seitdem mehrmals neu gedreht – mit einer neuen TV-Version mit Benedict Cumberbatch in der Hauptrolle – aber Hitchcocks Version wurde noch nicht getoppt.

Wo zu sehen: Auf BBC iPlayer bis 21. März und kostenlos mit einem Abo auf Amazon Prime Video .

Die Dame verschwindet (1938)

Dies wurde oft als der beste von Hitchcocks voramerikanischen Filmen angesehen, wobei die Mischung aus britischem Humor und klassischer Hitchcock-Spannung einen Film ausmacht, der zu gleichen Teilen Komödie und Thriller ist. Im Mittelpunkt steht ein Zugreisender, der während einer Verspätung ihres Dienstes ein Gespräch mit einer älteren Dame führt, die jedoch scheinbar verschwindet, als der Zug wieder fährt. Mehrere der verbleibenden Passagiere – darunter mehr als ein paar exzentrische Charaktere – schließen sich zusammen, um dem Geheimnis auf den Grund zu gehen.



Wo zu sehen: Auf BBC iPlayer bis 22. März und kostenlos mit einem Abonnement auf Amazon Prime Video .

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Rebekka (1940)

Als Regisseur Ben Wheatley seine jüngste Adaption von Daphne du Mauriers Buch für Netflix bewarb, unternahm er große Anstrengungen, um darauf hinzuweisen, dass der Film kein Remake der Hitchcock-Version war. Es ist leicht zu verstehen, warum er Vergleiche vermeiden möchte – das Klassiker von 1940 , Hitchocks erster amerikanischer Film, ist eine nahezu perfekte Adaption des großen Gothic-Romans mit hervorragenden Wendungen von Laurence Olivier und Joan Fontaine in den Hauptrollen. Überraschenderweise ist es auch der einzige Hitchcock-Film, der bei den Oscars als bester Film ausgezeichnet wurde – und setzt sich gegen Klassiker wie The Philadelphia Story und The Grapes of Wrath durch.

Wo zu sehen: Leider ist der Film derzeit auf keinen Streaming-Plattformen verfügbar, aber Sie können ihn auf kaufen DVD von Amazon .

Verdacht (1941)

Vielleicht ein etwas weniger gelobter Eintrag in Hitchocks Filmografie, aber dieser Thriller ist bemerkenswert, weil der Regisseur zum ersten Mal mit Hollywood-Ikone Cary Grant zusammengearbeitet hat – der später in einigen seiner bekanntesten Werke wie Notorious und North By auftauchte Nordwest. Grant spielt neben Joan Fontaine, die eine schüchterne Frau spielt, die Angst hat, dass der schurkische Mann, den sie kürzlich geheiratet hat, einen Plan hat, sie zu töten – Ängste, die sich noch verstärken, als sein Geschäftspartner unter mysteriösen Umständen stirbt.

home alone haus mieten

Wo zu sehen: Verfügbar auf BBC iPlayer .

Berüchtigt (1946)

Die zweite Zusammenarbeit zwischen Hitchcock und Cary Grant ist wohl der romantischste Film des Regisseurs – aber glücklicherweise wird dabei keine der üblichen Spannungen geopfert. Grant, der als Undercover-Agent die Hauptrolle spielt, wird in der Besetzung von Ingrid Bergman, dem Superstar des Goldenen Zeitalters, unterstützt, der die prominente Tochter eines verurteilten deutschen Kriegsverbrechers spielt, die damit beauftragt ist, eine Gruppe von Nazi-Kollaborateuren in Brasilien zu infiltrieren. Dies ist pure Hollywood-Magie und mit Sicherheit eine der besten von Hitchock.

Wo zu sehen: Leider ist der Film derzeit auf keinen Streaming-Plattformen verfügbar, aber Sie können einen kaufen DVD von Amazon .

Fremde im Zug (1951)

Wenn Hitchcock der Meister der Spannung auf der Leinwand ist, hat Patricia Highsmith mehr als den Anspruch, das literarische Äquivalent zu sein, und so war diese Adaption ihres Debütromans – mit einem Drehbuch, das nicht weniger von Raymond Chandler geschrieben wurde – immer ein Triumph . Die Handlung handelt von einem zufälligen Treffen zwischen einem charmanten Psychopathen und einem Tennisprofi an Bord eines Zuges, wobei ersterer einen Deal vorschlägt: dass jeder im Namen des anderen einen Mord begeht. Der Tennisspieler stimmt zu und denkt, dass seine neue Bekanntschaft nicht wirklich ernst sein kann, muss aber bald verzweifelt seine Unschuld beweisen. Voller Spannung mit seinem Markenzeichen enthält es einige der besten Versatzstücke von Hitchock – vor allem eine aufregende Szene auf einem Rummelplatz gegen Ende des Films.

Wo zu sehen: Der Film kann für 3,49 £ bei einer Reihe von VOD-Diensten ausgeliehen werden, darunter Amazon Prime Video , Apple TV und Google Play .

Heckscheibe (1954)

Es gibt kaum einen perfekter konstruierten Thriller als dieses Meisterwerk – die zweite von vier Kollaborationen zwischen Hitchock und James Stewart. So ziemlich der gesamte Film spielt in einem Raum, in dem sich Stewarts Fotojournalist von einer Verletzung erholt, aber die Action spielt sich durch sein Fenster ab, während der Charakter seine verschiedenen Nachbarn voyeuristisch beobachtet. Als er davon überzeugt ist, dass einer dieser Nachbarn seine bettlägerige Frau ermordet hat, versucht er verzweifelt, diese Theorie seiner High-Society-Freundin (Grace Kelly), die Krankenschwester Stella und seinen Detektivfreund Doyle besucht, zu beweisen, aber es fällt ihm schwer, sie zu überzeugen.

