Gane gegen Ngannou live

Ende Januar stellten US-Doctor Who-Fans, die sich auf Netflix für ihren Time Lord-Fix verlassen, bestürzt fest, dass die Show nicht mehr verfügbar war. Seitdem hat bestätigt, dass die Serie derzeit auch in Großbritannien den Streaming-Dienst verlassen wird.

Werbung

Das bedeutet, dass die Fans einen anderen Weg finden müssen, um Christopher Eccleston, David Tennant und Matt Smith in Aktion zu sehen oder einfach nur kalt zu werden. Was sind also die Abenteuer des Neunten, Zehnten und Elften Doktors, die Sie in weniger als drei Monaten sehen müssen, bevor die Zeit abläuft?





Wir haben uns an die Leser von gewandt, um es uns mitzuteilen (über 280.000 Stimmen wurden abgegeben) und einige unserer größten Whovianer gebeten, ihre Meinung dazu zu sagen, warum Ihre Auswahl so wichtig ist…


10. Das Ende der Zeit (2009, 2010) [5.37% der Gesamtstimmen]

Auf Nummer zehn zu kommen, heißt, Doktor Zehn geht raus. Der zweiteilige Schwanengesang von David Tennant, der am Weihnachtstag 2009 und Neujahr 2010 ausgestrahlt wurde, war ein Einschaltquoten-Smash, wobei beide Episoden den Nr. 1-Platz in den britischen Charts erreichten.

Tennant war in der Stratosphäre populär, da der Time Lord und seine Legionen von Devotees es nicht mehr sahen, dass er ging. Der zehnte Doktor selbst jammerte, ich will nicht gehen! als, von Schmerzen geplagt und allein in der Tardis, begann er sich zu regenerieren.



Für mich war The End of Time damals ein bisschen enttäuschend. Es belebte John Simms geistesgestörten Meister, der Superkräfte erlangt zu haben schien. Er konnte aus dem Stand in den Himmel schießen und, noch bizarrer, eine Meisterrasse erschaffen, indem er eine Kopie seines eigenen Kopfes auf jeden auf der Erde verpflanzte.

Die Time Lords tauchten wieder aus der Vergessenheit auf, zogen sich dann aber prompt zurück – wurden aber von einer beeindruckenden Besetzung angeführt: Timothy Dalton und Claire Bloom. June Whitfield spielte eine Gastrolle, und der entzückende Bernard Cribbins, der Donnas Großvater Wilf spielte, wurde zu Recht in den Status eines Gefährten erhoben. Er reiste in der Tardis und wurde bis heute der älteste menschliche Kumpel des Doctors.

Werbung

Tennants Amtszeit wurde mit einer Whistlestop-Tour durch seine ehemaligen Freunde abgeschlossen – von Sarah über Martha bis Jack zu Rose – bevor er schließlich an Matt Smith abdankte. Geronimo! Patrick Mulkern

Tipp Der Redaktion