Wenn es eine TV-Show gibt, die Ihnen an diesem Halloween garantiert einen guten Schrecken einjagt, dann ist es Doctor Who.

Werbung

Über Jahrzehnte (und Jahrtausende) in Raum und Zeit hat uns die beliebte BBC-Serie viele beängstigende Momente beschert, als der Doktor allen möglichen Schurken gegenüberstand – von Dämonen über Daleks, Uhrwerksdroiden bis hin zu Cybermen und einigen kniffligen Time Lords und Ladies auch.



Aber welche Episode ist die schrecklichste?

Wir haben dich darum gebeten Reichen Sie Ihre Nominierungen für die gruseligsten Episoden oder Abenteuer ein und stimmen Sie dann für Ihren Favoriten ab, der in unseren „Wholloween“-Top 10 erscheint.

Also, ohne weitere Werbung-WHO, hier ist, was Sie an diesem Halloween für SP-WHO-KTACULAR erschrecken sollten…

10. Ausblenden (2013)

Dies ist ein richtiger, gruseliger Doctor Who, voller Überraschungen und Wendungen und – unerwartet – eine ziemlich großartige Liebesgeschichte. Oder zwei vielleicht… sagte Steven Moffatt in seinem Radio Times Doctor Who Episodenführer. Tatsache ist, dass Sie ein Spukhaus nicht schlagen können, und in dieser Show liefern wir eines der Allerbesten.

Hide ist eine ziemlich gruselige Episode, obwohl sie ein so glückliches Ende hat, sagt Scott Henry. Das gruselige, geisterhafte Bild des gefangenen Piloten und des grotesken, krummen Mannes, der im Taschenuniversum lebt und nach seiner Liebe sucht. Das ganze Herumwundern im Dunkeln und im gruseligen Wald hatte mich immer auf der Kante meines Sitzes.

Werbung

Auf iTunes ansehen

Tipp Der Redaktion