Wo zu sehen: Der Film kann für 2,49 £ bei einer Reihe von VOD-Diensten ausgeliehen werden, darunter Amazon Prime Video , Apple TV und Google Play .

Schwindel (1958)

Dieser Film hat Citizen Kane in der Kritikerumfrage von Sight and Sound für den besten Film aller Zeiten im Jahr 2012 vom ersten Platz verdrängt, und es ist nicht schwer zu verstehen, warum. Dies ist ein praktisch perfekter Noir mit einem fehlerfreien Drehbuch und zwei großartigen Hauptdarbietungen. James Stewart spielt den kürzlich pensionierten Detektiv John Scottie Ferguson, der von einem Freund gerufen wird, um seine selbstmörderische Frau Judy, gespielt von Kim Novak, aufzuspüren. Scottie verliebt sich bald aus der Ferne in Judy, aber er kann sie nicht daran hindern, ihr Leben auf tragische Weise zu beenden. Doch nicht alles ist, wie es scheint, und Monate später entdeckt Scottie eine Frau, die mit der anscheinend verstorbenen Judy identisch aussieht, und zieht ihn in ein komplexes Mysterium, das ihn zu zerreißen droht.

Wo zu sehen: Der Film kann kostenlos mit einem NOW TV- oder Sky Go-Abonnement angesehen und für 2,49 £ bei einer Reihe von VOD-Diensten ausgeliehen werden, darunter Amazon Prime Video , Apple TV und Google Play .

Von Norden nach Nordwesten (1959)

Hitchcock hat sich für diesen großartigen Spionagethriller mit Cary Grant zusammengetan, in dem – ähnlich wie bei The 39 Steps – ein unschuldiger Mann versehentlich in eine gefährliche Handlung verwickelt wird. Dieser unschuldige Mann ist Roger Thornhill, ein bescheidener Werbemanager, der für einen amerikanischen Geheimdienstler gehalten wird und von ausländischen Spionen verfolgt wird. Komplett mit viel Spannung, einer Portion bösem Humor und zwei unglaublich denkwürdigen Versatzstücken – eines mit einem Rouge-Flugzeug und das andere mit einem unwiderstehlichen Höhepunkt am Mount Rushmore – ist dies ein weiteres unbestreitbares Meisterwerk von Hitchcock.

Wo zu sehen: Der Film kann für 3,49 £ bei einer Reihe von VOD-Diensten ausgeliehen werden, darunter Amazon Prime Video , Apple TV und Google Play .

Psycho (1960)

Dies ist wohl der ikonischste aller Hitchcock-Filme und zeigt seinen vielleicht berühmtesten Moment: die schockierende Duschszene. Im Wesentlichen ein Slasher-Film, bevor es das Slasher-Genre überhaupt gab, dreht sich Psycho um Marion Crane, eine Frau auf der Flucht, die im scheinbar unscheinbaren Bates Motel Zuflucht sucht. Bald stellt sie jedoch fest, dass ihr Aufenthalt sie in größere Gefahr gebracht hat als je zuvor – und der neugierige Betreiber des Motels, Norman Bates, entpuppt sich als zutiefst unzuverlässiger Kerl. Anthony Perkins ist in seiner gruseligen Darstellung von Bates zentimetergenau, dessen unkonventionelle Beziehung zu seiner Mutter eines der herausragenden Merkmale des Films ist.

Rick Grimes Film

Wo zu sehen: Der Film kann kostenlos mit einem NOW TV- oder Sky Go-Abonnement oder mit einem Amazon Prime Video-Abonnement angesehen werden. Es kann auch für 2,49 £ bei einer Reihe von VOD-Diensten gemietet werden, darunter Amazon Prime Video , Apple TV und Google Play .

Die Vögel (1963)

Vielleicht das letzte von Hitchocks wahren Meisterwerken, ist dies ein weiteres zutiefst beunruhigendes Juwel des Master of Suspense. Es folgt einer Prominenten aus San Francisco (Tippi Hedren), die mit ihrem neuen Freund in die Küstenstadt Bodega Bay reist, um einen erholsamen Kurzurlaub und die Chance zu erwarten, sich mit ihrem Mann zu verbinden. Die Reise verläuft jedoch nicht nach Plan, da die Vogelbevölkerung der Stadt bald Chaos anrichtet, indem sie scheinbar orchestrierte Angriffe auf die Bewohner ausführt. Nachdem Sie dies gesehen haben, werden Sie einen Vogelschwarm nie wieder auf die gleiche Weise betrachten.

Wo zu sehen: Der Film kann kostenlos mit einem NOW TV- oder Sky Go-Abonnement angesehen und für 2,49 £ bei einer Reihe von VOD-Diensten ausgeliehen werden, darunter Amazon Prime Video , Apple TV und Google Play .

Werbung

Suchen Sie heute Abend etwas anderes zum Anschauen? Sehen Sie sich unseren TV-Guide an oder besuchen Sie unseren Film-Hub, um die neuesten Nachrichten zu erhalten.

Tipp Der Redaktion