Vor einigen Monaten habe ich mich für eine Crash-Diät entschieden. Da ich Arzt bin und gerade dabei war, How To Lose Weight Well von Channel 4 zu drehen, scheint es, dass ich auch ein Heuchler bin, der Ironie liebt. Eine Show über gesunde Gewichtsabnahme zu machen und gleichzeitig meine Ernährung drastisch umzustellen, um schnelle Ergebnisse zu erzielen, zwang mich dazu, mich damit auseinanderzusetzen, wie sehr Gesundheitsexperten Diäten hassen.

Werbung

Die Diäten, von denen ich spreche, sind vorübergehende Änderungen der Essgewohnheiten. Aber Gesundheitsexperten wollen keine vorübergehenden Veränderungen. Wir Ärzte sagen den Leuten immer (um die NHS-Website zu zitieren): Vermeiden Sie Modediäten ... Der einzige Weg, um gesund abzunehmen und es zu halten, besteht darin, dauerhafte Änderungen an Ihrer Ernährung und Ihrem Sport vorzunehmen.





Toller Rat in der Theorie, aber ist er realistisch? Ich würde gerne sehen, dass meine Patienten besser essen und sich mehr bewegen – ich würde es gerne selbst tun! – aber wir sind auch nur Menschen und es ist schwer, die ganze Zeit fit zu bleiben. Manchmal möchten wir für einen besonderen Anlass einfach nur unser Bestes geben: eine Hochzeit, einen Strandurlaub, ein Schultreffen oder vor allem eine TV-Show über Diäten. Es gibt eine riesige Diätindustrie, die sagt, dass dies vernünftig ist, und eine riesige medizinische Industrie, die sagt, dass dies nicht der Fall ist. Was ist also richtig?

Im Idealfall nehmen Sie lebenslang gesunde Veränderungen vor, aber wenn Sie dies nicht tun, ist es schwierig, gute Ratschläge zu finden, die durch medizinische Beweise unterstützt werden, um schnell Gewicht zu verlieren. Die Wahrheit ist, dass nicht alle Modediäten gleich sind, aber die schiere Auswahl an Optionen ist zu groß und zu kompliziert, als dass die meisten Menschen sich selbstbewusst für eine entscheiden könnten. Ich habe Hunderte für das Programm befragt und es war anstrengend und manchmal unerwartet.

Deshalb gebe ich hier einige leicht zu befolgende Tipps, die für mich als Arzt funktioniert haben… und als Mensch, der gelegentlich ein bisschen besser aussehen möchte, als ich wirklich bin!

french open 2021 turnierbaum

1. Führen Sie ein Tagebuch

Verwenden Sie eine App oder ein Tagebuch, um alles aufzuzeichnen, was Sie essen und trinken – und seien Sie dabei ganz ehrlich. Sie sollten in der Lage sein, einige Dinge zu identifizieren, die Sie zurückhalten. Für mich waren es die Snacks, die ich aß, als ich von der Arbeit nach Hause kam.

2. Manche Lebensmittel machen hungrig

Zuckerhaltige Lebensmittel wie Schokoriegel und Erfrischungsgetränke können Sie hungriger machen, als wenn Sie gar nichts gegessen hätten. Wenn Sie einen Snack brauchen, suchen Sie nach etwas, das das Verlangen Ihres Körpers nach Zucker stillt, aber Ihren Appetit länger unterdrückt. Halte dich an etwa 150 Kalorien: Ich mag einen Apfel und ein paar Mandeln.



3. Trick deinen Magen aus

Lebensmittel, die nur wenige Kalorien pro 100g haben, wie Gemüse und Obst, sind eine tolle Möglichkeit, um satt zu werden. Meine Faustregel ist, dass Gemüse zum Mittag- und Abendessen zwei Drittel jedes Tellers ausmacht. Zu meinen Favoriten gehören gebratener Grünkohl, Kohl oder Brokkoli, dazu ein Brühwürfel oder etwas Sojasauce.

4. Trick dein Gehirn aus

Ein voller Magen führt nicht immer dazu, dass Sie mit dem Essen aufhören: Wir alle haben die Erfahrung gemacht, dass wir noch lange Kalorien zu uns nehmen, nachdem wir uns zum Platzen fit fühlen. Aber Protein ist großartig, um appetitsteigernde Hormone zu unterdrücken, sodass Sie nicht mehr essen möchten. Versuchen Sie, etwa ein Drittel Ihres Tellers mit Protein zu füllen (Fleisch oder Fisch – oder Tofu, wenn Sie Vegetarier sind).

nintendo switch lite spiele top 10

5. Alkohol ist der Feind

Alkohol hat viele Kalorien – und vor allem beeinträchtigt er deine Entscheidungsfindung. Nach ein paar Drinks ist es viel schwieriger, zu einem Pudding nein zu sagen – und ein Fry-up ist bei einem Kater fast unwiderstehlich. Für einen schnellen Gewichtsverlust würde ich empfehlen, auf Alkohol ganz zu verzichten.

6. Mit Sorgfalt trainieren

Ein Training kann Ihren Appetit anregen und Ihnen das Gefühl geben, dass Sie sich das Recht auf ein zusätzliches Abendessen verdient haben. Trotzdem versuche ich regelmäßig Sport zu treiben – die gesundheitlichen Vorteile sind unbestreitbar.

7. Gehen Sie einfach mit dem Mixer

Durch das Mischen von Obst und Gemüse wird der Zucker viel schneller freigesetzt, ein Großteil der Ballaststoffe zerstört, die Sie satt machen, und bedeutet, dass Sie sie so schnell essen können, dass Sie sehr bald bereit sind, mehr zu essen.

8. Vorsicht bei süchtig machenden Lebensmitteln

Einige verarbeitete Lebensmittel sind so konzipiert, dass Sie viele davon essen. Studien zeigen, dass Eiscreme das Belohnungssystem des Gehirns fast genauso beeinflusst wie Kokain. Für eine schnelle Gewichtsabnahme verzichten Sie auf alle verarbeiteten Lebensmittel: Es ist fast unmöglich, mit dem Essen aufzuhören.

9. Nimm niemals Diätpillen

Diätpillen auf der Straße wirken überhaupt nicht und einige der im Internet angebotenen sind extrem gefährlich. Halten Sie sich von allen fern.

10. Kurzfristige Diäten, die (meistens) funktionieren…

Es gibt gute medizinische Beweise für die Wirksamkeit der 5:2 Diät (so genannt, weil Sie fasten, mit etwa 500 Kalorien für Frauen, 600 für Männer, an zwei Tagen pro Woche). Es ist eine gute Diät – und zwar nicht nur zum Abnehmen – aber nicht viele Menschen können lange daran festhalten.

Die seltsamste Diät, die mir begegnet ist, war die KEN-Diät (Ketogene enterale Ernährung). Die Idee entstand aus der Beobachtung eines Arztes, dass Patienten, die über die Nasensonde ernährt werden, praktisch keinen Appetit haben. Dabei wird ein kleines Röhrchen durch die Nase und in den Magen eingeführt: Sie tragen dann eine Pumpe in einem Rucksack, die Sie zehn Tage lang 24 Stunden am Tag tropfnährt. Der Gewichtsverlust erfolgt schnell (5 kg bis 10 kg), da Sie fast keine Kalorien zu sich nehmen und die Patienten nur wenige oder keine Hungersymptome beschreiben. Es klingt extrem – und sicherlich ist es nicht jedermanns Sache, sich zehn Tage lang einen Schlauch an die Nase kleben zu lassen – aber es hat als schnelle Lösung gut funktioniert.

Werbung

How to Lose Weight Well beginnt heute (Montag, 11. Januar) um 20.00 Uhr auf Kanal 4

Tipp Der Redaktion